.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Code *11#*##21# als Kurzwahl hinterlegen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Heineker, 31 Dez. 2005.

  1. Heineker

    Heineker Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin ihr VoIPer, ;)

    ich möchte gern die Befehle zum ein- und ausschalten der T-NetBox als Kurzwahl hinterlegen. Leider hängt die FBF immer ein @<SIPprovider.de> dahinter, so dass die Kombination nicht an die Telekom, sondern an meinen SIP Provider geschickt wird.

    Momentan gebe ich folgende Befehle direkt am Telefon ein, um die T-NetBox zu steuern:

    Einschalten: *11# *# *21* 0800 330 24 24#
    Überprüfen: *11# *# *#21#
    Ausschalten: *11# *# #21#

    Ich verwende die FRITZ!Box Fon freenet.edition, Firmware-Version 06.03.90

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, auf Dauer ist es doch müßig, den langen Code einzutippen :rolleyes:
    Vielen Dank schonmal soweit.
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das kann man so leider nicht in den Kurzwahspeicher der FBF eingeben.
    Das geht nur im Kurzwahlspeicher des Telefons selber.
     
  3. Heineker

    Heineker Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schade :(
    Naja ist ja auch kein Beinbruch

    In jedem Fall vielen Dank für die schnelle Antwort & einen guten Rutsch! :D
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Meine letzte Info hier in diesem Jahr! ;)

    Jetzt wird gefeiert! :mrgreen: :D