.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

clip funktion klappt nicht bei fon1 jedoch bei fon2 anschl??

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von boba.19, 12 Dez. 2005.

  1. boba.19

    boba.19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    habe eine fbf 7050 mit zwei telefonen die über voip laufen. für fon1 haben wir unsere alte ortsnummer der telekom aktiviert. fon2 läuft über eine ortsinternetrufnummer von 1 und 1.
    nun habe ich dass problem mit dem fon1 anschluss, dass ich nicht die nummer des anrufers sehe. wenn ich über meine alte nummer auf fon1 angerufen werde geht dieser anruf übers festnetz zu mir aufs telefon.
    kann es vielleicht daran liegen(mein festnetzanschluss ist ein analog anschluss von t-com)
    kann man irgendwelche einstellung vornehmen dass ich trotzdem über meine gewohnte festnetznummer erreichbar bin und gleichzeitig die anrufer id sehe??


    ich danke euch schon mal für die beiträge.
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Konntest du ohne die FBF früher die Nummer des Anrufers sehen?
    Wenn nein, kann auch die FBF nix daran ändern!

    Du könntest höchstens deinen T-Net Anschluß auf "Call-Plus" upgraden!
    Kostet imho 30ct mehr im Monat und hat dieses Feature dabei.
     
  3. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab bei mir auch das Problem das seit kurzem die Nummer des Anrufers auf dem Festnetztelefon nicht mehr sehe. Hab die Box erst seit Ende Nov und anfangs klappte es ohne Probleme.
    Wenn ich das Telefon direkt an den Splitter anschliese wird die Nummer angezeigt. Der Haken bei Anzeige des Anrufers in der Box ist gesetzt.
     
  4. waldwuffel

    waldwuffel Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Tja das alte leidige Problem! Was hast du denn für eine Firmware auf der Box? Seit der .66 oder 67 sollte das Problem eigentlich behoben sein.


    Lass dir von AVM oder von jemanden aus dem Forum hier mal ein aktuelles Recoverimage zuschicken und installiere es.
    Danach mache mal eine Zurücksetzung auf Werkseinstellungen. und trage danach alle Daten neu per Hand ein (nicht aus gespeichertem File laden!") kann sein das du dir was zerschossen hast! Dies hat bei mir mal geholfen.

    Gruß Daniel
     
  5. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,067
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Re: clip funktion klappt nicht bei fon1 jedoch bei fon2 ansc

    Genau daran liegt es. "Festnetz" heisst bei der Fritzbox: Der Anruf kommt vom - vermutlich - analogen Telefonanschluss, und der kann nur unter bestimmten Voraussetzungen die Rufnummerninfo ausgeben.

    Kurze Zwischenfrage: Kann der Apparat an Fon1 denn die Rufnummer anzeigen!? Mal gegen das Ding an Fon2 tauschen...

    An der Fritzbox nicht, nein. Du müsstest bei der T-Com für Deinen Telefonanschluss die Rufnummernübertragung kommend beauftragen. Der Spaß kostet so um die EUR 3,00 pro Monat (und ich glaube auch irgendeine einmalige Einrichtungsgebühr). Dieses Leistungsmerkmal ist auch in verschiedenen 'Komfortpaketen' der Telekom enthalten - am besten, Du informierst Dich mal darüber.

    Gruss,

    Hendrik
     
  6. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab die aktuelle 14.03.89 drauf.
    Hab sie auch nochmal neu installiert und die BOX komplett
    zurückgesetzt aber ohne Erfolg.

    AVM hat auf meine Anfrage noch nicht geantwortet.
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,717
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    ZUsätzlich zu Waldwuffels Tipp kommt die Frage auf:
    Hast Du irgendwas elektrisches in der Nähe der Fritzbox oder PC-mäßig geändert?
    Also auch Homehandy, Netzteil für irgend ein Gerät usw.
    Das könnte Störngen in der Box verursachen. Stelle dann mal die Box weiter weg von den anderen Geräten, oder halt die anderen Geräte weiter weg ;)
     
  8. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab nichts geändert.
    Das einzige was war das ich eine SUSE 10 Live DVD getestet habe zum Surfen mit der BOX. Hat auch gefunzt doch mittendrin ist die LAN Verbindung
    abgeklappt. Die ging erst nach nach PC ausschalten und stromlos machen wieder.
    Und seitdem scheint Clip über die Box nicht mehr zu gehen.
    Nur wenn die BOX neu gestartet wurde dann geht es für eine kurze Zeit.
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,717
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Und im Nebenraum (evt. also beim Nachbarn)?
    Ist da was geändert?

    Ansonsten könnte auch eine Überspannung die Box geschädigt haben.
    Dann hilft nur noch ein Call Richtung AVM :(
     
  10. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein im ganzen Haus hat sich nichts geändert.

    Was mir aufgefallen ist. Wenn ich die BOX neustarte geht die Anzeige solange
    bis ich ein Gerät anschalte was per LAN angeschlossen ist.
    USB macht nichts aus da ist es egal.
     
  11. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,717
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Jo, da haben wir doch das Problem.
    Packe den PC mal an eine andere Steckdose, den 230V-Stecker anders herum in die Steckdose, probier mal einen anderen PC...
     
  12. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der PC steht in einem anderem Stockwerk als die BOX und in dem Zimmer gibt es nur eine Steckdose. Allerdings ist es egal ob ich den PC oder den per LAN angeschlossenen SAT Receiver anschalte es ist immer das selbe Problem
    mit der CLIP Anzeige.

    Hab auch schon die Vermutung das ,als das Problem mit der LAN Verbindung auftrat, in der BOX was schief gelaufen ist.

    Mal sehen was AVM antwortet.
    Der 1&1 Support hat nur geschrieben ich soll die neueste Software
    aufspielen und die BOX zurücksetzen.
    Das hab ich aber alles schon gemacht
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,717
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hast Du mal einen Switch an der Box probiert?
    Das mit der Firmware ist natürlich quatsch.
    Was AVM sagt, darüber hältst Du uns natürlich auf dem laufenden, gelle?
     
  14. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Switch kann ich keinen ausprobieren da ich keinen habe.
    Werd mich natürlich melden wenn AVM antwortet.

    Bin aber grade total durcheinander :?

    Hab grade alle Netzwerkgeräte der Box ausgeschaltet und den Stecker
    der BOX umgedreht.
    CLIP funzt.
    Statt des PC´s hab ich mein Notebook(Akkubetrieb) per LAN angeschlossen
    CLIP funzt.
    Dann habe ich das Netzteil des Notebook´s angeschlossen.
    CLIP funzt nicht mehr!!!!

    Was soll das denn :(
     
  15. boba.19

    boba.19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    erstmal danke für die hilfreichen beiträge, doch leider hat sich bei mir auch nichts getan. am anfang hat die clipfunktion bei mir noch funktioniert und dann plötzlich ging an fon 1 nichts mehr. ich würde auch auf jeden fall auf fritzbox tippen.

    hat den keiner dafür einen patch oder ähnliches??

    Firmware-Version 14.03.89
     
  16. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also haben wir beide das gleiche Problem
    Hoffe auch auf eine Lösung

    Hast du mal bei dir probiert die LAN Kabel abzustecken ob CLIP dann funzt
     
  17. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Meinst du, dann würde hier wie wild Stecker ein- und ausgesteckt und sogar nur um 180° gedreht werden?

    Ein Patch wäre doch viel zu einfach. ;)
     
  18. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was hat denn die BOX für ein Problem das es an solchen Sachen hapert
     
  19. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,717
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Störeinstrahlung/Brummeinstreuung über Potentialverschiebungen mangelhaft abgeschirmte Geräte u.ä.
    Stell es Dir mit dem analogen Clip ganz einfach vor wie folgt:
    Die Clip-Information wird wie bei einem Modem mit verschiedenen Tönen von der Vermittlungsstelle zum Endgerät (hier die Fritz) übertragen. Nun darf das Modem in der Box aber nicht so niederohmig sein, wie ein normales Modem, da die Box ja die Leitung noch nicht abnehmen darf. Also ist das "Clip-Modem" super-hochohmig.
    Dann hast Du die gleichen Probleme auf der Leitung, wie an der Stereoanlage, Wenn die Verbindung vom Plattenspieler (der Vorgänger des heutigen CD-Spielers ;))zum Verstärker schlecht ist. Du hast Brummen und Rauschen im Ton. Drehe mal den Verstärker ganz auf, dann wirst Du das auch bei heutigen Komponenten gut hören.

    Übertragen auf die Box ist dann nichts mehr mit "CLIP-Information erkennen", da die Töne im Vergleich zu den Störungen zu schwach sind...

    Dieses ist hier sehr vereinfacht beschrieben, zeigt aber (denke ich) die Problematik recht gut auf.

    Evt. kann es helfen, die Abschirmung der Box-Anschlüsse (LAN/USB...) zu erden, damit die Potentiale gleich sind. Einfach mal probieren...
     
  20. andia27

    andia27 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie macht man das :?:

    Dann sind über die Internetnummer die CLIP Infos stärker weil Sie dann angezeigt werden oder wie?