.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

D-Box via AP ins Netzwerk einbinden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von vwfreak2001, 26 Juli 2005.

  1. vwfreak2001

    vwfreak2001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal ein Hallo ans Forum!

    Nachdem ich hier bei Euch schon viel über die Fritz!Box 7050 und VoIP im allgemeinen gelesen habe, habe ich mir auch eine zugelegt.

    Jetzt muss ich nur noch auf meinen DSL-Zugang (Versatel) warten. Die Box ist schon angeschlossen und bis jetzt funktioniert auf alles mit meiner ISDN-Telefonanlage XI520 von der Terrorcom.

    Nun möchte ich aber auch gerne neben meinem Rechner auch noch meine D-Box II (Linux) ins W-Lan einbinden.
    Ich habe hier noch folgenden AP/Wireless Bridge Belkin AP
    Ich habe allerdings absolut keine Erfahrungen mit Netzwerken und bekomme das irgendwie nicht hin.

    KAnn mir vielleicht jemand "Schritt-fürSchritt" helfen?

    Gruss
    Heiko
     
  2. miami

    miami Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe einen Netgear WGE111 Gameadapter dazu verwand. Ich verwende WPA-Verschlüsselung.
    Ich habe folgende Daten eingegeben:

    IP Settings
    IP Address Source: Fixed IP /no DHCP Client
    IP Address: 192.168.178.2
    IP Subnet Mask: 255.255.255.0
    Default Gateway: 192.168.178.1

    Security Settings
    Network Name (SSID): xxxxxxx
    Security Encryption (WPA-PSK)
    Encryption: TKIP
    Passphrase: yyyyyyyyyyyyyy



    Die Angaben xxxxxxx und yyyyyyyy müssen mit den in der Fritzbox übereinstimmen!

    Der Game Adapter ist über die feste IP erreichbar, wird aber in der Fritzbox nicht angezeigt. Die d-box bekommt per DHCP ihre Konfiguration von der Fritzbox, bei mir die 192.168.178.23

    mfG
    Dirk
     
  3. Peters

    Peters Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wiesbaden
    achtung, er hat keine 7050 ;)
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Doch, ich glaube schon, daß er eine 7050 hat...
     
  5. Peters

    Peters Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wiesbaden
    miami hat keine 7050

    bei der 7050 ist das problem, dass der traffic, besonders wlan traffic, bei nem voip gespräch auf 200-300 kBps beschnitten wird (cpu-last).

    ergo kann man das streaming mit der dbox vergessen wenn man dabei noch telefonieren will