Dahua VTO2000A-2 mit VTH1550CHW-2 mit Devolo DLAN zerschossen?

ottsan

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2014
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

es war einmal eine funktionstüchtige Sprechanlage. Nach einem Firmwareupdate und setzen eines neuen Passwortes bei 3 Devolo DLAN-Adaptern ist keines der Sprechanlagen-Geräte mehr über das Netzwerk erreichbar. Ihr fragt euch wahrscheinlich jetzt, was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Bei einem anderen Kunden hatte ich schon mal das Phänomen, dass sich ein Powerline-Adapter mit der VTO2000A-2 Außenstation verbunden hatte und ich ohne Netzwerkanschluss an dem 2-Draht-Adapter VTNC3000A mir das Kamerabild der Außenstation auf meinem Laptop ansehen konnte. Die Verbindung war nicht stabil und brach immer wieder ab, aber sie war da.
Ich kann auch mit der PowerLineSoftware von TP-Link die 2-Draht-Geräte von Dahua sehen, obwohl ich gar kein Powerline bei mir zuhause habe. Siehe Foto, unten ist der VTNC3000A, oben ein VTO und ein VTH.
Die VTHs fahren normal hoch, ich komme in die Einstellungen rein und kann auch die Netzwerk-Parameter verstellen. Aber die Geräte sind nicht mittels Netzwerkscanner oder auch Wireshark zu sehen. Ich habe auch mit anderen Geräten quergetestet. Dort funktioniert alles. Ein Rücksetzen des VTHs bringt auch nichts. Gibt es noch ein weiteres Zurücksetzen bei den Geräten? Weil bei dem normalen zurücksetzen bleibt die IP-Adreese unverändert, wird also nicht zurückgesetzt. Einen Microschalter oder einen Jumper habe ich nicht gefunden.
 

Anhänge

Turboferkel

Neuer User
Mitglied seit
16 Jun 2018
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ich würde an deiner Stelle über das CONFIG-TOOL die Firmeware flashen und wenn dass halt nicht geht dann musst du es über TFTP flashen.
 

ottsan

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2014
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Da ich ja leider keinen Kontakt zum VTH habe, kann ich auch die Firmware nicht flashen. Ich hab mir gestern den TTL-Adapter bestellt und hoffe, ich bekomme es mit der TFTP-Beschreibung hin.
 

ottsan

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2014
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab mich an die Anleitung gehalten. Aber beim Übertragen bekomme ich keine ####### sondern nur T T T T. Kann mir bitte jemand helfen?
 

Anhänge

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das heisst vermutlich, dass der TFTP Server auf einer anderen IP sitzt als Du hier festgelegt hast.

...
14. Die IP meines PC ist z.B. 192.168.11.31.
Dann gebe ich ein "sip 192.168.11.31" (sip - set server ip address but not save to flash)
Als nächstes "lip 192.168.11.32" (lip - set local ip address but not save to flash)...
Pruefe das mal. 'T' as in try I suppose heisst soviel, dass gesucht wird aber die Datei unter der Adresse nicht gefunden oder gar der TFTP nicht laeuft etc.
192.168.178.5 laeuft dort der TFTP Server !?

Oder wie konntest Du das loesen?

INT_P
 

ottsan

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2014
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich konnte es bis jetzt leider noch nicht lösen. Ich hatte noch hier im Forum auf Hilfe gehofft.
sip/lip hatte ich gemacht.
192.168.178.5 ist mein PC auf dem der Server läuft.
192.168.178.15 ist das VTH.
Ich bin noch absoluter Beginner in dieser Thematik.
 

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
..same here..ueber die TTTs bin auch gestoplert.

Wenn Du sagst Du PC - ich nehme an, dass das ein Windows PC ist !?
Du hast die Anleitung Schritt fuer Schritt durchgefuehrt !?

INT_P
 
Zuletzt bearbeitet:

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
... bei mir lag es daran, dass die IPs nicht stimmten.
Kaum hatte ich das angepasst wurden aus den T T Ts lauter *** ;-)!

Also, Sicherstellen, dass der TFTP Server wirklich laeuft und auch die Dateien ueber diesen erreichbar sind. Wie das geht, kann ich nicht sagen, habe letztlich Linux genutzt,

Pruefe noch mal die IP. Ist der Port 69 erreichbar etc. ?

INT_P
 

pjotr_weliki

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2017
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
192.168.178.5 ist mein PC auf dem der Server läuft.
Gib mal in der Eingabeaufforderung ein: ipconfig

und kopiere das Ergebnis hier. Muss dann so etwa aussehen:

Drahtlos-LAN-Adapter WLAN:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:e0:2707:4c00:a0ae:24b2:19d8:c103
Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:e0:2707:4c00:3cb9:102:e9a0:fafe
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::a0ae:24b2:19d8:c103%13
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.11.31
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::464e:6dff:fe56:b9f7%13
192.168.0.1
 

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
1598464554902.png
1598464659381.png
Ja. Aber eher unwahrscheinlich, dass das ein Problem ist.
Aber Du kannst vielleicht etwaige Firewalls etc. pausieren lassen etc. , wenn Du es wieder versuchst.

Was sagt IPCONFIG !? Stimmen die IPs !?
Welche IP hat Dein Rechner!?

INT_P
 
Zuletzt bearbeitet:

ottsan

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2014
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
die IP von meinem Rechner stimmt.
Nun nochmal eine Verständnisfrage. Ich baue ja mit der seriellen Schnittstelle eine Verbindung zwischen PC und VTH (ich habe die 2-Draht-Version) auf. Die eigentliche Übertragung der Firmware läuft dann auch über die serielle Schnittstelle oder übers Netzwerk?
 

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nun nochmal eine Verständnisfrage. Ich baue ja mit der seriellen Schnittstelle eine Verbindung zwischen PC und VTH (ich habe die 2-Draht-Version) auf. Die eigentliche Übertragung der Firmware läuft dann auch über die serielle Schnittstelle oder übers Netzwerk?
Edit: Das sollte allein ueber die serielle Schnittstelle laufen - also nicht ueber das Netzwerk.
Das ist natuerlich nicht ganz richtig oder komplett - denn fuer das komplette Update muss irgenwie muss die Firmware auf das VTH. Hier wird ja dann in der Regel der TFTP 'genutzt'.


Du haengst doch mit dem Kabel direkt am VTH !?

Noch mal zu meinem Verstaendnis - Du hast die 2 Drahtloesung, d..h das VTO und VTH sind durch ein Dahua VTNC3000A mit dem IP Netzwerk ueber PowerLan Adapter verbunden?
Und du verbindest Dich mit WLAN mit diesem IP Netz?
Und in dieser Konstellation kann das VTO den TFTP Server nicht auf dem per WLAN angebundenen Rechner erreichen!?
1598780180204.png
Bild gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
Gruss,
INT_P
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ottsan

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2014
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hänge über den TTL-Adapter direkt am VTH. Meine Netzwerkverbindung funktioniert ja nicht, dementsprechend würde ja auch die Übertragung übers Netzwerk nicht funktionieren. Daher auch meine Frage.
Aber für was sind die Netzwerk-Einstellungen nötig?
 

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Aber für was sind die Netzwerk-Einstellungen nötig?
Um fuer das Update die Firmware Datei auf das VTO zu schreiben... also fuer den Update Prozess brauchst Du dann sehr wohl die IP Verbindung fuer den TFTP Server.
So ist zumindest der vorgeschlagene Weg.

Man koennte vielleicht die Firmware auch auf VTO bringen per TTL Adapter bringen. So wird es bei vielen anderen Devices gemacht, die gar kein IP Anschluss haben.
Aber wie das geht oder ob es hier moeglich ist, kann ich nicht sagen.

Sorry for the confusion - dann bin ich gedanklich nicht weit genug gesprungen,
INT_P

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

..andere Frage, hast Du die Chance die Variablen WLAN und PowerLan aus der Equation zu entfernen und die PC/Rechner/Notebook direkt mit dem Dahua 2Wire IP Adapter per Kabel zu verbinden?

INT_P
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ottsan

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2014
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab momentan kein PowerLan oder Wlan. Ich habe es bei mir im Büro aufgebaut. Den Dahua 2Wire-Adapter hat es ja auch zerhauen. Mein funktionierender Adapter steht beim Kunden. Daher kein Zugriff übers Netzwerk. Ich besorge mir einen neuen Adapter.
 

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich hab momentan kein PowerLan oder Wlan. Ich habe es bei mir im Büro aufgebaut. Den Dahua 2Wire-Adapter hat es ja auch zerhauen. Mein funktionierender Adapter steht beim Kunden. Daher kein Zugriff übers Netzwerk. Ich besorge mir einen neuen Adapter.
Ok. Schade.
Ansonsten schau Dir den Thread an mit der Anleitung - frag dort vielleicht einfach nach, wie denn ein Weg ohne TFTP aussehen koennte.

Gruss,
INT_P
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,173
Punkte für Reaktionen
150
Punkte
63
@INT_IP bitter unterlasse diese ewigen Einbindungen der Riesenbilder. Die Regeln geben diese als Vorschau vor, auch Du solltest das so galten. Wir haben nun oft genug hinter Dir her geräumt. Nun mache es langsam mal selbst. Idealerweise schon beim Beitrag weiter oben bitte nacharbeiten. Danke
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,615
Punkte für Reaktionen
463
Punkte
83
Ach herrje, das kommt davon wenn man vom ersten nicht gelesenen Beitrag aus liest - jetzt hab ich's schon gemacht :confused: