Dahua VTO2000A an FritzBox!

Pharao373

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2019
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Super danke für den Hinweis :)
Werde es so Mal testen .
 

Airwavr

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Moin zusammen,

ich suche mich gerade durch die Threads.
Ist die folgende, die aktuelle Variante, das Bild in die FritzBox zu bekommen?

1609204081702.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]

Danke im Voraus.

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lukas1707

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Airwavr, ja das ist die aktuelle Variante, funktioniert bei mir so
 
  • Like
Reaktionen: Airwavr

techcom1994

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2019
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo zusammen,

nachdem ich nun auch eine ganze Zeit lang inaktiv in diesem Umfeld war habe ich mich auch nochmal an die neue SIP-Firmware gegeben und ein wenig getestet. Bei mir ist es leider so, dass die VTO rebootet, sobald sich dich FritzBox als SIP-Teilnehmer am VTO-SIP-Server registriert.

Ich habe es mit den folgenden FWs versucht:

General_VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.1.R.20190305
General_VTO2000A-2_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.1.R.20190305
General_VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.2.R.20200313
General_VTO2000A-2_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.1.R.20200319

Meine VTO ist eine 2-Draht VTO2000A (GOLIATH).
Schalte ich die in der FB konfigurierte Rufnummer ab bleibt die VTO online o_O
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Vielen Dank und LG,

techcom1994
 
Zuletzt bearbeitet:

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
646
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Du verwirrst mich gerade.
War es nicht so, dass die Fritze als SIP-Server dient und nicht die VTO ?
 

techcom1994

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2019
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Nein, ich habe es in beide Richtungen versucht:
1) SIP-Server auf Fritzbox und VTO und VTH als Clients
2) SIP-Server auf VTO und Fritzbox und VTH als Clients

Methode 2 funktioniert viel besser und ist einfacher.
Es hat keine Auswirkungen auf den Betrieb der Fritzbox (die auch ihren SIP-Server behält).

Es gibt ja beide Varianten... ich versuche gerade Variante 2 :)
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
646
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Oh. Das war mir entgangen. Sorry.
Ich hatte damals das Thema für mich beendet - denn die Fritte konnte als SIP Server kein Video an die VTH weiterreichen - und der Einsatz eines Asterisk war mir zu kompliziert.
 

techcom1994

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2019
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Oh. Das war mir entgangen. Sorry.
Ich hatte damals das Thema für mich beendet - denn die Fritte konnte als SIP Server kein Video an die VTH weiterreichen - und der Einsatz eines Asterisk war mir zu kompliziert.

Na gerade deshalb belasse ich ja den SIP-Server primär auf der VTO... Daran registrieren sich dann die VTHs sowie zusätzlich die FritzBox. Über den Gruppenanruf soll dann die VTO beim klingeln die direkt registrierten VTHs erreichen, sowie über entsprechende Wahlregeln in der FritzBox die an dieser angeschlossenen Telefone klingeln.

Inzwischen bin ich auch einen Schritt weiter. Die Registrierung der FritzBox (z.B. mit dem SIP-User 9901#1) parallel zu einer VTH ( z.B. mit dem SIP-User 9901#0) funktioniert nun. Beim klingeln klingelt sowohl die VTH und zeigt das Bild, als auch die Telefone an der FB, welchen der SIP-Trunk zugewiesen ist. Nehme ich den "Anruf" jedoch an einem Fritz!Box-Telefon entgegen bootet die VTO neu...

Ich versuche mich nun mal an einer Asteriks-Installation... ich würde nur gerne den SIP-Server auf der VTO belassen, damit die Klingelanlage (VTO+VTHs) immer autark funktionstüchtig sind. Die dann zusätzlich abgebildeten "Comfort"-Features über die Fritz!Box sind mMn. nicht überlebenswichtig...
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
646
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Das hört sich ja zunächst mal vielversprechend an.
Habe noch eine TestVTO und eine 7490 in der “Ecke” liegen. Vielleicht sollte ich das auch mal testen.
 

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Na gerade deshalb belasse ich ja den SIP-Server primär auf der VTO... Daran registrieren sich dann die VTHs sowie zusätzlich die FritzBox. Über den Gruppenanruf soll dann die VTO beim klingeln die direkt registrierten VTHs erreichen, sowie über entsprechende Wahlregeln in der FritzBox die an dieser angeschlossenen Telefone klingeln.

Inzwischen bin ich auch einen Schritt weiter. Die Registrierung der FritzBox (z.B. mit dem SIP-User 9901#1) parallel zu einer VTH ( z.B. mit dem SIP-User 9901#0) funktioniert nun. Beim klingeln klingelt sowohl die VTH und zeigt das Bild, als auch die Telefone an der FB, welchen der SIP-Trunk zugewiesen ist. Nehme ich den "Anruf" jedoch an einem Fritz!Box-Telefon entgegen bootet die VTO neu...
[...]
Hey,

könntest du das etwas genauer ausführen? Wie muss dazu die Fritzbox konfiguriert werden? Das klingt recht vielversprechend :)
 

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Hallo,

ich habe nun einen Asterisk Server zusammen mit der Fritzbox und der VTO am laufen. Kann man die Klingeldauer der VTO irgendwo konfigurieren ? Das FritzFon muss nicht unbedingt 30 Sekunden klingeln. Im Grunde würde es mir reichen wenn es lautlos ist und nur das Bild anzeigt. Normale anrufe sollen aber klingeln, ist so etwas möglich?
Und ist es möglich den Anruf abzubrechen? Wenn ich gerade vor der Tür stehe und diese einfach öffne möchte ich den Anruf quasi beenden. Ich habe einen Fensterkontakt an der Tür und bekomme auf dem Raspberry(openhab) mit wenn sich die Tür öffnet. Kann ich dann mit Hilfe irgendeines Scripts den Anruf beenden?
Mithilfe des DahuaEventHandler.php konnte ich schon ganz schöne dinge umsetzen. Daran scheitere ich aktuell noch :)
Über eine Rückmeldung freue ich mich sehr.
 

Chrisinho

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
1) SIP-Server auf Fritzbox und VTO und VTH als Clients
2) SIP-Server auf VTO und Fritzbox und VTH als Clients
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote eingedampft - siehe Forumsregeln]
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe mich schon "gefühlt" durch das ganze Forum gelesen.
Ich möchte gerne meine VTO2202F-P auf der Fritz!Box bzw. deren SIP-Server registrieren (Variante 1), aber ich bekomme es einfach nicht hin.
Kann jemand vielleicht nochmal die kompletten funktionierenden Einstellungen der Dahua-VTO und der FRITZ!Box posten, mit der die VTO an der Fritte registriert wurde?

Danke schonmal
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marcus50

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
leider bekomme ich es auch nicht hin, meine Fritz!Box als SIP Client bei der VTO zu registrieren. Ich arbeite mit folgender Konfiguration:
1x VTO2000A, FW: 4.300.0000001.0.R, deutsches Sprachpaket, MCU: 2018-11-23
2x VTH1510CH, FW: 4.300.0000003.0.R, deutsches Sprachpaket
Fritz!Box 7580, Fritz!OS 7.24
Anmelden der Fritze bei der VTO funktioniert. Rufannahme und Bild bei der VTO funktioniert. Die Fritz!Phones klingeln wenn jemand läutet. Nehme ich das Gespräch am Fritz!Phone an, rebootet die VTO. (Beim letzten Reboot haben sich dann auch meine gespeicherten Fingerabdrücke ins Nirvana verabschiedet.)
Dieser Fehler wird hier im Forum ziemlich oft beschrieben.
Ist dies der letzte Stand? Kennt jemand aktuellere u. / o. modifizierte Firmware, die dieses Problem löst?
 

dm2302

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe nun schon mehrere Tage und Versuche unternommen einen VTO2202F zum laufen zu bekommen. Über die App alles kein Problem.
Anmeldung an SIP-Server auf FritzBox oder Asterisk FreePBX war auch schon möglich. Anrufe gingen auch raus aber haben kein Client telefon erreicht, obwohl ich mit der richtigen Nummer zb Handy und Laptop auch am SIP Server angemeldet habe. Laptop - Handy lassen sich auch Problemlos untereinander anrufen.
Aktuell passtdie Konfiguration wohl garnicht mehr vom VTO da er sich nichtmal beim SIP-Server registriert (laut Console)
Habe mich beid er ToDo einmal daran https://wolf-u.li/5950/dahua-vto200...e-tuersprechanlage-mit-fritzbox-via-asterisk/
orientiert und auch an den Infos aus diesem Beitrag. Hat jemand eine StepBy Step was im VTO eintragen werden muss damit es sauber klappt.
FW Verison laut Weboberfläche: 2020-02-21 V4.410.0000000.4.R
Gibts da schon was neueres was mit jemand sonst zukommen lassen kann?

Vielen Dank im Voraus :)
 

dm2302

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gelöscht - siehe Forumsregeln]
hi,
ich habe mir aus folgenden link den 4.5 FW geladen:
https://www.ip-phone-forum.de/threads/dahua-vto-vth-firmware-link-sammlung-anleitungen.305121/
Update hat bei mir mit der General Toolbox und da die VDP Config gut funktioniert.
https://dahuawiki.com/Software/Dahua_Toolbox
https://shopdelta.eu/how-to-update-the-firmware-in-dahua-video-doorphones_l2_aid964.html

Bei mir hängt es aktuell noch an der Sprachübertragung vom VTO. Video und Rufannahme geht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

agerhard

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2018
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Diese Anleitung für VTO-an-FritzBox kennst du?
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,223
Beiträge
2,124,012
Mitglieder
362,421
Neuestes Mitglied
tolteke

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via