Dahua - vor der Entscheidung...

tobity

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2018
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

wir möchten unsere uralte Siedle Sprechanlage (2 Familien) durch eine Video-Türsprechanlage ersetzen.

Bei der Suche nach möglichen Herstellern und Modellen, die auch noch halbwegs im Rahmen unserer Preisvorstellung bleiben, sind wir zunächst auf Goliath gestoßen - dann aus den bekannten Gründen bei Dahua gelandet (VTO4202F-P-S2)...
Gefühlt habe ich nun jeden Thread gelesen, der sich mit Dahua beschäftigt. Und trotzdem bleiben ein paar Dinge unklar.

Wäre klasse, wenn sich jemand findet, der die ein oder andere Frage beantworten könnte:
  • Sprache: Kann ich alle Anzeigen und Audioausgaben auf deutsch umstellen? Habe Mitbewohner, die hier mit englisch schnell überfordert wären...
  • eigene Klingeltöne: Was ist hier der aktuelle Stand? Einfach über SD-Karte hinzufügbar? Früher anscheinend über Anpassung der FW - was nun aber doch nicht mehr geht, weil die FW inzwischen signiert ist? Gibt es noch Möglichkeiten?
  • Auf welche Dauer kann man das Klingeln reduzieren? Stimmt es, dass sich das nicht unter 30 Sekunden einstellen lässt?
  • Wenn jemand klingelt - kann man dann direkt mit einem Touch die Tür öffnen - oder muss man vorher immer erst den Ruf annehmen?
  • Ist ein Mischbetrieb zwischen 2-Draht und IP bei den Komponenten möglich? Bei uns wäre alles 2-Draht, außer eine Innenstation, die über IP angeschlossen würde..
Ursprünglich hatten wir auch vor den RFID-Leser mit dazuzunehmen. Das Verfahren gilt aber wohl nicht als sehr sicher... Handelt es sich hier um Transponder, die zumindest ansatzweise vor Kopierversuchen geschützt sind? Oder kann das jeder Laie mit einer simplen Handy App machen?

Und dann gibt es noch die Idee, ein vorhandenes Snom-IP-Telefon einzubinden... Lässt sich das SIP-mäßig anbinden? Mit Videovorschau?

Vielen Dank an alle, die ein bisschen Licht ins Dunkel bringen können!

Tobi
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
14,043
Punkte für Reaktionen
557
Punkte
113
Moin


Und dann gibt es noch die Idee, ein vorhandenes Snom-IP-Telefon einzubinden...
Ich mag die, auch um "Smart Home" mit zu machen.
Da sich eine Menge mit machen lässt...
...auch Ereignisgesteuert.
Die Frage ist: Wo willst du es anmelden?
Lässt sich das SIP-mäßig anbinden?
Wenn die Dahua SIP Server kann, dann ja, sollte, denn die Konfiguration hatte ich noch nie.

Mit Videovorschau?
Nein.
Einzelbilder/Snapshots (Von Webcams bspw.), auch mal etwas schneller hintereinander (Daumennkinomässig, automatisch und/oder Knopfdruck), ja, aber kein SIP Video (Codec h.264 u.s.w.).
 

tneub

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
  • Sprache: Kann ich alle Anzeigen und Audioausgaben auf deutsch umstellen? Habe Mitbewohner, die hier mit englisch schnell überfordert wären...
  • eigene Klingeltöne: Was ist hier der aktuelle Stand? Einfach über SD-Karte hinzufügbar? Früher anscheinend über Anpassung der FW - was nun aber doch nicht mehr geht, weil die FW inzwischen signiert ist? Gibt es noch Möglichkeiten?
  • Auf welche Dauer kann man das Klingeln reduzieren? Stimmt es, dass sich das nicht unter 30 Sekunden einstellen lässt?
  • Wenn jemand klingelt - kann man dann direkt mit einem Touch die Tür öffnen - oder muss man vorher immer erst den Ruf annehmen?
  • Ist ein Mischbetrieb zwischen 2-Draht und IP bei den Komponenten möglich? Bei uns wäre alles 2-Draht, außer eine Innenstation, die über IP angeschlossen würde..
Ursprünglich hatten wir auch vor den RFID-Leser mit dazuzunehmen. Das Verfahren gilt aber wohl nicht als sehr sicher... Handelt es sich hier um Transponder, die zumindest ansatzweise vor Kopierversuchen geschützt sind? Oder kann das jeder Laie mit einer simplen Handy App machen?

Und dann gibt es noch die Idee, ein vorhandenes Snom-IP-Telefon einzubinden... Lässt sich das SIP-mäßig anbinden? Mit Videovorschau?

Vielen Dank an alle, die ein bisschen Licht ins Dunkel bringen können!

Tobi
Ich habe seit paar Tagen die IP Goliath Türsprechanlage mit RFID und Fingerprint, allerdings ist die Anbindung an die Tür noch nicht hergestellt, so dass ich nicht alles mit 100%iger Sicherheit beantworten kann. Dazu dann die 10" Innenstation.
Ob du die gleiche FW auf deine Dahua drauf bekommst, wie bei der Goliath, weißt du sicher besser als ich.

- Bei mir ist alles auf Deutsch eingerichtet. Audioausgaben kann man notfalls auch selber als Audiodatei zur Verfügung stellen (hab ich nciht getestet).
- Klingeltöne einspielen hab ich ebenfalls nicht getestet, hab ich aber auch auf den ersten Blick nicht gesehen. Es gibt bei mir einen relativ angenehmen Klingelton, der einmal klingelt und dann nach ca. 15 Sekunden nochmal. Also keine Dauerklingelbeschallung. Die anderen Klingeltöne nerven, weil die durchgängig (vermutlich die 30 Sekunden?) klingeln.
- Tür öffnen geht glaub ich direkt mit 2 Klicks (einmal auf die Türöffnerfunktion und dann das Modul 1 oder 2 auswählen).
Modul 1 ist der Anschluss direkt an der Außenstation und Modul 2 ist das Sicherheitsmodul (was auf jeden Fall zu empfehlen ist).
- 2-Draht-IP Mischbetrieb hab ich keine Ahnung. Es gibt von anderen Anbietern 2-Draht-LAN Wandler zu kaufen. Theoretisch könnte man so die Außenstation also auch über LAN laufen lassen, da die VTO4202F-P-S2 ja beides kann. Ich würde nicht ausschließen, dass der Mischbetrieb direkt oder indirekt funktioniert.

Ich habe ein FritzFon per SIP am SIP Server der Außenstation angebunden. Klingeln und Sprechen ging, Video nicht.
Angeblich muß man die Fritz Box als SIP Server einrichten und die Außenstation dann als Client, dann können auch Bilder übertragen werden. .
Ich hab als Alternative mir bei Ebay noch ein gebrauchtes POE fähiges Tablet von Allnet als 2. Innenstation für 59€ bestellt. Das ist heute angekommen und werde ich am Wochenende mit der App bestücken und mal testen. Auf dem Handy fand ich die App zu umständlich - auf dem gesonderten Tablet kann die aber immer im Vordergrund laufen.
 

tobity

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2018
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich möchte mich erst mal für die eingegangenen Antworten bedanken! Und gleichzeitig für die längere Funkstille meinerseits entschuldigen, sorry.

Inzwischen hab ich's riskiert und mir die VTO4202F-P-S2 besorgt plus 3 VTH Innenstationen. Bin noch mitten in der Einrichtung, was aufgrund von Zeitmangel etwas mühsam ist.

Bisherige Erfahrungen, die ich gemacht habe:
Habe zunächst die neueste FW von der Dahua Wiki Seite probiert - dort wurden mir aber keine Optionen für die Einrichtung von RFID-Cards angezeigt.
Das ging dann mit der älteren FW DH_VTOX20XF_MultiLang_PN_SIP_V4.500.0000001.0.R.210713.

Meine beiden Module (RFID / 2-Klingeltaster) funktionieren - seltsam ist aber, dass im Webinterface bei der Fassadenübersicht beim Klick auf das grüne Symbol (Pfeil) bei den Modulen immer angezeigt wird "Modul nicht vorhanden" - das ist bei jeder ausprobierten FW so..

Ansonsten nerven die beiden Klingeltöne der VTHs (ja, es gibt sage und schreibe 2(!) Stück...). Ich hoffe, dass die Anleitungen zum Einspielen eigener Dateien, die so im Netz kursieren, noch funktionieren...

Ach ja, und ganz klasse würde ich es noch finden, wenn beim Touch auf "Tür-öffnen" auch der Ruf automatisch beendet würde. Ich will ja nicht unbedingt mit jedem Sprechen, der klingelt. Aber da mache ich mir wenig Hoffnungen...

Freue mich über Rückmeldungen und berichte auch gerne weiter über mein Erfahrungen!
 

tneub

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Meine beiden Module (RFID / 2-Klingeltaster) funktionieren - seltsam ist aber, dass im Webinterface bei der Fassadenübersicht beim Klick auf das grüne Symbol (Pfeil) bei den Modulen immer angezeigt wird "Modul nicht vorhanden" - das ist bei jeder ausprobierten FW so..


Nachdem am Anfang alle Module im Test funktioniert haben, hatte ich das Problem während des Einbaus auch und bin fast verzweifelt.
Hab dann die Verbindungskabel zwischen den Modulen hin und hergeswitcht. Dann ging mal das eine Modul und mal das andere. Damit war sicher, dass alle Module funktionieren. Egal wie ichs gedreht habe eins von den 3 war immer nicht aktiv.

Ich hatte dann auch die Kabel getauscht und irgendwann hats wieder funktioniert. Keine Ahnung, was die Ursache war.
 

tobity

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2018
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, inzwischen funktioniert von der Grundkonfiguration her alles so wie gewünscht.
Fazit: Man muss eine gewisse Leidensfähigkeit mitbringen und Spaß am Knobeln haben...
Was zum Schluss noch Schwierigkeiten gemacht hat, war, dass ich die eine VTH nicht als Extension zu einer anderen zum Laufen gebracht habe. Das hat dann funktioniert, nachdem ich die Zimmernummern 3-stellig vergeben habe, vorher hatte ich es 1- und 2-stellig probiert. Also 101#0 und 101#1.

Es wäre schön, wenn die Master- und die Extension-VTH die Anzahl der unbeantworteten Anrufe synchronisieren würden. Also wenn man an einer VTH, den Anruf (Klingeln) annimmt, dass das dann an der Extension nicht als unbeantworteter Anruf gelistet wird. Keine Ahnung, ob das möglich ist.
 

Pseudoreal

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2020
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
letzteres habe ich auch nicht gefunden, habe mich dann aber an die 99+ gewöhnt.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.