.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

CronJobs FritzBox Fon Wlan

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von MrEdd1e, 10 Apr. 2005.

  1. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte die Box auch gerne als ATA hinter meinem Router betreiben.

    Leider kriege ich das mit dem cronjob nicht richtig hin:

    PASSWD='36d6NYYMch85U'
    cat <<EOP > /var/spool/cron/crontabs/root
    0,15,30,45 0-23 * * * voipd -R > /tmp/crontab.log
    0,5,10,15,20,25,30,35,40,45,50,55 * * * /bin/ping -c3 www.gmx.de >> /tmp/ping.log
    EOP
    # Setze CROND=1 um Cron zu starten
    # Setze NFS=1 um nfs.o sunrpc.o und lock.o beim Boot fuer NFS zu laden
    CRONTD=1

    eigentlich müßten doch die Dateien /tmp/crontab.log & ping.log erstellt werden, oder ?

    tut es aber irgendwie nicht :-(

    hat jemand Rat, bin schon am verzweifeln.

    Gruß
     
  2. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    sollte das nicht "CROND" statt "CRONTD" heissen ?

    Gruß
    Uwe

    EDIT:
    Außerdem muss zwischen "-c" und "3" ein Leerzeichen ("-c 3")
    Und ping.log wird nicht erstelllt, weil du ein Feld bzw. "0-23" (die Stundenangabe) vergessen hast. (crontab.log sollte aber erzeugt werden). Die Zeitangabe besteht aus 5 Werten, dann kommt das Kommando.
     
  3. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank !

    Das mit dem CRONTD war des Rätsels lösung, da nie der Cron Daemon gestartet wurde. Ein einfaches ps aux hätte ja schon geholfen :)

    Gruß
     
  4. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi MrEdd1e,

    >> /tmp/ping.log

    Unbedingt noch in > /tmp/ping.log ändern.
    Ansonsten schreibt das Anhängen auf Dauer den Speicher/die Datei voll !

    Haveaniceday
     
  5. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke,

    die Ping-Zeile habe ich wieder rausgenommen, sollte ja nur mal zum Test sein, ob der Cron-Daemon das macht, was man Ihm sagt :)

    Hat denn noch jemand nen guten Tipp von euch, wie ich am einfachsten die Zeit synchronisieren kann nach jedem Neustart.

    Habe keine Lust, immer dateMM... etc einzugeben


    Danke für Eure Hilfe !


    Gruß
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Ich hätte eine Idee und vielleicht auch eine Anregung für das nächste mod-Skript:
    Code:
    /var/tmp # ./busybox rdate
    BusyBox v1.00 (2005.03.09-14:52+0000) multi-call binary
    
    Usage: rdate [-sp] HOST
    
    Get and possibly set the system date and time from a remote HOST.
    
    Options:
            -s      Set the system date and time (default).
            -p      Print the date and time.
    
    /var/tmp # ./busybox rdate -p time-a.nist.gov
    Tue Apr 12 18:41:21 2005
    Das ginge dann auch per cron-job...

    MfG Oliver
     
  7. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Oliver,

    kommt rein...

    Viele Grüße,

    Haveaniceday
     
  8. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi, bei mir ist leider nix mit rdate :-(

    /bin # busybox
    BusyBox v1.00 (2005.03.29-19:17+0000) multi-call binary


    Gruß
     
  9. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Deswegen hab ich ja auch veranlasst, dass es im nächsten mod-Skript mit dabei ist. :)

    MfG Oliver
     
  10. vali

    vali Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "nice2have" wären auch noch so kleinigkeiten wie w, top usw... falls jemand lust dazu hat :roll:
     
  11. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wann könnte man denn mit einer solchen Implementierung rechnen ?

    Würde gerne meine Fritzbox & Router per cron job (Zeitschaltuhr zwischen 3.45 - 5.30 Uhr ausschalten), da sich mein Router immer mal gerne verabschiedet. Habe aber keine Lust, immer die Zeit der Box manuell einzugeben.

    Gruß
     
  12. vali

    vali Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sofort, wenn Du es selbst machst 8)
    (ich versuche nur mut machen sich selbst in das Thema einzuarbeiten)
     
  13. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mod-0.57 hat rdate mit drin.

    Viele Grüße,

    Haveanicenight..
     
  14. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    wärst Du noch so nett, mir zu sagen, wo ich mod-0.57 herbekomme ?
    Auf der ULC Firmware Seite bin ich leider nicht fündig geworden.

    Vielen Dank und Grüße

    ---
    Habe jetzt deinen Beitrag gefunden, wo beschrieben wird, wie es geht.
    Habe leider "nur" Mac OS X hier und kein Linux und damit klappt der ganze Spaß leider nicht :-(

    Gruß
     
  15. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  16. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  17. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke,

    das Skript habe ich auch gefunden. Vielleicht möchte mir ja jemand das Image per E-Mail schicken ? :)

    Gruß
     
  18. msp

    msp Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    für alle anderen Neulinge

    Nachdem ich meine FritzBoxFon gemoddet habe daß sie hinter einem Router läuft,
    bootet Sie immer mit Datum 08.09.2002 14:00.

    Trotz Newbie ist es mir nach einigem Stöbern gelungen die Zeitserverabfrage (rdate )
    in der debug.cfg richtig hinzukriegen.


    cat <<EOP > /var/spool/cron/crontabs/root
    2,15,45 6-24 * * * voip -R > /tmp/crontab.log
    1 14 * * * /sbin/rdate -s time.nist.gov
    #0 * * * * echo Aktion zur vollen Stunde... > /tmp/crontab.log


    Fazit:

    da die Box mit 14:00 startet habe ich die minute auf 1 und die Stunde auf 14 gesetzt -
    somit holt sich die Box 1 min. nach dem Reboot die/das aktuelle Uhrzeit/Datum
    (mit tägl. Wiederholung um 14:00)