.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Cisco IP Phone 7905G: Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von Micodat, 30 März 2004.

  1. Micodat

    Micodat Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wir nutzen In-Haus das Cisco 7905G. Das wollen wir jetzt auch mit SipGate nach extern nutzen. Hat jemand Erfahrung mit der Konfiguration?

    Ich habe zum Test in der Firewall die Ports UDP 5004, UDP 5060 und TCP+UDP 10000 direkt auf ein 7905G umgeleitet. Es kommt aber beim Anwahl der SipGate Telefonnummer nur das Besetztzeichen, obwohl im 7905G SIP-UserID und Passwort, Gateway und Proxy richtig eingegeben sind. Any Idea?

    ciao
    Frank
     
  2. flitze101

    flitze101 Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würd doch mal die Firewall komplett deaktivieren, bzw. das Tel. nach Hause nehmen u. direkt an einen DSL router hängen um zugucken, obs den prinzipiell mit dem Tel. geht.
    Ansonsten SIPgate Hotline.
    Kann man den rausrufen?
    mfg
    flitze101
     
  3. Micodat

    Micodat Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Flitze,

    stimmt, zu Hause läuft es OK.
    Dort habe ich einen Allied Telesyn AR220E als DSL Gateway. Interessanterweise brauche ich dort weder ein Port-Forwarding zu machen, noch das Phone in die DMZ aufnehmen. Scheinbar reicht der einkommende Ports an alle angeschlossenen Geräte weiter.

    Also doch Firewall in der Firma umkonfigurieren.

    ciao
    Frank
     
  4. flitze101

    flitze101 Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schreibe doch mal mit dem sipgate support, ob sie dir tips zur firewall configurations geben.
    die sind eigentlich sehr kooperativ.
    viel glück
    flitze