Dahua VTO2000A - Firmware V4

Markan

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2019
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Habe mir eine VTO2000A-C-2 günstig zum Testen besorgt, verzweifle aber etwas daran.
Aktuell ist eine non-SIP V4.000.9999001.0.R drauf, ich nehme an genau die hier "Customer_VTO2000A-C-2_Eng_P_32M_V4.000.9999001.0.R.20190505".
Ich brauche jedoch eine SIP-fähige Firmware, kann jedoch auf überhaupt kein SIP Image updaten. Immer schlägt das Update mit VDPConfig fehl.

Hat jemand eine Idee oder habe ich etwas wichtiges übersehen?

EDIT: Die Zahl 4 habe ich vergessen, sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darker

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe vorletzte Woche von der V3.200.0000.0.R (non-SIP) direkt auf die V4.300.0000001.0.R SIP aktualisiert.
Aber ich hab dafür das ConfigTool 5.000.0000001.7 verwendet. Lief problemlos durch, ich hatte am Anfang nur
nicht gecheckt dass man bereits bei der Suche nach Geräten das Passwort mitgeben muss.
 

ThorstenDtk

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2018
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wie stelle ich fest ob die installierte Firmware die 'normale' oder die SIP-Firmware ist? Habe vergessen was ich seinerzeit geflasht habe. Im Webinterface VTO wird 2019-03-05 V4.300.0000000.1.R angezeigt.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
Alles ab V4 ist bei der VTO2000A SIP.
 

Eagle_Eye

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2018
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hi,
gibt es was neueres als

1635703307371.png

Ich meine nicht - oder??
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
Klaro. Schau in den angepinnten thread.
 

Eagle_Eye

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2018
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hi riogrande75,
ich habe oben gesehen, daß die letzte Version die "VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.2.R.20200313" ist. Auf https://www.ip-phone-forum.de/threads/dahua-vto2000a-an-fritzbox.306497/ fand ich dann auch die Beschreibung, was bei der Version anders ist.
Blöde Frage: wo sehe ich den "angepinnten Thread"?

Was mir bis heute fehlt ist folgendes:
Ich habe das 2. Türschloss (DEE1010B) und den Fingerprint (VTO2000A-F). Ich kann zwar mit dem Fingerprint ein Schloss öffnen, aber ich kann nicht festlegen, daß Finger 1 das Schloss 1 öffnet und Finger 2 das Schloss 2.
Gibt es da schon was oder eine Idee, wie das gelöst werden kann?

DANKE!!
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
IP Sicherheitssysteme - 1. Thread.
Für die VTO2000 gibts übrigens eine von heuer (2021).
 

Eagle_Eye

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2018
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hi,
im 1. Thread ist "nur" die "General_VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.000.0000000.1.R.20180606" verlinkt und nicht die "VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.2.R.20200313" - also nicht die letzte version ;)
Wo gibt es die 2021'er? Was ist dort anders als die, die ich aus 2019 habe??

Gibt es eine Lösung für das 2. Türschloss? ZZ kann ich es "nur" über die Oberfläche von VTH öffnen :(
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
647
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Schaue bitte mal genau. Die FW ist dort verlinkt.
Das DEE schaltet ein Relais, also auch nur einen Türschöffner. Du kannst mit dem FP mW keine zwei Öffner schalten.
 

Eagle_Eye

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2018
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
@kuzco-ip: Du meinst den Beitrag von 15 Nov 2018? Dort ist nur o.g. SW verlinkt - oder?

Mit den Türöffner solltes es m.E. möglich sein:
- ein Relais ist ja bereits im VTO2000 verbaut. Dieses läßt sich ja auch ohne Probleme ansteuern, sowohl über den VTH als auch über den Fingerprint.
- ein zusätzliches Relais (DEE1010B) läßt sich zwar vom VTO2000 bzw. VTH ansprechen, ober ausschließlich über die Oberfläche des VTHs. Eine Verknüpfung mit dem Fingerprint geht leider nicht.
Es sollte m.E. ohne Probleme SW-seitig möglich sein, einem Finger einem Relais zuzuordnen (VTO2000-intern oder den 2. am DEE1010B).
Offensichtlich ist Dahua nur noch nicht darauf gekommen.
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
647
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Nein, der Thread startet am 29.11.2019. Dort findest Du
„Aktuellste Version - Leider nur Englisch
General_VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000002.0.R.20210722
https://www.mediafire.com/file/aedq...Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000002.0.R.20210722.zip. „
Also ich schalte über den FP das DEE und das schaltet mir meine Haustür (Schloss2).
Natürlich kannst du über die VTH noch das Schloss 1 öffnen.
Wie gesagt, mir ist nicht bekannt, dass man mit dem FP mal TÖ1 und mal TÖ2.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
Naja, denke mit etwas Bastelei ist es definitiv möglich.
Kann mal ein Script dafür zusammenschustern.
 

Eagle_Eye

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2018
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Der Hintergrund des Wunsches ist recht einfach:
  • Am Relais vom VTO hängt die Haustür.
  • Am Relais vom DEE1010B hängt das Garagentor.
Wenn nun der Sohn nach Hause kommt und sein Fahrrad in die Garage stellen möchte, könnte er das Garagentor selbst öffnen. Ansonsten muss er erst klingeln und jemand (Eltern) muss von oben öffnen.

Wäre super, wenn sowas möglich wäre !!

@kuzco-ip : die Version hat vom Namen her die Limitierung auf "Englisch". Riograde bestätigt dieses auf https://www.ip-phone-forum.de/threads/dahua-vto-vth-firmware-link-sammlung-anleitungen.305121/
Da auf dem Ländlichen wohne, brauche ich aber die deutsche Sprache - englisch geht hier gar nicht. Was sagt das Bauchgefühl: kommt da noch was auf Deutsch / multilanguage?
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
647
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Stimmt, über ein Script könnte es gehen - nur halt nicht out-of-the box.

Bzgl. engl. FW: Richtig, die aktuellste gibt es nur in eng. - und auch nur die nutze ich. Die Ansagen sind eh grauenvoll und das WebUi kann wg. mir ruhig englisch sein.
So hat jeder seine Vorlieben.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,338
Punkte für Reaktionen
199
Punkte
63
Ich würde dafür eine separate Steuerung für das Garagentor bevorzugen.
Einfach parallel am Öffnerkontakt des Tores anschliessen:
Oder noch kostengünstiger:
 

Eagle_Eye

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2018
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hallo lieber Bot / Joe_57
da dein Hinweis gar nicht auf o.g. Anwendung eingeht und ein gleichzeitiges öffnen von Tür und Garage keinen Sinn macht, sieht es hier nach einem Bot aus.
Darüber hinaus ist die Beitragsanzahl von 6.300 recht hoch.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,338
Punkte für Reaktionen
199
Punkte
63
Hallo @Eagle_Eye,
mein Vorschlag ging nicht in Richtung gleichzeitiges öffnen!
Ganz im Gegenteil: durch die Trennung vom Garagenöffner von der restlichen Home-Steuerung wird die Sicherheit für das Haus erhöht.
...und mein Beitragszähler ist ganz legal durch meine langjährige Mitgliedschaft hier im Forum entstanden. :)
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,241
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63
Ganz im Gegenteil: durch die Trennung vom Garagenöffner von der restlichen Home-Steuerung wird die Sicherheit für das Haus erhöht.
Darüber lässt sich natürlich (immer) streiten...

Hab auch schon mal ein paar SonOff's mit Tasmota für meine Garagentore eingebaut. Bin aber dann trotz brauchbarer Funktionalität auf etwas stabileres umgestiegen. Dieses Thema passt aber besser in ein anderes Foren.
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via