CCN startet mit blueSIP als weiterer VoIP-Dienstleister

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ins Festnetz für 1,8 und zu Mobilfunk für 24,5 CpM telefonieren

BlueSIP nutzt die "Voice-over-IP" Technik, bei der ein Breitband-Internetanschluss nicht nur für das Surfen im Internet, sondern auch für Telefonate genutzt werden kann. Basis dieser neuen Technik ist SIP (Session Initiation Protokoll), ein modernes Signalisierungsprotokoll für Sprach-, Daten- und Videoübertragungen. Zukunftssichere ENUM-Einträge, die eine Verbindung von herkömmlichen Telefonnummern mit der Internet-Telefonie erlauben, werden selbstverständlich auch bei blueSIP vorgenommen.

Bereits mit dem kostenlosen blueSIP Basic Dienst, für den man sich auf der Webseite unverbindlich anmelden kann, erhält der Kunde eine Rufnummer. Somit ist er auch für Teilnehmer erreichbar, die noch nicht die Vorteile von Internet-Telefonie nutzen. Gespräche ins herkömmliche Festnetz kosten bundesweit eiheitlich 1,8 Cent pro Minute, Gespräche in die Mobilfunknetze 24,5 CpM. "Wer den kostenlosen blueSIP Basic Service jetzt nicht ausprobiert, dem kann beim Sparen nicht mehr weiter geholfen werden", so Dr. Kupfer, Geschäftsführer der ccn GmbH.

QUELLE: http://www.xdial.de/news/Meldung.asp?Id=8124
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Info !
Aber die Anmeldeseite behauptet, in meiner Benutzer-ID betateilchen wären unzulässige Umlaute oder Sonderzeichen :D deshalb kann ich mich dort nicht anmelden. Die Fehlermeldung erhalte ich übrigens bei jeder beliebigen Eingabe.

EDIT:

Hat funktioniert - scheint mal wieder eine Internet-Seite zu sein, die nicht mit jedem Browser richtig funktionier.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich finde besonders die anschließende Email ist sehr verständlich. An dieser Stelle mal ein ganz besonderes Lob an den Autor... ;)
 

Phonebug

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, an den Preisen muesste sicherlich noch gearbeitet werden. Wieso soll ich mir ein SIP-Telefon oder Adapter anschaffen, wenn die Preise deutlich teurer sind als bei CbC-Anbietern. Etwas kopfschüttelnd..
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe den BlueSIP Zugang gerade mal auf meinem Asterisk eingetragen - es scheint problemlos zu funktionieren.

Ankommende Anrufe auf der Münchner Telefonnummer problemlos und in hervorragender Sprachqualität. Abgehend auf SIP habe ich noch nicht getestet - habe einfach noch niemanden erreicht, der bei dem schönen Wetter zu Hause sitzt.

BTW: Haben die eigentlich Routing-Abkommen mit allen VoIP-Providern ? Nach Aussage der Tarifliste sollen alle VoIP-Anrufe kostenlos sein :shock:
 

blueSIP-Sepp

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo phonebug,

Phonebug schrieb:
Hallo, an den Preisen muesste sicherlich noch gearbeitet werden. Wieso soll ich mir ein SIP-Telefon oder Adapter anschaffen, wenn die Preise deutlich teurer sind als bei CbC-Anbietern. Etwas kopfschüttelnd..
Der Vergleich mit CbC-Anbietern fängt genau dann an zu hinken, wenn es um VoIP-VoIP Kommunikation (und damit keine Gesprächsgebühren anfallen) geht. Speziell die Niederlassungen oder Partnerfirmen amerikanischer Unternehmen sparen gewaltig , wenn auch diesseits des Atlantiks VoIP in den örtlichen Unternehmen eingeführt ist.

Je mehr Freunde, Bekannte, Geschäftspartner VoIP nutzen, desto eher wird die Anschaffung eines SIP-fähigen Endgerätes/Adapters sinnvoll.

blueSIPige Grüße aus München
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe das nun getestet.

Scheinbar kann ich mit bluesip-basic keine VoIP-Telefonnummern (z.B. von Sipgate, Freenet oder PURtel anrufen), obwohl ja angeblich ENUM unterstützt wird und das dadurch funktionieren sollte.
 

flubber

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@betateilchen

Also sipgate hab ich erfolgreich mit meinem bluesip account angerufen, bei freenet oder puretel kenn ich keinen ;)

Witzigerweise kann ich aber von sipgate nicht zu bluesip telefonieren. Mag sein das das daran lag, dass mein Konto bei sipgate auf 0 steht, aber das sollten doch eigentlich kostenfreie Anrufe sein, oder!? Zumindest kam 'call not approved' zurueck...

Gruesse

flubber
 

flubber

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@betateilchen
@myself

also calls von sipgate zu bluesip gehen doch (war ein problem mit x-ten...).
Beide scheinen enum so zu unterstuetzen wie man das moechte.

Gruesse

flubber
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich kann aber trotzdem keine Sipgate-Nummern anrufen :-(
Es kommt ein Freizeichen, aber es muß wohl irgendwo im Nirvana klingeln.
Naja, wenn ich mal mehr Zeit habe, werde ich mich damit beschäftigen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,118
Beiträge
2,030,308
Mitglieder
351,462
Neuestes Mitglied
blablubb123456789