Codec Empfehlungen (SIPGATE)

Welchen Codec benutzt Du (SIPGATE)?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    598

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

hab grad gesehen, dass meiner erster Beitrag schon wieder veraltet ist... ;)
hier die neuen Einstellungen...



1) G726-32
2) G726-32
3) G726-32
.
.
....



Tschüss und freu mich auf Eure Antworten.
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe in meinen ATA486 nur PCMU und PCMA eingetragen da ich immer wieder Probleme hatte (keine Verbindung, keine Verständigung etc)

wenn du ne Flatrate hast oder 5GB Volumentarif juckt das nicht.
1000 Minuten bei SIPGATE = 1,2 GB Traffic.

bin auch bei (0911) :)
 

kossy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
1,654
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was ist denn mit G.711u?
Der verballert zwar Bandbreite ist aber qualitativ spitze.

Den benutze ich als Standard-Einstellung.
 

lapalma

Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
220
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Kossy....

G.711u == PCMU ????

Ich hasse die unterschiedlichen Bezeichnungen -- kann man sich da nicht mal einigen? Hab keinen Bock mir bei jedem Thema der IT die properitären Bezeichnungen der Hersteller zu merken....
:evil:
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, G711 = PCM
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,289
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Da G711 a auch im ISDN verwendet wird ist das erste Wahl bei Gesprächen ins Festnetz. Bei allen anderen muss transcodiert werden, was sich u.U. auf die Qualität auswirken kann. Bei PC to PC kommt es darauf an, was die Clients unterstützen und welche Bandbreiten zur Verfügung stehen.

jo
 

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also bei mir tritt mit PCM öfters ein Echo auf also bei iLBC... kann das wer bestätigen?
 

Clemens

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
1,496
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich habe für ILBC abgestimmt - ist mein "erster" Codec :)

Zum Nachlesen: Eine ältere Umfrage zu den Codecs allgemein gibts hier.
 

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja die Umfrage richtet sich speziell an Sipgate User..
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@studentenleben

mit dem Echo muss man leben da der Codec etwas emfindlich auf verlorene Packete reagiert (packet loss)

nochwas: wenn du üfters mit USA oder Japan telefonierst dann stell PCMU ein
für den Rest der Welt auch hier herum PCMA

Codecübersicht für Interessierte: http://www.uninett.no/voip/codec.html
 

alfa-mike

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2004
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sipgate schreibt zu dem Thema heute:

Codec G.726 Von sipgate unterstützt

Testergebnissen zufolge kann der Codec G.726 zum Telefonieren über Breitbandzugänge mit sipgate empfohlen werden. Eine Differenz der Tonqualität bei G.726 codierten Telefonaten, zu denen mit herkömmlichen schnurlosen Telefonen nach DECT-Standard, war in den Tests nicht feststellbar. Besonders geeignet ist der Codec G.726 für Anschlüsse mit eingeschränkter Bandbreite.

Der Codec beansprucht 32 Kbit/s im Up- und Downstream, zzgl. ca. 10 Kbit/s Overhead. Für ein einminütiges Gespräch entsteht so ein Volumen von ca. 0,6 MB, entsprechend verursacht ein einstündiges Telefonat ca. 36 MB Traffic.

Eine bessere Sprachqualität liefert der von sipgate unterstützte Codec G.711, der aber mehr Traffic verursacht und nur für Breitbandanschlüsse (z.B. Flatrates ohne Volumenbegrenzung) empfohlen wird. Die Codecs iLBC und GSM werden weiterhin von sipgate unterstützt.

Den Codec G.726 stellen Sie korrekt ein, indem Sie - das Konfigurationsmenü Ihres Devices aufrufen, - unter dem Menüpunkt "Advanced Options: Preferred Vocoder: (in listed order)" in allen Positionen eintragen, - anschliessen auf "Update" klicken und das Device neu rebooten.

Für das Softphone X-Lite ist der Codec G.726 leider nicht verfügbar.
 

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Klasse,
Danke für den Beitrag... habs gleich mal umgestellt und werde es testen!

Ist schon der G726-32 Codec beim BT101 ??


Ciao
 

mattes

Neuer User
Mitglied seit
14 Jul 2004
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
empfohler Codec 726 auch bei Softphones verfügbar?

Hi,

ich nutze zur Zeit das x-lite, welches den von Sipgate empfohlenen Codec 726 nicht implementiert hat.

Gibt es eine Software, die das beherrscht?

Grüsse aus Berlin

Matthias
 

pumana

Mitglied
Mitglied seit
25 Mai 2004
Beiträge
415
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gnomemeeting sowie Iaxcomm für Linux unterstützen G.726
 

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt es eigentlich einen Kompromiss zwischen iLBC und PCMU? Weil PCMU ist der einzige Codec der wirklich nahe am Telefon ist... iLBC dagegen klingt dann doch eher wie ein Handy... (bei mir zumindest)...

Gibts da noch irgendwas dazwischen? :wink:


Danke und ciao
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

xlephant

Mitglied
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
da ja immer viele von ihrem "besten" codec berichten, würde mich mal die reihenfolge interessieren? hab da leider nicht so den plan!
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hab von 1-7 bei meinem ATA PCMU und PCMA eigestellt.
nachdem ich das experimentieren leid bin. Beim einen stotterts beim anderen hallt es. bei anderen einseitige Verständigung....
 

spooky1980

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2004
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
unterstützt sipgate eigentlich speex?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,114
Beiträge
2,030,253
Mitglieder
351,456
Neuestes Mitglied
andreasw79