.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Config-Probleme mit Asterisk, Sipgate und Cisco trotz HowTo

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von trepper, 25 Juni 2005.

  1. trepper

    trepper Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi all,

    dies ist mein erster Post, ich schreibe ihn, weil ich trotz Howto und Suche noch immer ein Problem habe. :oops:

    Ich habe meine Configs den Howtos entsprechend angepasst und ich kann andere SIP-Teilnehmer anrufen. Was noch nicht geht:

    1) Ankommende Gespräche entgegen nehmen
    2) Anrufe (ausgehend) ins Festnetz (Account aufgeladen)

    Ich habe keinen Plan, was ich falsch mache. Hier sind meine (anaonymisierten) Configs:

    extensions.conf
    sip.conf
    Wäre total klasse, wenn mir da jemand von Euch einen Tipp geben könnte.

    Herzlichen Dank

    Thomas


    edit:
    Meine Firewall leitet UDP 10000, TCP 5060 und 5004 zum Asterisk.
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Code:
    [default]
    exten => ,1,Dial(SIP/${EXTEN},60)
    exten => ,2,Congestion
    exten => ,102,Busy
    
    1.) Fehler: Da sind die extensions falsch. Vor dem 1. Komma muß immer was stehen !
    2.) Fehler: Da dies der Standard für ankommende Rufe ist, mußt Du dem Asdterisk schon sagen, wohin er den Anruf leiten soll.

    Also
    Code:
    [default]
    exten => _X.,1,Dial(SIP/3002,60)
    exten => _X.,2,Congestion
    exten => _X.,102,Busy
    
     
  3. onekilometer

    onekilometer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich bin ein wenig bekloppt vom Wetter, deshalb irre ich mich vielleicht; was mir aber in den Kopf kommt:

    Port 5060 ist UDP und nicht TCP. Dasselbe trifft auf die rtp-Ports zu. In deinem Fall 5004. Du solltes aber mehr als einen Port nehmen, denn meines Wissens brauchst du für ein Gespräch zwei Ports (5004 und 5005).

    Dann würde ich noch prüfen, ob diese Ports geeignet sind, mit dem Asterisk zu kommunizieren. In der rtp.conf ist festgelegt, auf welchen Ports der Server quatschen will.

    Weiter: In der sip.conf würde ich den Kontext [Sipgate] durch [myID] (also mit deiner SipID ) ersetzen. Kann aber auch sein, dass das nicht notwendig ist. Ich habe es auf jeden Fall wie beschrieben gemacht und so geht es. Registriert sich denn Asterisk bei Sipgate?
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
  5. trepper

    trepper Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi betateilchen,

    danke für Deine Hilfe, es klappt. Allerdings habe ich in DEINER Änderung noch einmal die 3002 durch "TomCisco" erstzt. Jetzt klappt es, ich kann raustelefonieren und ankommende Gespräche klingeln. Danke, onekilometer für Deine Hilfe mit der Firewall. :)

    Meine extensions.conf sieht jetzt so aus;
    Jetzt habe ich nur noch 4 Fragen:

    1) Was muß ich machen, um auch ins Festnetz zu kommen?
    2) Wie kann ich einen zweiten Account auf ein anderes Telefon legen
    3) Wie kann ich einen dritten Account auf das gleiche Telefon legen?
    4) @betateilchen: Wofür stehen die _X. ?

    Herzlichen Dank

    Thomas
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Bitte verwende nächstes Mal das CODE Tag und nicht den QUOTE (das macht das Ganze übersichtlicher)

    Das mit dem "TomCisco" ist richtig. Bei mir ist der Dialplan so aufgebaut, daß die Telefone nach Ihrer "Nummer" benamt sind.

    zu 1.) Wenn Du "raustelefonieren" kannst, kommst Du doch auch über Sipgate ins Festnetz ?

    zu 2.) genauso wie den ersten Account auf das erste Telefon

    zu 3.) Das macht keinen Sinn

    zu 4.) das bedeutet "jede beliebige numerische Kombination" in dem vorliegenden Fall also "alle ankommenden Anrufe werden per SIP an TomCisco weitergeleitet"
     
  7. trepper

    trepper Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi betateilchen,

    zu Punkt 3: Das macht sehr wohl Sinn, denn ich habe vor, einen sipgate.de und einen sipgate.at Account zu haben, die beide aufs gleiche Telefon sollen und beim raustelefonieren will ich durch eine Vorwahl bestimmen, welchen Account ich verwende.

    Wie kann ich das am besten machen, d.h. was muß ich an der Konfiguration ändern?

    Thomas
     
  8. onekilometer

    onekilometer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    Vielleicht habe ich es nicht verstanden, aber du musst deinen sipgate.at-Account natürlich registrieren, also einen "register"-Eintrag in der sip.conf vornehmen. Außerdem musst du dort einen neuen Kontext [sipgateAT] (oder wie auch immer) anlegen. In der extensions.conf gehört dann:

    Code:
    [sipgateAT] 
    exten => _8.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgateAT,60) 
    exten => _8.,2,Congestion 
    exten => _8.,102,Busy 
    
    Wenn du nun die Ziffer "8" vor der Rufnummer wählst, geht das Gespräch über sipgate.at raus.
     
  9. trepper

    trepper Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, das verstehe ich. Wie kann ich jetzt 2 Accounts (ankommend) auf ein Telefon legen und was muß ich tun, damit ich auch untereinander, d.h. direkt zwischen den 2 Telefonen, telefonieren kann?

    Hast Du da vielleicht eine Beispiel-sip und ext?

    Danke
     
  10. onekilometer

    onekilometer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    Hast du es denn schon probiert? Eigentlich müssten mit deinen Einstellungen alle! Anrufe am Telefon TomCisco ankommen.

    Zwischen beiden Telefonen telefonieren? Laut deiner Konfiguration gibt es ja nur ein Telefon? Hier komme ich nicht mehr mit.
     
  11. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    DAs hat übrigens nichts mit "einen weiteren Account aufs gleihce Telefon legen" zu tun, unter der Bezeichnung verstehe ich was anderes. Also hatten wir da ein Verständigungsproblem.

    In meiner Beispielkonfiguration gibt es in der extensuons.conf einen Kontext [ankommend] der ist exakt für diesen Zweck gedacht. In diesen Kontext schickst du von der sip.conf aus alle ankommenden Anrufe, und sortierst dann aus, welches Telefon bei welchem Anruf klingeln soll.
     
  12. trepper

    trepper Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, habe mich etwas ungeschickt ausgedrückt. Insgesamt habe ich 3 Accounts und 2 Phones und 1 Asterisk. ;-)

    Die Konfiguration sieht jetzt so aus:

    sip.conf
    Code:
    [general] 
     port = 5060 
     bindaddr = 0.0.0.0 
     context = default      ; <---- needed?
     disallow=all 
     allow=gsm
     allow=ulaw 
     allow=alaw
     srvlookup=yes 
     externip = a.b.c.d        
     localnet=192.168.0.0/255.255.255.0
    
     register => myID_A:myPass_A@sipgate.de/myID_A  ;sipgate_de_tom
     register => myID_B:myPass_B@sipgate.de/myID_B  ;sipgate_at_tom
     register => myID_C:myPass_C@sipgate.de/myID_C	;sipgate_at_nic
    
    
    [sipgate_tom_de] 
     type=peer 
     username=myID_A
     fromuser=myID_A
     authuser=myID_A
     secret=myPass_A
     host=217.10.79.9              ; sipgate.de
     fromdomain=sipgate.de
     nat=no
     context=tom_dial
     canreinvite=no
     insecure=very
     dtmfmode=info
     qualify=yes
    
    
    [sipgate_tom_at] 
     type=peer 
     username=myID_B
     fromuser=myID_B
     authuser=myID_B
     secret=myPass_B
     host=212.236.252.3              ; sipgate.at
     fromdomain=sipgate.at
     nat=no
     context=tom_dial
     canreinvite=no
     insecure=very
     dtmfmode=info
     qualify=yes
    
    
    [sipgate_nic_at] 
     type=peer 
     username=myID_C
     fromuser=myID_C
     authuser=myID_C
     secret=myPass_C
     host=212.236.252.3              ; sipgate.at
     fromdomain=sipgate.at
     nat=no
     context=nic_dial
     canreinvite=no
     insecure=very
     dtmfmode=info
     qualify=yes
    
    
    [TomCisco] 
     type=friend 
     ;username=1234
     secret=600 
     host=dynamic 
     disallow=all 
     allow=ulaw 
     allow=alaw 
     dtmfmode=rfc2833
     context=sipgate_tom
     defaultip=192.168.0.84
     mailbox=600
     qualify=200
     callerid="Tom" <600>
     nat=no 
    
    
    [NicCisco]
     type=friend		
     ;username=cisco2
     secret=400
     qualify=200
     nat=no
     host=dynamic
     disallow=all 
     allow=ulaw 
     allow=alaw 
     dtmfmode=rfc2833
     context=sipgate_nic
     defaultip=192.168.0.83
     mailbox=400
     callerid="Nicole" <400>
    
    extension.conf
    Code:
    [TomCisco]
     exten => 600,1,Dial(SIP/${EXTEN},60)
     exten => 600,2,Congestion
     exten => 600,102,Busy
    
    [tom_dial] 
     exten => _X.,1,Dial(SIP/TomCisco,60)
     exten => _X.,2,Congestion
     exten => _X.,102,Busy
    
    [sipgate_tom] 
     ;include => default      ;<----- needed?
     exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate_tom_de,60)
     exten => _9.,2,Congestion
     exten => _9.,102,Busy
     exten => _3.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate_tom_at,60)
     exten => _3.,2,Congestion
     exten => _3.,102,Busy
    
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------------
    
    [NicCisco]
     exten => 400,1,Dial(SIP/${EXTEN},60)
     exten => 400,2,Congestion
     exten => 400,102,Busy
    
    [nic_dial] 
     exten => _X.,1,Dial(SIP/NicCisco,60)
     exten => _X.,2,Congestion
     exten => _X.,102,Busy
    
    [sipgate_nic]
     exten => _3.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate_nic_at,60)
     exten => _3.,2,Congestion
     exten => _3.,102,Busy
    

    Und hier habe ich die folgenden Probleme:
    1) Ich kann nicht von einem Phone auf das andere, d.h. 400 -> 600 etc
    2) Ich kann von tom_sipgate_at nicht rauswählen:
    Danke für Eure Hilfe,

    Tom
     
  13. oggy

    oggy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @trepper

    Ich hab das bei mir zB in bestimmt contexte gepackt.

    -----externsions.conf-----
    [dial-in]
    bla bla bla

    [nebenstellen]
    400 bla bla
    600 bla bla

    [leistungsmerkmale]
    mailbox bla bla
    conf bla bla

    [nur-intern]
    include => nebenstellen
    include => leistungsmerkmale

    [dial-out]
    include => nebenstellen
    include => leistungsmerkmale
    bla bla rauswählparameter bla bla
    -----externsions.conf-----

    So kann man zB in der sip.conf das Telefon 600 in den "nur-intern"-context hauen und es kann dann nur die Voicemail und die andere Rufnummer erreichen. Wenn du zB die 400 in den "dial-out"-context knallst, kannst du mit dieser dann auch zusäzlich raustelefonieren.

    Das ist jetzt nur mal so als Anstoß zu betrachten.


    Gruß Basti