.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

client/user mit ip (hardware) phon verbinden

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von stasi4u, 19 März 2005.

  1. stasi4u

    stasi4u Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    versuche mich gerade etwas in die materie asterisk einzarbeiten, komme mir verloren vor bei den vielen features (was auch ein gutes zeichen sein kann).

    darum möchte ich euch ein paar fragen stellen ob diese dinge möglich sind die ich verwirklichen möchte und ob asterisk die anwendung der wahl ist.

    vieles habe ich schon gefunden und bin ganz begeistert. was ich immer noch suche wäre eine möglichkeit aus einer anwendung (qual der wahl müsste hier leider outlook sein) heraus wählen kann aber nicht über ein softphone sondern am physischen arbeitsplatz müsste das ip hardware phone die verbindung aufbauen.


    +ein tool zum wählen habe ich schon gefunden (croome) aber kann ich asterisk
    dazu bringen wenn ip (client rechner) nummer 1234 wählt der anruf auf ip (harware ip phone) umgelegt wird?


    +weiters ist es möglich wenn benutzer xy sich auf rechner 192.168.0.20
    einloggt dass seine anrufe auf dass physisch am arbeitsplatz stehende ip phone ip 192.168.0.21 gelegt werden.

    lg grüsse aus wien

    Patrick
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das sollte sich über entsprechend generierte callfiles lösen lassen, so dass entsprechend des wählenden Benutzers ein bestimmtes Endgerät verwendet wird. Allerdings wäre das dann nicht IP-basiert, sondern rufnummernbasiert.

    Das zweite ist eigentlich eher ein Feature des Endgerätes, sprich das Endgerät muss sich mit den passenden Benutzerinformationen am * anmelden. Könnte man so lösen, dass dann beim Einloggen des Benutzers am Rechner eine entsprechende Konfigurationsdatei (tftp) für das passende Endgerät erzeugt wird, das Telefon einmal rebootet und fertig.