Company Flex Pure in Auerswald 6000R

Lord Cybertrack

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Guten Abend,
Hat zufällig schon einer einen Telekom Company Flex Pure in einer Auerswald ANlage laufen?
Ich bekomme die VOIP Registrierung nicht hin.
Ein Template gibt es ja aber wie dann weiter.
Das sind ja andere Daten wie wir von Telekom bekommen haben.

Danke
 
Woran scheitert es denn? Wenn du Screenshots geliefert hättest, wo du was eingetragen hast, könnte ich jetzt weiterhelfen.
 
Woran scheitert es denn? Wenn du Screenshots geliefert hättest, wo du was eingetragen hast, könnte ich jetzt weiterhelfen.
Danke kommt sofort.

Freigeschaltet sollte sie aber sein wenn ich das richtig sehen, oder?
Ist eine gebrauchte und da war sich der ehemailoge Besitzer nicht sicher.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    431.8 KB · Aufrufe: 18
  • 2.jpg
    2.jpg
    266.9 KB · Aufrufe: 18
  • 3.jpg
    3.jpg
    108 KB · Aufrufe: 14
  • 4.jpg
    4.jpg
    181.8 KB · Aufrufe: 18
NAT Traversal schonmal auf deaktiviert setzen. Das hat aber nichts mit deinem Problem zu tun. Das ist ein DNS Fehler. Wie sehen denn die Netzwerkeinstellungen aus? Wird der CoFlex an einem Telekomanschluss betrieben? Sonst musst du die Verschlüsselung aktivieren, was lt. einer weiteren Fehlermeldung mit dem aktuellen Ausbaustand der Anlage nicht möglich ist.
 
NAt Traver hab ich aus uch schon versucht.
Nein ist ein kein Telekom Anschluss. Ist ein Glasfaser Anschluss.

Was meinst du mit Aktueller Ausbaustand?

Tarif siehe Rechnung
 

Anhänge

  • 5.jpg
    5.jpg
    104.6 KB · Aufrufe: 9
In deinem ersten Bild, der rote Text.

CoFlex Pure funktioniert unverschlüsselt nur an Anschlüssen der Telekom.
 
In deinem ersten Bild, der rote Text.

CoFlex Pure funktioniert unverschlüsselt nur an Anschlüssen der Telekom.
Aktuell läuft der ja noch auf der Fritzbox als ISDN Gateway.
Aber genau das wollten wir ändern.

Aber hab mich jetzt wohl eh gerade ausgesperrt,. Beim DNS umstellen.
Muß ich morgen noch mal vor ORT hin. War über Remote drauf.
 
Ich bin übrigens intelligent genug, der Unterhaltung auch ohne Zitate meiner eigenen Beiträge zu folgen ;).

Warum kommt die Info mit dem ISDN Gateway erst jetzt? Und warum erklärst du das nicht ausführlicher?
 
Sorry wegen Zitat Gewohnheit.

Aktueller Stand FB7590AX Einwahl und FB7590 als ISDN Gateway mit Alcatel Anlage am S0 der FB.

Die zweite FB sollte weg und eben die Auerswald 6000r Direkt per VOIP dran.

VOIP Modul nachzurüsten wäre nicht das Problem.
Allerdings dachte ich das ich dieses nur brauche wenn ich Intern VOIP Geräte nutzen möchte.

Doppelte Nutzung der Zugangsdaten ist laut Telekom Hotline möglich so das die Parallel laufen bis alles umgestellt ist.

Da wir das alles nach und nach Umstellen wollten.
 
Doppelte Nutzung der Zugangsdaten
Für Redundanz empfielt die Telekom unterschiedliche Internetzugänge und separate Zugangsdaten bzw. Pilotnummern (+49199...)


Da du den CoFlex per Fremd-Access nutzt, kommst du um die Verschüsselung nicht rum und bist auf das Modul angewiesen.
 
  • Like
Reaktionen: Lord Cybertrack
Da du den CoFlex per Fremd-Access nutzt, kommst du um die Verschüsselung nicht rum und bist auf das Modul angewiesen.
Danke für die Rückmeldung.

DAnn wird das wohl später nachgerüstet und wenn ich es nicht hin bekomme wieder über die FB als ISDN GW laufen.

Ich hatte gehofft Auerswald hat das im Telekom Company Flex MSN Pure Profil angelegt.
Da ich da keinen vermerk finde da die VOIP Karte benötigt wird.

Ebenn ur das wenn Intern VOIP einsetzen willst diese benötigt werden.

Und es ja mit einer FB7590 am Fremdanschluß Problemlos funktioniert.

Ich hab eben aber auch gesehen das wir einen Telekom Company Fle Pure
und nicht Telekom Company Flex MSN Pure Tarif haben. Da sind ja unterschiedliche.

Vielleicht liegt da der Fehler das es für den anderen kein Template gibt.

Ich Probiere auf jeden fall weiter und gebe Rückmeldung.
Vielleicht hat ja doch einer diese Konstellation und weiß die Lösung
 
Da ich da keinen vermerk finde da die VOIP Karte benötigt wird.

hier: https://www.auerswald.de/de/produkt/commander-8-16voip-r-modul/reseller

Ihre Vorteile im Detail

[...] Für die Abhörsicherheit von interner und externer Kommunikation sorgen SIPS und SRTP.

Die kann halt Verschlüsselung.

nicht Telekom Company Flex MSN Pure Tarif haben.
Da du deine Bilder nicht ausreichend anonymisiert hast, war mir das klar. Und doch, es gibt für beide Tarife Vorlagen von Auerswald. Ändert aber nichts an der Verschlüsselung.

weiß die Lösung
Willst du mich veralbern? Wozu antworte ich dir hier denn??
 
Das mit der Lösung war nicht Böse gemeint.

Ich hatte nur gehofft das ohne zusätzliche Hardware lösen zu können.

Man kennt ja die Chefs. Aber dann muß die eben noch dazu her.

Die Bilder hab eben nur die Kennungen geschwärzt. Nicht wie RKI.
 
Hab es mit der Chefin geklärt.
VOIP Karte ist bestellt.
Hoffe bekomme es dann hin. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Morgen,
Karte kam jetzt endlich und ist auch drin.
Damit ging auch Verbindung zur Telekom.
Danke

 
  • Like
Reaktionen: mipo

Statistik des Forums

Themen
245,346
Beiträge
2,229,847
Mitglieder
372,276
Neuestes Mitglied
Ip Man
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.