.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

D-Link Router d624+

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von markbeu, 21 Apr. 2004.

  1. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallole Board,
    ich habe den DLink DI 624 mit WLAN & dieser Router laeuft jetzt (Oh Wunder!)
    Ich habe weder den Adapter in die DMZ gesetzt noch Portforwarding eingestellt; hab einfach nur die MAC-Adresse des Adapters Grandstream in den MAC-Filter aufgenommen und ihm eine feste IP-Adresse zugeteilt & nun laeuft es ohne groessere Probs mit Sipgate!
    Hin und wieder ist meine Sipgate-Nummer nicht erreichbar, das ist das einzige Manko.
    Es liegt aber wohl eher an Sipgate ;-)
    Mit Nikotel laeuft es uebrigens auch ok!
     
  2. imacontrol

    imacontrol Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DI 624+ mit BT100

    Hallo Da druaße,
    ich bräuchte Unterstützung.

    Setup:
    T-DSL flat von t-online
    DI 624+ mit FW 1.18, DMZ offen für IP von BT100
    Grandstream BT 100 mit Program--1.0.5.0 Bootloader--1.0.0.17 HTML--1.0.0.34 VOC--1.0.0.6 und fest eingestellter IP
    Sipgate Account mit 091130838677
    3 Rechner am Router über Kabel, manchmal Notebook per WLan.

    Problem:
    wenn ich nach aussen anrufe, kann mich Gegenseite hören, ich höre nichts.
    wenn ich von aussen angerufen werde, können beide nichts hören

    Habe schon alle möglichen Einstellungen probiert aber ohne durchschlagenden Erfolg. Auch die Sipgate Hotline kann mir nicht mehr weiterhelfen - auch wenn die schnell, gut und sehr hilfsbereit sind.
    Wenn DMZ aktiviert ist, sind doch alle Ports frei und durchgeschaltet, oder ?

    Hat da vielleicht jemand den richtigen Tip für mich, welche Einstellungen nötig sind ?

    Gruß
    Willi
     
  3. Toto

    Toto Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, bei mir läuft der DI 624+ mit der FW 1.18 und einem ATA-486 ohne Probleme. Der Router ist bei mir in der Standartkonfiguration. DMZ darf ich allerdings nicht aktivieren, dann treten die Probleme auf, die Du schilderst. Also einfach mal das BT100 aus der DMZ nehmen und testen. Mit der Hotline habe ich allerdings andere Erfahrungen gemacht.

    Gruß
    Torsten
     
  4. imacontrol

    imacontrol Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Torsten,
    hast du denn die ports im virtual server freigeschaltet (5004, 5060, 10000) ?

    Gruß
    Willi
     
  5. imacontrol

    imacontrol Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch eins,
    welche Einstellungen hast du am BT100 bei preferred vocoder ?
    Bist du noch bei Sipgate ?

    Gruß
    Willi
     
  6. Toto

    Toto Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe nichts freigeschaltet. Einfach angeschlossen und läuft. Du kannst ja mal Deine jetzige Konfiguration sichern und den Router in den Lieferzustand versetzten. Anschließend kannst Du die DSL-Zugangsdaten eintragen das BT100 anschliessen. Kannst ja mal testen ob es dann geht. Wenn nicht, kannst Du ja die alte Konfiguration wieder einspielen. Sollte es gehen konfiguriere den Router für Dein Netzwerk neu.

    Gruß
    Torsten
     
  7. Toto

    Toto Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, bin noch bei Sipgate. Bei Vocoder hab ich die Einträge wie bei Sipgate angegeben.
     
  8. imacontrol

    imacontrol Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das klingt zu einfach - werde es aber versuchen.

    Tja, wäre auch zu schön gewesen. Gleiches Problem. Welche FW hast du denn am BT100 ? Dort irgend etwas besonderes eingestellt ?

    Gruß
    Willi
     
  9. Toto

    Toto Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe keine Einstellungen verändert. Im Adapter habe ich die Firmware 1.0.5.7, wobei ich keine Firmware unter 1.0.5.3 nehmen würde, denn da hatte ich Probleme, allerdings andere als Du beschreibst. Ist schon komisch, dass es nicht geht. Sollte sich das BT100 wirklich anders verhalten als ein ATA? Kann ich ja fast nicht glauben. Habe aber auch keins zum Testen. Nur zur Sicherheit: Den Router hattest Du wirklich in den Lieferzustand oder nur ein Reset?
     
  10. imacontrol

    imacontrol Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    War wirklich Lieferzustand.
    Hast du eine Ahnung wo ich eine andere Firmware für das BT 100 finden kann - unter Grandstream ist nichts. Hast du deinen ATA zwischen DSL Modem und Router oder hinter dem Router ?
    Ich kann auch garnicht glauben daß es am BT100 liegt, sondern es muß am Router sein - wie sonst ist es zu erklären, daß ich beim raustelefonieren sprache nach außen übermittle, aber nichts reinbekomme. Irgendwelche Kanäle sind da nicht offen, denke ich.

    Gruß
    Willi
     
  11. Toto

    Toto Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der ATA ist hinter dem Router, wie das BT100 auch. Die Firmware liegt auf dem TFTP 217.20.120.121 von http://www.gs-info.net. Glaube aber nicht, dass es daran liegt. Kannst es ja mal probieren.

    Gruß
    Torsten
     
  12. imacontrol

    imacontrol Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da gibt es zwar ein 1.5.7 aber das ist eine html seite. Ich glaube es ja auch nicht, wie schon gesagt ich denke der Router ist.

    Gruß Willi
     
  13. imacontrol

    imacontrol Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, wurde gerade von der sipgate hotline angerufen - ich sende das Ding zurück und lass mir eine ATA 486 geben. Der müsste ja dann so wie bei dir problemlos laufen.
    Nur zur Info, das hat auch die Hotline nochmal bestätigt, der ATA sitzt normalerweise zwischen DSL Modem und Router - da braucht man dann überhaupt keine Änderungen am Router, heißt ist egal welches Teil da hängt.
    Danke vorab und schönes WE

    Gruß
    Willi
     
  14. Toto

    Toto Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe den ATA-486 wie beschrieben hinter dem Router und läuft auch ohne Probleme.

    Gruß
    Tosrten
     
  15. Ernst Haft

    Ernst Haft Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leutz.
    Wer kann mir helfen? Hab mir auch so ein ATA 486 gekauft. Bin jedoch bei Freenet-i-phone angemeldet. Erste Versuche, eine i-phone-Verbindung herzustellen verliefen erfolglos. Ich hatte wahrscheinlich die falschen Einstellungen im ATA eingegeben. Dann machte ich nen Firmware-Update per FTFP-Server vom PC aus. Version 1.0.5.7. Das hatte auch geklappt, ich hab die veränderte Firmware-Nummer gesehen. Doch nun geht nix mehr. Der ATA hängt hinter dem D-Link 624+ -Router. Als Ausgang benutze ich den WAN-Port am ATA. Der Router vergibt auch per DHCP eine IP-Adresse an den ATA. Doch bleibt die Lampe am ATA dauerhaft rot bzw grün. Ich kann den ATA auch nicht mehr per angeschlossem Telefon reseten. Das Telefon sagt kein Ton mehr. Was kann das sein? Ist das Gerät schon kaputt?
    Bitte helft mir?
     
  16. Ernst Haft

    Ernst Haft Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab mein ATA wieder zum laufen bekommen. Wie ist ne lange Geschichte. Nun hab ich FW 1.0.5.3 wieder drauf und..... bekomm trotzdem keine I-Phone-Verbindung hin. Ich hab sogar versucht, das ATA direkt an das DSL-Modem zu schließen. Keine Verbindung. Ich muß dazu sagen, ich hab I-Phone von freenet.
    Aber die Hilfe dort kann man nicht gebrauchen.

    http://www.freenet.de/freenetiphone/sip_telefone/index.html

    Das heißt beim ATA aber alles anders. Wer kann mir sagen, wo ich was reinschreiben muß?