.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

city-flat / d-flat

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Ralf24, 12 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ralf24

    Ralf24 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab' gesucht, aber nichts gefunden. Für ausgewählte Städte bietet 1&1 die City-Flat (zB. bei mir in Kiel).
    Der Zugang ist ja nicht an einen bestimmten Tel-Anschluß gebunden. Ich habe neulich einem Bekannten eine von mir nicht mehr benötigte F!Box verkauft und installiert (innerhalb Ortsnetz). Da waren noch meine Zugangsdaten gespeichert. Als ich die Box bei meinem Bekannten angeschlossen habe, war sie sofort online. Habe dann natürlich seine Zugangsdaten eingestellt und vermute, wenn man sich von zwei Anschlüssen gleichzeitig einloggt, gibbet Ärscher...

    Aber meine Frage: Was passiert, wenn ich mich irgendwo vom Lande mit meinen Anschlußdaten einlogge? (Natürlich einen funktionierenden DSL-Anschluß vorausgesetzt)

    Ist die City-Flat eine reine Marketing-Maßnahme oder gibt es außerhalb von Großstädten technische Gründe, daß das nicht funktioniert? Hat das mal jemand probiert?

    Im Prinzip sind es doch reine Zugangsdaten, die nicht an einen konkreten Anschluß gebunden sind. Ich darf ja sogar den gleichen Zugang von zwei Orten benutzen, solange ich es halt nicht gleichzeitig tue (also etwa ich als Einzelperson im Büro und zu Hause).

    Und ist DSL im Vorort was anderes als in der Stadt? Doch wohl eher nicht.

    Viele Grüße aus Kiel
    Ralf
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Das selbe wie in der Stadt :D - 1und1 geht nur nach der Adresse des Auftragstellers. Wenn man also jemanden in der Großstadt kennt der bereit ist einen 1und1 DSL Anschluss zu buchen und dann andere Zugangsdaten nimmt (z.B. t-online) dann kann sich der andere mit seinen Daten einwählen zum Preis der City Flat.
    Ja so ist es. Probiert habe ich es nicht aber es ist ja logisch. 1und1 kann ja nich nachvollziehen über welchen Anschluss die Einwahl kommt da sie kein eigenes Netz haben oder?
    Solange du nur einmal eingewählt bist ist das kein Problem. Solltest du dich mehrfach einwählen bekommst du Post von 1und1 dieses zu unterlassen.
    Mal abgesehen von der vielleicht möglichen Geschwindigkeit wohl nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.