.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Citibank.de nicht erreichbar mit GMX DSL & Fritzbox Fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von fritzboxnew, 27 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fritzboxnew

    fritzboxnew Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und habe eine für euch wahrscheinlich bekannte Frage: Ich nutze die Fritzbox Fon WLAN seit einer Woche und kann die Seite "www.citibank.de" nicht erreichen. Liegt das an der IP-Adresse der Bank? Was muss ich tun, um die Seite doch zu erreichen? Oder liegt das an dem GMX-DSL-Anschluss?

    Info zu meiner Konfiguration: PIII 500 MHZ, WIN XP Pro, SP2; da der DHCP-Server der Fritzbox mit keine IP-Adresse zuweisen wollte, musste ich manuelle vergeben (192.168.178.97).

    Danke!
     
  2. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    also an deinem GMX Zugang liegt es nicht, ich benutze einen anderen und kann die Seite auch nicht öffnen. Im Log kommt " Der Zielhost ist nicht erreichbar" Da geht im Moment leider nichts.



    butz
     
  3. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also bei mir geht es!
    Gerade eben getestet.
     
  4. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    das ist jetzt ein schlechter Witz oder? Mit T-DSL bekomme ich die Seite nicht geöffnet, allerdings mir dus.net geht es einwandfrei.

    Man lernt nie aus, was soll das denn?


    butz
     
  5. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weiss ja nicht was davon alles betroffen ist. Die Telekom ist
    aber bestimmt ein Microsoftkunde mit Win NT4 + 2000...

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/57938

    Vielleicht ist es aber etwas andereres. Würde mal ein "nslookup www.citybank.de" versuchen.
    ping:
    traceroute / (tracert bei win):
    Traceroute sieht seltsam aus. Geht über Frankreich... Dachte nur die Amis hören mit ;-)

    Auf die Seite komme ich ( 1und1 => sollte Telekom sein...)

    Haveaniceday
     
  6. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei mir ist es ein Router Problem: FBF mit dus.net oder 1&1 kein Problem

    BinTec mit dus.net oder 1&1 Seite kann nicht geöffnet werden.

    Da werde ich der Sache mal auf den Grund gehen müssen.

    butz
     
  7. fritzboxnew

    fritzboxnew Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    IP-Adresse als Grund?

    Danke schon mal für die nette Hilfe.

    Liegt es vielleicht an der IP-Adresse der Citibank? Die Citibank hat 192.168.16.1, und die Fritzbox FON WLan hat die 192.168.178.XXX.

    Ist das vielleicht der Grund? Was kann man da machen?

    Edit: Oder ist die IP der Citibank doch anders?

    Hier das Ergebnis meines Versuchs eines Traceroute:

    C:\Dokumente und Einstellungen\...>tracert citibank.de

    Routenverfolgung zu citibank.de [192.193.137.25] über maximal 30 Abschnitte:

    1 39 ms 38 ms 39 ms 217.0.116.41
    2 40 ms 38 ms 39 ms 217.0.66.230
    3 51 ms 49 ms 51 ms sfinx-gw20.PAR.FR.net.DTAG.DE [62.154.5.94]
    4 51 ms 50 ms 50 ms att-global-network-services.sfinx.tm.fr [194.68.
    129.252]
    5 53 ms 52 ms 66 ms frpari1102cr2--0-0-0-0.pa.fr.ip.att.net [165.87.
    217.29]
    6 98 ms 52 ms 52 ms frpari2101cr2--4-0-0-0.pa.fr.ip.att.net [165.87.
    213.17]
    7 52 ms 52 ms 51 ms frpari2102cr2--1-0-0-0.pa.fr.ip.att.net [165.87.
    217.114]
    8 68 ms 66 ms 67 ms desttg1102cr2--4-0-0-0.st.de.ip.att.net [165.87.
    213.13]
    9 66 ms 66 ms 66 ms desttg1102er2-12-0-0.st.de.ip.att.net [165.87.21
    6.214]
    10 67 ms 66 ms 67 ms ehni1br3-12-1-0.eh.de.ip.att.net [165.87.211.58]

    11 83 ms 81 ms 84 ms duss1br1-4-1-0-2.dus.de.ip.att.net [152.158.14.2
    02]
    12 152.158.14.217 meldet: Zielnetz nicht erreichbar.

    Ablaufverfolgung beendet.
     
  8. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also nach einigen Tests und Suche bei Google könnte das Problem der MTU Wert sein. Wie gesagt mit der FBF kann ich die Seite öffnen nur mit dem BinTec Router nicht. Jetzt muss ich erst einmal klären wie ich den MTU Wert ändern kann um weiter zu testen.


    butz
     
  9. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi fritzboxnew,

    die 192.168.16.1 ist meine interne Fritzbox -IP. Die Citibank sollte 192.193.137.25 haben.

    Haveaniceday
     
  10. fritzboxnew

    fritzboxnew Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nslookup

    Danke an alle, die bislang versucht haben zu helfen.

    Hier das Ergebnis meines "nslookup www.citibank.de:


    C:\Dokumente und Einstellungen\...>nslookup www.citibank.de
    Server: fritz.fonwlan.box
    Address: 192.168.178.1

    DNS request timed out.
    timeout was 2 seconds.
    DNS request timed out.
    timeout was 2 seconds.
    *** Zeitüberschreitung bei Anforderung an fritz.fonwlan.box



    Was hat das zu bedeuten? Habe ich einen falschen DNS-Server eingetragen (192.168.178.1)????
     
  11. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sieht nach Problemen mit den Nameserversettings aus.
    Hast du mal "manuell" etwas auf versteckten Seiten probiert ?

    Ein "Werksreset" sollte dann alles wieder richten.

    Der DNS-Server 192.168.178.1 ist richtig. Das ist die Fritzbox.
    Die Fritzbox spielt "DNS-Server für deinen PC". Allerdings sollte
    die Fritzbox sich dann die Daten über deinen Provider holen.


    Haveaniceday
     
  12. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    @butz
    Mit meinem BinTec über ish (Kabel) kein Problem!

    @butz, fritzboxnew
    Ist das Problem mittlerweile allgemein behoben? Habt ihr schon neue Erkenntnisse?
     
  13. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ralf,

    leider hat sich bei mir noch nichts getan, nach langen testen mit dem BinTec Router besteht das Problem weiterhin. Morgen werde ich mal den BinTec Support anrufen, mal sehen was die dazu sagen. Ist schon wirklich interessant
    der Fehler, aber bestimmt nur eine Kleinigkeit!

    butz
     
  14. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    wie schon vermutet liegt es laut Auskunft von BinTec an der Paketgröße (TCPMssClamping).
    Diese muss manuell im Router verändert werden. Angeblich gibt es bei BinTec eine FAQ dazu, aber ich habe wohl Tomaten auf den Augen und kann die Anleitung nicht finden.

    butz
     
  15. fritzboxnew

    fritzboxnew Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Paketgröße

    Hallo,

    ich habe heute mit GMX gesprochen, und die haben das mit der Paketgröße bestätigt. Ich nutze jetzt also notgedrungen die Fritzbox als Router - so geht es. Bislang hatte ich eine DFÜ-Verbindung genutzt - und die ließ sich trotz meiner heutigen Versuche mit "DFÜ-Speed" und "DSL-Speedmanager" nicht auf die Citibank-Pakete einstellen (zumindest weiß ich nicht wie).

    Aber zumindest geht es jetzt so. Wenn jemand eine Idee hat, wie die Einstellungen zu optimieren sind, bin ich für Hinweise dankbar.

    Danke an alle, die geholfen haben!
     
  16. Enni

    Enni Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problemlösung

    Hallo,

    ich hatte das gleiche Problem und kann euch daher nun die Lösung bieten.
    Wenn ihr die FritzBox weiterhin als Modem nutzen wollt, solltet ihr in eurem Browser einen Proxy einrichten. Diese lautet bei allen Providern der 1&1 Gruppe (GMX gehört auch dazu):

    www-proxy.btx.dtag.de (Port 80)

    Damit ihr innerhalb der Seite citibank.de auch alle Seiten (auch Kontologin) aufrufen könntet solltet ihr unbedingt für alle Protokolle (nicht nur http) den gleichen Proxy eintragen.
    Dann läuft alles prima!

    Viele Grüße

    Enni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.