Code ins D1 Netz senden

US31994

Neuer User
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo zusammen
Ich habe einen USB Stick mit einer Simkarte von D1 Prepaid an meiner FB 7590 angeschaltet. Anrufen kann ich darüber und auch angerufen werrden. Wie kann ich einen Code ins D1 Netz schicken wie zum Beispiel ##002# um die Mailbox auszuschalten, damit ich nicht immer die Karte in ein Handy stecken muss um etwas ein und auszuschalten
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
14,066
Punkte für Reaktionen
564
Punkte
113
Moinsen


Um die FRITZ!Box dazu zu bewegen den Code nicht selber auszuwerten sondern ins "Netz" oder die "Line" weiterzuleiten, stell *# davor, also: *###002#
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,839
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
Nur für mein Verständnis und um mal ein Bsp. zu haben.
*135# Abfrage der eigenen Rufnummer im Telekomnetz
*13# die SIP-Auswahl für die Mobilfunknummer
*13#*#*135# liefert dann das Ergebnis über ein angeschlossenes Telefoniegerät und/oder die Fritz!FON-APP?
LG
P.S.: Kann ich gerade nicht selbst testen, weshalb ich mal nachfrage
 

US31994

Neuer User
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Danke geht nicht die Richtung / Leitung ist *13# egal ob ich die von der IOS App davor setze kommt entweder eine Anzage das die Rufnummer nicht bekannt ist oder besetzt Zeichen
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,658
Punkte für Reaktionen
244
Punkte
63
und was passiert nun bei *###002# wie in Beitrag #2 vorgeschlagen?
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
Versuchst Du das mit einer Fritz!Fon App? Dann wird das nicht funktionieren. IP-Telefone können '*' und '#' nicht an die FB weitergeben. Es hilft auch nicht, es als Eintrag ins Telefonbuch zu schreiben. Versuch es mal mit einem DECT Telefon (falls vorhanden).
 
  • Wow
Reaktionen: Micha0815

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,839
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
IP-Telefone können '*' und '#' nicht an die FB weitergeben. Es hilft auch nicht, es als Eintrag ins Telefonbuch zu schreiben.
Konnte man/frau seinerzeit nicht telnet via Wählhilfe
Code:
 #96*7*
aktivieren? Ich nutze das in modfs-images eher mit einem DECT-Phone.
LG
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
28
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,070
Punkte für Reaktionen
1,414
Punkte
113

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,839
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
Danke @Profanta und @NDiIPP für die Nachhilfe. Die letzen Beiträge waren ja schon rd.7 Jahre alt und seinerzeit gab es iirc z.B. das interne FAX-Gerät noch nicht, was u.U.
Um die FRITZ!Box dazu zu bewegen den Code nicht selber auszuwerten sondern ins "Netz" oder die "Line" weiterzuleiten, stell *# davor,
ja auch zum "Wählen" missbraucht werden könnte, falls das zitierte darauf zuträfe?

LG und ich habe gerade keine FB+Stick im lokalen Zugriff ... sonst hätte ich das selbst mal getestet statt zu fragen.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,326
Punkte für Reaktionen
717
Punkte
113

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,070
Punkte für Reaktionen
1,414
Punkte
113
@Micha0815
Warum so kompliziert (falls das überhaupt funktioniert)? Man verwende doch einfach die Wählhilfe i.V.m. einem (imaginären) analogen Telefon…

Die Fritzbox-Modelle die keinen FXS-Port oder DECT-Basis besitzen (trifft jedoch auf die 7590 des TO nicht zu), wie bspw. eine 3490 oder 4040 usw., haben meiner Erinnerung nach auch keine integrierte Faxfunktion, also fällt bei diesen Modellen auch dieser Weg schon einmal prinzipiell flach.
Abgesehen davon gab es auch schon vor 7 Jahren die integrierte Faxfunktion mit Faxversand (Faxempfang ging ja schon länger und der Faxversand kam bereits mit FRITZ!OS 5.50 (nicht 6.50) am Ende des Jahres 2012 (Modelle wie die 7272 oder 7490 hatten diese Funktion also schon von Beginn an mit an Board), also schon vor fast 10 Jahren.
 

US31994

Neuer User
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo
Danke für die Vorschläge. Hat aber alles nichts gebracht und laut AVN Hotline geht das nicht. Also habe ich die Simkarte ausfebaut , ins Handygesteckt und alles gemacht und wieder zurück
Danke
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,512
Punkte für Reaktionen
653
Punkte
113
Wie wäre es zB mit der MagentaApp oder dem Kundenportal?
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,470
Beiträge
2,164,504
Mitglieder
365,969
Neuestes Mitglied
Fireandy65
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.