.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

cisco 7960 an tftp und ondo-sipserver

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von blackangel, 5 Okt. 2005.

  1. blackangel

    blackangel Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, also ich bin neuling im aufbau von ip-telefonen und würde gerne mal erfahren was folgende Aussagen zu bedeuten haben wenn sich das ip telefon die dateien vom server zieht:

    Sent SEP000XXXXXXXX.cnf.xml. to...
    Sent SIPDefault.cnf to...
    Sent SIP000XXXXXXXX.cnf to...

    der rest wie ringlist und dialplan ist ja klar aber ich würd gerne wissen was die anderen dateien für eine genaue bedeutung haben, sind ja offensichtlich konfigurationsdateien und bei der sipdefault und sp.cnf weiss ich auch das proxy infos bzw telefon-sipeinstellungen festgelegt sind nur hätt ich gern noch ein paar weitere infos bzw weiterführendes infomaterial dazu falls jemand hat, schonmal danke im vorraus für antworten... :)
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Hallo und willkommen im Forum!

    In diesem Thread gibt es, abgesehen von einigen Einsteiger-Infos, auch die weiterführenden Links zur Dokumentation von Cisco. Da ist eigentlich das meiste enthalten, was man braucht. Allerdings muß man schon intensiv lesen!

    Aber mal so als Kurzfassung:
    Die SIPDefault.cnf und die SIP<MAC>.cnf (<MAC> == MAC_Adresse des Telefons, 12-stellige Hexadezimalzahl) enthalten die Konfiguration für ein Cisco 7960/7940 mit SIP-Firmware.

    Bei einem Neustart werden von dem Bootloader des Telefons pauschal auch sämtliche Konfigurationsdateien für die anderen möglichen Firmware-Varianten angefordert. Dies ist nötig bzw. sinnvoll, um eine Firmwareänderung von z.B. SCCP auf SIP machen zu können, wenn man keine Konfigurationsdateien für die Original-Firmware hat, um diesen Wunsch dort kundzutun.

    Diese Anforderungen sind aber für den Normalbetrieb unwichtig und erfolgen auch nur bei einem Reset des Telefons.

    Wünsche fröhliches Lesen und Experimentieren...

    Bei Unklarheiten darfst Du Dich gerne wieder melden. Aber sei gewarnt - die Cisco-Telefone haben diverse Haken und Ösen für Nicht-Profi-Bastler :)