.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

CAPI 2.0 nicht installiert

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von ruediger.hurtig, 25 Dez. 2005.

  1. ruediger.hurtig

    ruediger.hurtig Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,


    Ist:

    Box 7050 FirmWare 14.03.89
    WIN XP SP2 FireWall deaktiviert.
    Fritz DSL
    Fritz Box Fax installiert
    capi32.dll befindet sich im System und im Anwendungsverzeichnis von
    FritzBoxFax

    Weitere Capi(s) sind nicht installiert (vorhanden).

    Problem:

    FritzBox Fax meldet bei Start Capi 2.0 nicht installiert.

    Weis jemand von euch weiter ?.


    Gruß

    Rüdiger
     
  2. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    netcapi über #96*3* in der fritzbox aktiviert ...????
    ...dann sollte es gehen!

    ...im forum steht dazu schon jede menge einfach mal suche nutzen....
     
  3. ruediger.hurtig

    ruediger.hurtig Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,


    Capi Server ist auf jeden Fall aktiviert. Wird durch die FritzBoxFax Software auf jeden Fall bei der Installation durchgeführt.


    Grúß

    Rüdiger
     
  4. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #4 MrVenus, 26 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 26 Dez. 2005
    "Wird durch die FritzBoxFax Software auf jeden Fall bei der Installation durchgeführt"...eben nicht!!! schreibt zwar die software...aber es geht nicht...hättest du aber auch mittels forumsuche auch rausgefunden...nach eingabe #96*3* sollte es auf jedenfall gehen!!! ....probier doch einfach mal....



    kanns ja auch mal deine einstellungen exportieren ...und die datei mit nem editor öffnen ....dann kannst du dir anschauen ob netcapi auf yes oder no steht
     
  5. peter_altherr

    peter_altherr Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Systemadministrator, Support Engineer
    Ort:
    Straubenhardt, Baden-Württemberg
    guten abend, muss mich auch mal an diesen thread hängen. bei mir kommt jedesmal, wenn ich die fritz!fax software starte die meldung, dass kein capi gefunden wird. aber capi ist definitiv aktiviert und wenn ich die meldung mit ok weg-klicke, dann kann ich auch fehlerfrei faxe senden und empfangen.

    gibts nen weg diese meldung zu vermeiden?


    gruss

    peter
     
  6. pipe-fred

    pipe-fred Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab das selbe problem. fritzfax funktioniert einwandfrei, kann senden und empfangen. nur manchmal kommt beim start diese fehlermeldung, und das nervt. seltsam, denn wie gesagt hab ich keinerlei probleme zu faxen ?!
     
  7. Numbnutz

    Numbnutz Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe auch das prob. alles geht, nur die meldung am anfang ist lästig.
    ich nehme aber an, bei mir liegt es wohl am installierten avm bluetooth dongle.
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #8 RudatNet, 14 März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24 März 2006
    Schaut mal nach, welche Version eure capi2032.dll ist (Rechtsklick->Eigenschaften->Version).

    Bei mir brachte die Version 5.5 (AVM, CAPI 2.0 Application-Library 32 bit) im system32-Ordner Probleme.

    Mit der Version 3.8.1 ( AVM, CAPI 2.0 Application-Library 32 bit over TCP) klappt's seitdem hervorragend!


    Edit: Versionsnummer korrigiert.
     
  9. tux2000

    tux2000 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Auf der schwäbischen Alb
    Hallo Zusammen,
    wollte auch die Fritzfax Software testen. Hatte die Software installiert funktionierte aber noch nicht. Habe dann F-Secure Internetsecurity installiert. Wollte dann nochmal das Problem mit der Faxware angehen dann meldete die Firewall dass Fritzfax raus will habe ich dann bestätigt. Die Fritzfaxsoftware hat sich dann gehängt. Lies sich nicht mehr starten. Habe dann diese deinstalliert funktionierte auch. Wenn ich sie nun neu installieren will bleibt sie stehen bei der suche nach der Fritzbox (Firewall ist deaktiviert). Kann dann nur über den Taskmanger abgeschossen werden. Hat jemand einen Tipp wie ich die Software wieder installiert bekomme?
    Danke

    Gruß tux2000
     
  10. smiley2

    smiley2 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na prima, ich habe 3.8.1.0, und die Meldung kommt immer wieder....
    Und selbst wenn die 3.1.8 funktioniert, wo gibts die?
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Jetzt wo du's sagst ... sorry für den Tippfehler! :oops:

    Ich meinte natürlich die Version 3.8.1.

    Habe aber auch danach noch ein Problem mit ZoneAlarm gehabt!

    Ich mußte auch noch unter ProgramControl 'Spooler SubSystem App' expliziet freigeben. Erst danach funktionierte wirklich alles.

    Hatte immer ein undefinierte Systemfehlermeldung von 'spoolsv.exe'!
     
  12. cca-ps4

    cca-ps4 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FRITZ!FAX so wars bei mir ...

    Hallo FAX-Freunde,

    ich hatte ähnliche Probleme, so hats aber dann funktioniert:
    1. altes Zeug (CAPI etc. deinstallieren, löschen u. deregistrieren und Reboot!!!
    2. Per Telefon CAPI over TCP ausschalten (mit #96*2*), sonst stirbt die anschliessende Installation (die will dann wieder einschalten und will das vorher "aus" war - Programmierer ich sag's ja immer ....)
    3. Firewall zur FAX-Installation ausstellen - war bei meiner Sygate und Win 2000 notwendig, zur Sicherheit könnt Ihr ja den DSL Stecker ziehen
    4. Installation als Admin (eigentlich logisch)
    5. Dann sollte sich die tolle Software auch instalieren lassen (bei Anforderung reboot)
    6. Danach Firewall hochfahren, FAX-Anwendung Zugriff auf BOX einräumen "FriFax32.exe"
    7. Als Admin FRITZFAX starten, CAPI Fehler 1009 (Common-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert [#1009] ignorieren, konfigurieren und sollte gehen
    8. nun als Benutzer testen
    9.wen die Meldung stört einfach gemäß Lösung von "Wichard" vorgehen http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=95706 (offenbar ein Problem bei Win 200 PRO)
    10. FAXEN ..... unmd DSL-Stecker rein nicht zu vergessen..

    PS: AVM weis schon warum es keinen Support für FRITZ!FAX gibt http://ting.ip-phone-forum.de/vbulletin/images/icons/icon12.gif
    Blinzeln


    _____________________
    BOX: AVM Fritz!Box WLAN 7170 29.04.03-3274
    FON: Gigasets 2015 und 4010
    LINE: T-Online DSL 2Mbit
    und mehr, aber ich stehe nicht so auf Fuchsschwänze ...http://www.ip-phone-forum.de/images/smilies/isagnix.gif
     
  13. Limousin

    Limousin Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich hatte auch zuerst das Problem des Thread-Eröffners, allerdings unmittelbar nach Installation der Software. Zudem wurde von der Anlage keine Telefonanrufe durchgereicht, also alles tot. mit #96*3* CAPI zu aktivieren ging auch nicht.
    Folgendes habe ich gemacht: Box reset, danach ging Aktivieren der CAPI und alle Funktionen wieder normal.
    Die Software-Meldung von wegen ISDN-API nicht installiert wurde durch einen Reboot des Rechners behoben. Hört sich bekloppt an, aber die Software selber verlangt nach der Installation keinen Neustart des Rechners, der ist wohl aber notwendig und die capi2032.dll zu starten.
    Jetzt funktioniert alles einwandfrei. (sogar über WLAN)
     
  14. chris74

    chris74 Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @cca-ps4:

    Ein persönliches "Dankeschön" an dieser Stelle für die Schritt-für-Schritt-Anleitung!!!

    'Finde ich echt top!!!

    Vorher lief bei mir nichts, und nach Vorgehen nach Deiner Anleitung ist es perfekt!

    Vielen Dank nochmal!!


    Grüße aus Selm, NRW!!!
     
  15. KaStro

    KaStro Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    im schönen Ries
    Hallo pipe-fred,
    Ich nehme mal an, dass du Frtzfax im Autostart hast?
    Wenn ja, kann es vorkommen dass Fritzfax vor der der Erkennung der Fritzbox gestartet wird, uns es somit zur Fehlermelung kommt.

    Ich habe Fritzfax aus dem Autostart genommen und starte manuell.
     
  16. DJManiac

    DJManiac Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #16 DJManiac, 28 März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2006
    Dito! Habe das selbe bemerkt! FritzFax im Autostart und die CAPI Fehlermeldung war dar... habe so ein kleines Workaround bei mir:

    @ECHO OFF
    ECHO Starte FritzFax in 100 sekunden...
    sleep.exe 100
    start /D "C:\Programme\FRITZ!fax\" /min FriFax32.exe

    Das einfach in ne BAT Datei rein und die in den autostart! Die 100 Sekunden scheinen hoch gegriffen zu sein, aber habe ja soooo viel anderes im autostart :))) Klappt jedesmal OHNE "CAPI 2 nicht installiert meldung"

    Ach ja.. die sleep.exe ist teil vom Win Resource Kit - http://www.microsoft.com/windows/reskits/default.asp

    Die Datei "wait" geht auch -> http://www.ppedv.de/dwnld/wait.zip
     
  17. tgeselle

    tgeselle Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  18. pcexperte

    pcexperte Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also man sollte es auch einfach so lösen können:

    FriFax32.exe -a lt. AVM start es dann ohne Capi-Meldung
     
  19. dfr

    dfr Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bochum
    Moin moin,

    danke, endlich der entscheidende Tipp...!

    Funktioniert einwandfrei!


    Glück auf
    Dirk
     
  20. DJManiac

    DJManiac Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt wollte ich doch auch ne erfolgsmeldung schreiben! Da ist mir doch "dfr" zuvorgekommen!

    Klappt hier auch super!!!! Besten Dank für den Tip!

    Sollte man irgendwie in die "How-To's" oder so aufnehmen