.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Channel auf der Capi-Schnittstelle wird nicht aktiviert

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von andreas*, 23 Dez. 2004.

  1. andreas*

    andreas* Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bekomme die CAPI Schnittstelle einfach nicht dazu, herauszuwählen.

    Auf der Asterisk-Konsole erhalte ich folgende Info-Meldung:

    capi info
    Contr1: 2 B channels total, 2 B channels free.

    Das scheint doch soweit o.k.


    Bei Wahl einer externen Nr. kommt folgende Fehlermeldung:


    -- Executing Dial("SIP/schluean-a8fd", "CAPI/@59504:011833") in new stack
    -- data = @59504:011833
    -- capi request omsn = @59504
    Dec 23 17:44:19 NOTICE[1121110960]: chan_capi.c:1173 capi_request: didn't find c
    api device with outgoing msn = 59504. you should check your config!
    Dec 23 17:44:19 NOTICE[1121110960]: app_dial.c:727 dial_exec: Unable to create c
    hannel of type 'CAPI'
    == Everyone is busy/congested at this time


    Die Capi.conf:
    Code:
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    
    [interfaces]
    mode=immediate
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=capi
    msn=59504
    incomingmsn=*
    echosquelch=1
    echocancel=yes
    echotail=64
    callgroup=1
    devices=2
    
    


    Die Extensions.conf:
    Code:
    [general]
    static = yes
    writeprotect = no
    
    
    [capi] 
    exten => 59504,1,Goto(sip,2629,1) 
    
    
    [sip]
    exten => _0.,1,Dial(CAPI/@59504:${EXTEN:1}) 
    
    exten => 2629,1,dial(SIP/schluean,20,Ttr)
    exten => schluean,1,goto(2629,1)
    exten => 2629,2,Voicemail,u2629
    exten => 2629,103,Voicemail,b2629
    exten => 2629,104,Hangup
    
    Wo liegt hier der Fehler? Die ISDN-Karte (Fritzcard) wird doch offensichtlich erkannt.
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Woran hängt die Fritzkarte?

    Falls an einer Tk-Anlage, dann ist 59504 bestimmt nicht die gültige Teilnehmernummer am internen S0 der PBX sondern deine öffentliche MSN (hier muss die Nebenstellennummer rein!)
    Falls an einem NTBA - geht nicht dann brauchst du eine spezielle HFC-Karte!
     
  3. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So wie es aussieht, wird diene gesendetet MSN von der Gegenstelle nicht akzeptiert.
    Wie Netview schon gefragt hat, hängt deine Anlage an einer Internen TK-Anlage?
    Wenn ich mich recht erinnere altzeptiert die Telekom jede gesendete MSN, nur wird bei Übermittlung der falschen MSN automatisch die Kopfnummer übermittelt.
     
  4. andreas*

    andreas* Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Die ISDN-Karte hängt direkt am NTBA.

    Inzwischen hat sich das Problem ganz einfach gelöst. Bei Änderungen in der capi.conf reicht es offenbar nicht, nur die Konfigurationen neu zu laden. Es ist ein Neustart der Asterisk-Software erforderlich.

    Nach Neustart von Asterisk funktioniert nun alles wie gewünscht. Abgehende und kommende Rufe werden korrekt bedient.

    Gruß
    Andreas
     
  5. devastator

    devastator Neuer User

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Andreas,

    ich habe das gleiche Problem, wie du es hattest, wie hast dus schlussendlich gelöst? kannst du deine capi.conf undd exten.conf posten bitte?

    Vielen Dank
     
  6. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    @ devastator: Ich nehme mal stark an, Andreas hat interne MSN vergeben, in jedes ISDN-Telefon die jeweils vergebene MSN eingespeichert, und danach insgesamt seine Konfiguration angepasst. Sehr wahrscheinlich wirst Du hier keine fertigen Lösungen finden, weil ja jede Hardwarekonfiguration anders ist, einschließlich des ISDN-Equipments.