.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Capi unter RedHat8

Dieses Thema im Forum "Linux allgemein" wurde erstellt von Tucca, 21 Jan. 2005.

  1. Tucca

    Tucca Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe ein RedHat8 System aufgesetzt. Im PC ist eine AVM Fritz-Karte installiert. Diese habe ich auch bei der Installation angegeben.
    Einen IRQ kann ich aber nicht einstellen...

    Wenn ich nun lsmod eingebe, kommt die Ausgabe
    :
    Module Size Used by Not tainted
    capi 20992 0
    capifs 5352 1 [capi]
    kernelcapi 33760 1 [capi]
    capiutil 24896 0 [kernelcapi]
    soundcore 6532 0 (autoclean)
    autofs 13348 0 (autoclean) (unused)
    3c59x 30640 1
    iptable_filter 2412 0 (autoclean) (unused)
    ip_tables 14936 1 [iptable_filter]
    mousedev 5524 1
    keybdev 2976 0 (unused)
    hid 22244 0 (unused)
    input 5888 0 [mousedev keybdev hid]
    usb-uhci 26188 0 (unused)
    usbcore 77024 1 [hid usb-uhci]
    ext3 70368 2
    jbd 52212 2 [ext3]

    irgendwie so. Bei "modprobe capi" bringt er keine Ausgabe, aber auch keinen Fehler.

    Wie kann ich den Capi-Treiber installieren? Oder was habe ich falsch gemacht?

    Wenn ich capiinfo eingebe, so kommt :
    [root@asterisk root]# capiinfo
    capi not installed - No such device or address (6)

    "Capiinit start" bricht auch mit Fehler ab.

    [root@asterisk root]# capiinit start
    ERROR: fopen(/etc/capi.conf,r) failed - No such file or directory (2)


    Danke für Eure Hilfe,
    Tucca
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wurde ja auch erfolgreich geladen.

    Was Dir noch fehlt ist der Capi-Treiber von AVM den Du noch getrennt von AVM runterladen und installieren musst. Für RedHat sollte es da sogar gleich ein passendes rpm-Paket geben.

    Jupp, die Datei kommt mit dem avm-Capi-Treiber mit.