.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

chan_capi load failed

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von tolikonline, 21 Feb. 2006.

  1. tolikonline

    tolikonline Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ITSE
    guten tag zusammen,

    ich habe einen Astersik server ausfgesetzt:

    suse 9.1
    eicon diva server 4BRI
    asterisk 1.2.4

    habe auch chan_capi 0.6.3 installiert

    versuche ich die chan_capi zu laden bringt mit der server folgende meldung:

    Code:
    asterisk-ditis*CLI> load chan_capi.so
    Unable to load module chan_capi.so
     Loaded /usr/lib/asterisk/modules/chan_capi.so => (Common ISDN API for Asterisk)
      == Parsing '/etc/asterisk/capi.conf': Found
        -- capi_pvt genaral-pseudo-D (,,0,0) (0,4,64)
    Feb 21 04:33:31 WARNING[7534]: chan_capi.c:4796 capi_eval_config: Config file syntax has changed! Don't use 'interfaces'
    Feb 21 04:33:31 WARNING[7534]: loader.c:414 __load_resource: chan_capi.so: load_module failed, returning -1
    asterisk-ditis*CLI>
    
    bitte helft mir! danke.
     
  2. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn ich mir deine capi.conf so ansehe, hast du da was falsches reingeschrieben
     
  3. tolikonline

    tolikonline Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ITSE
    bist du so nett und schaust dir das an? danke.

    Code:
    
    ; Capi.conf
     [genaral]
     nationalprefix=0
     internationalprefix=00
     rxdain=0.8
     txgain=0.8
     ;language=de
    
     [interfaces]
    
     msn=10
     ;isdnmode=msn
     incomingmsn=*
     controller=1
     ;group=1
     softdtmf=1
     ;relaxdtmf=on
     accountcode=
     context=capi-in
     ;echocancelold=yes
     device=2
    
    
    
     
  4. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Eigentlich ganz einfach:
    Beispiele für chan_capi_cm 0.6.x Konfig gibt es in diesem als Wichtig markiertem Thema...
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=81433
     
  5. tolikonline

    tolikonline Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ITSE
    vielen danke hat soweit alles funktioniert. extensions.conf habe ich auch dem entsprechend angepasst. interne telefonat funktionieren. doch sobald ich über ISDN raus möchte bekomme ich folgende meldung:

    Code:
    Connected to Asterisk 1.2.4 currently running on localhost (pid = 2888)
    Verbosity is at least 3
        -- Executing Dial("SIP/10-c04c", "CAPI/contr1/10:0932303") in new stack
           > data = contr1/10:0932303
           > capi request controller = 1
        -- didn't find capi device for interface 'contr1'
      == Everyone is busy/congested at this time (1:0/0/1)
    localhost*CLI>
    
    
    habe in paar diskusionen die meldung gesehen, doch sie hat sich dann von alleine nach einem reboot gelöst. ich habe meinen rechner schon mehrmals gestartet. doch leider ohne erfolg. was sagt die meldung aus?
     
  6. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann zeig doch mal die neue Capi.conf und den entsprechenden Teil der extensions.conf!
     
  7. tolikonline

    tolikonline Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Code:
    
    ; Capi.conf
     [genaral]
     nationalprefix=0
     internationalprefix=00
     rxdain=0.8
     txgain=0.8
     ;language=de
    
     [ISDN1]
    
     ;msn=10
     isdnmode=msn
     ;ntmode=yes
     incomingmsn=
     immediate=yes
     controller=1,2,3,4
     group=1
     softdtmf=on
     relaxdtmf=on
     accountcode=
     context=default
     holdtype=hold
     echocancelold=yes
     device=8
    
    

    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    
    [10]
    
    exten => 10,1,Dial(SIP/10,20,tr)
    exten => 10,2,Hangup
    
    [11]
    
    exten => 11,1,Dial(SIP/11,20,tr)
    exten => 11,2,Hangup
    
    [default]
    include => 10
    include => 11
    
    
    exten => _X.,1,Set(CALLERID(number)=10)
    exten => _X.,2,Dial(CAPI/contr1/${EXTEN},30)
    exten => _X.,3,Hangup
    
    exten => 10,1,Dial(SIP/10,20,tr)
    
    exten => 11,1,Dial(SIP/11,20,tr)
    
    
     
  8. tolikonline

    tolikonline Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ITSE
    #8 tolikonline, 3 März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2006
    Nach ein bischen rumprobieren und einer neuinstallation der Divas-Treiber funktioniert das raustelefonieren zumindest mehr als vorher..

    Das ISDN Telefon klingelt einmal, das ist ende ...

    Meldung im ASterisk:

    Code:
     -- Executing SetCallerID("SIP/10-58e3", "0") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/10-58e3", "CAPI/contr1/86|30") in new stack
           > data = contr1/86
           > parsed dialstring: 'contr1' 'NULL' '86' ''
           > capi request controller = 1
           > parsed dialstring: 'contr1' 'NULL' '86' ''
      == ISDN1: Call CAPI/ISDN1/86-3   (pres=0x00, ton=0x00)
    CONNECT_REQ ID=001 #0x000c LEN=0044
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x1
      CIPValue                        = 0x1
      CalledPartyNumber               = <80>86
      CallingPartyNumber              = <00 80>0
      CalledPartySubaddress           = default
      CallingPartySubaddress          = default
      BProtocol
       B1protocol                     = 0x1
       B2protocol                     = 0x1
       B3protocol                     = 0x0
       B1configuration                = default
       B2configuration                = default
       B3configuration                = default
      BC                              = default
      LLC                             = default
      HLC                             = default
      AdditionalInfo
       BChannelinformation            = <00 00>
       Keypadfacility                 = default
       Useruserdata                   = default
       Facilitydataarray              = default
    
        -- Called contr1/86
           > CAPI devicestate requested for ISDN1/86
           > CAPI devicestate requested for ISDN1/86
    CONNECT_CONF ID=001 #0x000c LEN=0014
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x301
      Info                            = 0x0
    
        -- ISDN1: received CONNECT_CONF PLCI = 0x301
    INFO_IND ID=001 #0x000d LEN=0015
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x301
      InfoNumber                      = 0x804d
      InfoElement                     = default
    
    INFO_RESP ID=001 #0x000d LEN=0012
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x301
    
        -- ISDN1: info element RELEASE
    DISCONNECT_IND ID=001 #0x000f LEN=0014
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x301
      Reason                          = 0x3490
    
    DISCONNECT_RESP ID=001 #0x000f LEN=0012
      Controller/PLCI/NCCI            = 0x301
    
           > CAPI INFO 0x3490: Normal call clearing
      == ISDN1: CAPI Hangingup
      == ISDN1: Interface cleanup PLCI=0x301
      == Everyone is busy/congested at this time (1:0/0/1)
        -- Executing Hangup("SIP/10-58e3", "") in new stack
      == Spawn extension (default, 86, 3) exited non-zero on 'SIP/10-58e3'
           > CAPI devicestate requested for ISDN1/86
           > CAPI devicestate requested for ISDN1/86
    
     
  9. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In dem Log ist kein Fehler zu sehen. Die Verbindung wird gestartet, aber die Gegenstelle (86) nicht das nicht an, seltsamerweise als 'normal' ohne Reject.
    Bist Du sicher, dass das ISDN Protokoll und PtP/PtMP stimmt?

    Dann wuerde ich dir noch empfehlen in deiner capi.conf fuer jeden Port einen eigenen Eintrag mit einem controller= und devices=2 zu definieren.

    Armin
     
  10. tolikonline

    tolikonline Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ITSE
    sind damit die Protokolle gemeint für die Unterhaltung zwischen der TK und der Eicon Karte?
     
  11. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, genau.

    Armin