Cisco 7960 kann keine Anrufe tätigen

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
HGi Leute, cih ahbe bereits viel im Forum gelesen, allerdings nichts zu meinem Problem gefunden.
Ich kann mich bei keinem Anbieter registrieren.
Obwohl ich die Ports (5060 und die Mediaports) auf das phone weitergeleitet habe, das telefon eine ip hat, ein gateway usw.
Verbindung zum inet hat es, denn der ping auf webseiten geht.
Rechts bei den anbeitern ist ebenfalls ein x zu sehen.
Hier meine config:
Code:
Platform : Cisco IP Phone 7960
Elasped Time: 00:39:47

dhcp_server : 192.168.1.254
my_ip_addr : 192.168.1.101
subnet_mask : 255.255.255.0
defaultgw : 192.168.1.254
dyn_dns_addr_1 : 0.0.0.0
dyn_dns_addr_2 : 0.0.0.0
dns_addr : 217.237.151.225
dns_backup_1: 217.237.150.225
primary_tftp_addr : 192.168.1.254
dyn_tftp_addr : 0.0.0.0
my_mac_addr : 0003:6b3c:2670
domain_name :
my_name : SIP00036B3C2670
Status Flags : 12300000

image_version : "P0S3-07-3-00"
FirmLoadID : "PC030300"
DSPLoadID : "PS03AT45"
network_media_type : Auto
network_port2_type : Hub/Switch
tos_media : 5
phone_label : "UNPROVISIONED"
tftp_cfg_dir : ""
phone_password : **********
phone_prompt : "SIP Phone"
language : english
sntp_mode : DirectedBroadcast
sntp_server : 0.0.0.0
time_zone : CET
dst_offset : 01/00
dst_start_month : April
dst_start_day : 0
dst_start_day_of_week : Sunday
dst_start_week_of_month : 1
dst_start_time : 02/00
dst_stop_month : October
dst_stop_day : 0
dst_stop_day_of_week : Sunday
dst_stop_week_of_month : 0
dst_stop_time : 02/00
dst_auto_adjust : 1
time_format_24hr : 1
date_format : M/D/Y
nat_enable : 0
nat_address : UNPROVISIONED
voip_control_port : 5060
start_media_port : 16384
end_media_port : 32766
sync : "1"
xml_card_dir : ""
xml_card_file : "CARD.XML"
telnet_level : 1
services_url : ""
directory_url : ""
logo_url : "LOGO"
http_proxy_addr : UNPROVISIONED
http_proxy_port : 80
garp_enable : 0
enable_vad : 0
dial_template : ""
callerid_blocking : 0
anonymous_call_block : 0
autocomplete : 1
messages_uri : ""
dnd_control : 0
preferred_codec : g729a
dtmf_outofband : avt
dtmf_avt_payload : 101
dtmf_db_level : 3
dtmf_inband : 1
line1_name : "gerdih"
line2_name : "5556635"
line3_name : "tobias.hiller"
line4_name : "UNPROVISIONED"
line5_name : "UNPROVISIONED"
line6_name : "UNPROVISIONED"
line1_authname : "gerdih"
line2_authname : "5556635"
line3_authname : "tobias.hiller"
line4_authname : "UNPROVISIONED"
line5_authname : "UNPROVISIONED"
line6_authname : "UNPROVISIONED"
line1_password : **********
line2_password : **********
line3_password : **********
line4_password : **********
line5_password : **********
line6_password : **********
line1_shortname : "sip"
line2_shortname : "sipg"
line3_shortname : "web"
line4_shortname : "UNPROVISIONED"
line5_shortname : "UNPROVISIONED"
line6_shortname : "UNPROVISIONED"
line1_displayname : "Tobi"
line2_displayname : "UNPROVISIONED"
line3_displayname : "tobi"
line4_displayname : "UNPROVISIONED"
line5_displayname : "UNPROVISIONED"
line6_displayname : "UNPROVISIONED"
proxy1_address : "sipsnip.com"
proxy2_address : "sipgate.de"
proxy3_address : "sip.web.de"
proxy4_address : "UNPROVISIONED"
proxy5_address : "UNPROVISIONED"
proxy6_address : "UNPROVISIONED"
proxy1_port : 5060
proxy2_port : 5060
proxy3_port : 5060
proxy4_port : 5060
proxy5_port : 5060
proxy6_port : 5060
sip_retx : 10
sip_invite_retx : 6
timer_t1 : 500
timer_t2 : 4000
timer_invite_expires : 180
timer_register_expires : 3600
proxy_register : 1
proxy_backup : "UNPROVISIONED"
proxy_emergency : "UNPROVISIONED"
proxy_backup_port : 5060
proxy_emergency_port : 5060
outbound_proxy : UNPROVISIONED
outbound_proxy_port : 5060
nat_received_processing : 0
mwi_status : 0
call_waiting : 1
user_info : none
cnf_join_enable : 1
remote_party_id : 0
semi_attended_transfer : 1
call_hold_ringback : 0
stutter_msg_waiting : 0
cfwd_url : ""
call_stats : 0
auto_answer : 0
speed_line2 : ""
speed_label2 : ""
speed_line3 : ""
speed_label3 : ""
speed_line4 : ""
speed_label4 : ""
speed_line5 : ""
speed_label5 : ""
speed_line6 : ""
speed_label6 : ""
local_cfwd_enable : 1
timer_register_delta : 5
vielleicht kann ja jemand helfen.
Tobi

Edit von r.bisges: Hab den Telnet-Mitschnitt mal in eine Code-Box gepackt!
Dann werden die Beiträge nicht so riesig...
 

cobra

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Tobias!

sorry, aber viel kann ich dazu auch nicht sagen... :doof:

Wenn Du die Ports forwardest, dann gehe ich davon aus, dass Du hinter einem Router steckst. Nutzt der auch NAT?

Wenn ja, dann versuche mal den Eintrag
nat_enable : 0 auf 1 zu setzen.
nat_received_processing : 0 ebenfalls 1

Fuer Weiteres warten wir mal auf die Profis...

cheers
Michael
 

RB

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2004
Beiträge
1,311
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin!

Also das mit den Einträgen nat_enable und nat_received_processing wäre jetzt auch mein erster Gedanke gewesen.

Für die Registrierung reicht die Weiterleitung von Port 5060. Die Mediaports sind erst beim Telefonieren interessant. Mach doch mal den Versuch, ob Du umgekehrt das Telefon anpingen kannst.

Das "X" heißt nur, daß Du nicht angemeldet bist. Aber das hast Du ja wohl schon selbst herausgefunden...

Gruß,
Ralf
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erstmal vielen Dank für die Antworten.
wo kann ich das mit dem nat enable denn machen ?
Wenn ich das bei ner telnet verbindung reinschreibe, sagt der unbekannter befehl.
Tobi
 

cobra

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Tobi,

es stellt sich die Frage, wie Du Dein Telefon eigentlich konfigurierst. Das geht ja normalerweise ueber einen TFTP-Server. Telnet taugt nur zur Ueberwachung.
Du kannst aber Folgendes tun :
Druecke die Taste 'Settings', dann '9', dann sollte dort stehen 'Enter Password'. Dort 'cisco' eingeben (3x2, 3x4, 4x7, 3x2, 3x6), dann 'Accept' druecken.
dann '4' ,
'24' kurz hintereinander, oder im Menue runtergehen bis auf den Punkt 24.
Dort auf 'Yes', und dann 'Save'.

Das sollte der erste Schritt gewesen sein... Ich hoffe mal, dass ich jetzt nichts vergessen habe...

Lass uns doch bitte mal wissen, wie Du das Phone eigentlich konfiguriert hast. Die Aenderungen sollten eigentlich ueber die config-Dateien erledigt werden, wenn wir da Starthilfe geben koennen, lass es uns wissen.

Besten Gruss
Michael
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Tobi,

gehe ich recht in der Annahme, dass der Eintrag:

primary_tftp_addr : 192.168.1.254
bedeutet, dass Du kein TFTP Server betreibst? Denn das, scheint auch Deine Router Adresse zu sein.

Nun, nach unserem letzten umfangreichen Thread habe ich ja nun auch gelernt, dass es so geht...aber ein TFTP Server würde vieles Erleichtern. Außerdem, startet das Telefon ungleich schneller als ohne.

Edit: Der Blödsinn, der hier stand...gehörte in einen anderen Thread...man wird alt.....

Gruß
thnt
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hm, dann ist ja gut, wenn das mit dem tftp nicht an mich war.
konnt ich mir auch nit vorstellen, denn den brauch ich ja normal nur für die images oder so.
Hat noch jemand nen tipp für mich ?
Tobi
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kommt darauf an wie weit Du gekommen bist. Was ist der Stand der Dinge?
Kann ich daraus entnehmen, dass der Stand unverändert ist?
Gruß
tnt

So beim durchlesen ist mir der Gedanke gekommen, ob Du eventuell meinen vorletzten Beitrag missverstanden hast. Ich denke schon, dass Du eventuell ein TFTP Server brauchst. Keine Angst, kannst Du einfach auf Deinem Rechner laufen lassen....ist nur ein klitzekleines Progrämmchen.... :wink:

Der gelöschte Blödsinn bezog sich auf etwas anderes, da in zwei verscheidenen Threads Timo und Tobias auftauchten....und das habe ich gemixt.... :?
Nunja, also wie schauts nun aus?


Noch ein edit....
Beim Vergleich Deiner config Daten konnte ich, bis auf die Position die Ralf anmerkte, keinen wesentlichen Unterschied zu meiner eigenen feststellen. Auch Deine Provider Daten scheinen richtig. Beliebter Fehler hierbei ist, das linex_name: xxxx linex_authname: xxx unterschiedliche Einträge haben, das ist aber nicht der Fall.
Das einzige ist, das Deine Expire time auf 3600 steht. Das bedeutet, dass erst nach 1 Stunde, das Telefon ein Update auf den Servern der Provider macht. Nach dem Motto: "Hallo, ich bin noch da..."
Erscheint mir etwas lang. Ich habe den Wert bei mir auf 500 stehen, also etwas mehr als 8 Minuten......
Das eigentliche Problem wird wohl der Router sein und hier greift wieder Ralfs beliebtes Spielchen, möglichst den Datenverkehr von und zum Router aufzeichnen. Ich weiß nicht, ob Dein Router dies kann......

Erneuter edit:
Wenn Du via Telnet auf Dein Telefon zugreifst und "show register" eingibst, dann soll etwas kommen wie das hier:
LINE REGISTRATION TABLE
Proxy Registration: ENABLED, state: REGISTERED
line APR state timer expires proxy:port
---- --- ------------- ---------- ---------- ----------------------------
1 111 REGISTERED 495 486 nikotel.com:5060
2 111 REGISTERED 495 472 sipgate.de:5060
3 111 REGISTERED 495 472 sip.web.de:5060
4 111 REGISTERED 495 13 sipsnip.com:5060
5 111 REGISTERED 495 494 deu1.purtel.com:5060
6 111 REGISTERED 495 494 proxy01.sipphone.com:5060

was kommt bei Dir?
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin, also gut.
TFTP Server kenn ich ;) kann cih auch mal installen, nur wofür soll das gut sein ? Was zieht sich das telefon von dem ?
und wie ändere ich den wert von nat_enable ?
das geht per telnet irgendwie nciht ?
oder soll ich die config dann einfach mal neu schreiben und per tftp ziehen ?
bei show register bekomme ich den status idle :((((
Tobi
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Tobi,

war auch nur Spaß. Der TFTP Server hält das Image bzw. Konfigurationsdateien für das Telefon vor. Das sind, bei FW7.3 mehrere Dateien:
Zum einen die SIPDEFAULT, SIPmacaddress und zwei oder drei binäre Codedateien. In den beiden SIPxxx Dateien werden alle Konfigurationsdaten eingetragen, die für den Betrieb des Telefons nötig sind. Schaue mal unter Cisco nach den Threads die Cisco 79xx zum Thema haben, da sind mehrere Postings wo zum Teil komplette Config Dateien dargestellt werden. Wenn Du Geduld hast, kann ich Dir heute Abend eine schicken. Ich bin allerdings erst sehr spät daheim. Wie gesagt in einem anderen Thread sind zigfach die Config Daten gepostet.


Deinem letzten Beitrag zufolge, hast Du über Telnet versucht die NAT Einstellung zu ändern. Da geht meines Wissens eh nicht. Mache es mit der Konfig TasteFunktion am Telefon. Wenn Du im Konfig Menü bist, findest Du unter Position 9 das Passwort und dann folge der Anweisung von cobra.

Sie dazu nochmal den Thread von @cobra
Druecke die Taste 'Settings', dann '9', dann sollte dort stehen 'Enter Password'. Dort 'cisco' eingeben (3x2, 3x4, 4x7, 3x2, 3x6), dann 'Accept' druecken.
dann '4' ,
'24' kurz hintereinander, oder im Menue runtergehen bis auf den Punkt 24.
Dort auf 'Yes', und dann 'Save'.
dann '4' ,
'24' kurz hintereinander, oder im Menue runtergehen bis auf den Punkt 24.
Dort auf 'Yes', und dann 'Save

Sobald das Freigeschaltet ist, erscheint ganz oben ein kleines offenes Schloß, dann kannst Du auch den NAT Eintrag ändern. Schau noch einmal in den Beitrag von cobra, er erklärt dort, wie Du im Menü den Eintrag für NAT findest und änderst.

Im ganzen macht die Konfiguration über einen TFTP Server deswegen Sinn, weil es einfach bequemer ist als sich durch das Menü zu wuseln und/oder über Telnet die Config Daten abzufragen. Du Editierst schlicht mit Wordpad eine Textdatei und nach einem Neustart (Sterntaste, die 6 und Konfig-Taste gibt's einen "Warmstart") werden die geänderten Daten sofort übernommen. Glaub mir, das ist wesentlich einfacher und nervenschonend.

Viel Glück
tnt
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, danke für deine antwort, sobald ich zuhasue bin, werde ich das testen.
Das mit dem tftp ist klar, das es dann einfacher geht. Ich werd dann mal ne komplette config drüberbügeln und schauen ob des dann noch geht.
Tobi
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so, leute die bei sipsnip stellen ne beispiel config zur verfügung.
was ja eigentlich auch egal ist.
Es gibt ja 1mal die datei sipdefault.cnf, die er von meinemtftp auch sauber lädt.
Die andere (sipMac.cnf) scheint er nicht richtig lesen zu können und das telefon startet sich dauernd neu.
Der tftp server sagt mir:
could not open requested file for reading.
Was soll mir das jetzt sagen `?
Vielen Dank im voraus, Tobi

Okay, das mit der mac.cnf klappt nun doch, aber das telefon startet dauernd wieder durch.und jetzt hat es die alte config wieder drauf. das kann doch alles nicht wahr sein....Tobi
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Tobi,

Du mußt den Begriff MAC gegen die hex adresse Deines Telefon tauschen, aus SIPmacaddress wird bei mir z.B. SIP011BBD26355....

Probier mal...
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin, also wie ich unten geschrieben habe, die mac lädt er jetzt schon, aber startet trotzdem noch durch, bzw. übernimmt die einstellungen NICHT.
TObi
 

RB

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2004
Beiträge
1,311
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, Tobi!

Was mir so auf Anhieb einfällt: Du mußt den Eintrag für die Firmware-Version, also image_version auskommentiern, wenn Du nicht wirklich upgraden willst. Wenn dieser Eintrag aktiv ist, versucht das Telefon als erstes die Image-Dateien zu finden. Die eigentliche Konfiguration wird erst danach geladen. Ich weiß nicht genau, ob das das Problem ist, aber das sollte man in jedem Fall abändern, da es beim Neustart auch erheblich Zeit spart.

Ich habe übrigens hier im Download-Bereich unter Cisco - Firmware auch mal ein Beispiel für Konfigurationsdateien eingestellt. Hab auch schon angefangen, das ganze mit Kommentaren zu verschönern :)

Gruß,
Ralf
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Onkel-Tobi schrieb:
Moin, also wie ich unten geschrieben habe, die mac lädt er jetzt schon, aber startet trotzdem noch durch, bzw. übernimmt die einstellungen NICHT.
TObi
Hatte ich nicht memr gelesen, sorry... :roll:
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, danke für den tipp.
Also die config hat er jetzt definitiv übernommen.
Allerdings komm ich immer noch nicht raus.
habe den port auf 5062 geändert und den auch im router geforwarded.
Tobi
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kopier mal bitte die Konfig und lege sie hier in den Beitrag...Auf das man mal schauen kann, welche Einträge nun OK sind und welche eventuell noch angepaßt werden müssen.Am besten beide. SIPdefault und SIPmac...

Gruß
Thomas
 

Onkel-Tobi

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke jungs, habs mit eurer hilfe geschafft.
telefon und router noch 1mal rebootet und siehe da es klappt :)))
Tobi
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gratuliere, willkommen im Club :dance:

Schreib doch mal auf, welches die "Schlüsseleinstellungen" waren, die nun zum Erfolg geführt haben....
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,299
Beiträge
2,032,525
Mitglieder
351,840
Neuestes Mitglied
henkno