Dahua VTO3211D & Klingel

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Leute,

irgendwie stehe ich auf dem Schlauch und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe das o.g. Produkt erworben und es per POE angeschlossen. Soweit so gut. Jetzt möchte ich gerne hiermit meine vorhandene Türklingel, sowie mein Tor ansteuern. Weiterhin möchte ich ggf. einen Anruf tätigen können, so dass ich mit dem Besucher sprechen kann.
Laut Schaltbild ist mir klar, das ich über die NO oder NC -Kontakt mein Tor ansteuern kann. Wie kann ich jedoch einen internen/externen Anruf tätigen und meine vorhandene Klingel mit parallel schalten????
Ich brauche einfach ein paar D für Eure Hilfe

Anschlüsse.png
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Parallel-Klingeln funktioniert nicht direkt mit VTO's. Dazu müsstest du schon in die Trickkiste greifen (SIP-FW auf VTO => Asterisk => RPi o.Ä. schaltet Relais). Also schon aufwendig wenn man nur eine "doofe" Türsprechstelle will.

Was du mit "internen/externen Anruf tätigen" genau haben willst, müsstest du explizit erklären.
Wahrscheinlich ist auch hier ein SIP Server dein Freund oder du nutzt den Cloud Service und die Handy-App's von Dahua (siehe Anleitung).
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi, Danke für die Antwort. ich hatte auch schon über irgendein I/O-Modul nachgedacht, wollte das dann aber auch lieber per SIP lösen. Damit könnte ich dann auch die Anwahl lösen, bspw. Taste 1 Anruf intern mit Klingel, Taste 2 Anruf an extern(Mobil). So kenne ich das von anderen Türsprechsystemen. Jedoch finde ich in meiner VTO keine Einstellungen zu SIP. Hast du da ggf. einen Download-Link o.ä. zu einer anderen Firmware mit SIP-Support?
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Links wurden gefühlt 100x hier in diesem Bereich gepostet, z.b. dieser hier.
 

jonny_licht

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kann man diese Anlage eigentlich über eine Fritzbox betreiben?
Ich habe es in der SIP Version leider nicht hinbekommen.
kennt da jemand die Einstellungen oder hat es schonmal gemacht.
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Nein, direkt auf die Fritzbox hängen funktioniert meines Wissens nicht.
Thema wurde x-mal hier behandelt, also SuFu nutzen!
 

kuzco-ip

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Kann man diese Anlage eigentlich über eine Fritzbox betreiben?
Ich habe es in der SIP Version leider nicht hinbekommen.
kennt da jemand die Einstellungen oder hat es schonmal gemacht.
Wie riogrande75 schon gesagt hat, geht das glaube ich nicht.
Unter https://wolf-u.li/5950/dahua-vto2000a-komplettanleitung-fuer-die-tuersprechanlage-mit-fritzbox-via-asterisk/ findest Du eine Anleitung wie Du den SIP-Server der VTO durch einen raspberry ersetzt, dann sollte es möglich sein die AVM Telefone mit Snapshots zu versorgen.
Ich selber habe es noch nicht ausprobiert (nutze noch die non-SIP FW 3.12) - werde es aber tun, sobald ich irgendwo mal eine "günstige " VTO zum testen finde. An meinem live-System möchte ich das nicht versuchen :).
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Ich würde es schon testen, mir fehlt aber eine Fritzbox dafür. Könnte aber leicht sein, dass Dahua in den "SIP2.0"-Firmware'n auch den SIP Stack modifiziert hat und die Dinger daher mit der Fritz auch ohne Asterisk dazwischen klarkommt.
 

jonny_licht

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Da ich mich da leider gar nicht auskenne, werde ich glaube ich mich für die Anlage vom PKS Team entscheiden. War mit 600 € sehr teuer, aber funktionieren laut AVM.
Wäre natürlich toll gewesen wenn es der VTO3211 funktioniert hätte
 

jonny_licht

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich würde es schon testen, mir fehlt aber eine Fritzbox dafür. Könnte aber leicht sein, dass Dahua in den "SIP2.0"-Firmware'n auch den SIP Stack modifiziert hat und die Dinger daher mit der Fritz auch ohne Asterisk dazwischen klarkommt.
Kann ich dich dabei irgendwie unterstützen? Würde schon gerne die VTO3211 behalten.
Leider bekomme ich es nicht hin dass die beiden Teile miteinander sprechen.
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Richte die VTO (mit aktueller FW 4.3) auf der Fritzbox ein, dann bau damit einen Ruf zu einem Phone auf der Fritz auf und heb ab.
Wenn das nicht funktioniert, dann ganz klar: Erstell einen Sniffer-Trace und lass mir diesen zukommen.
 

jonny_licht

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich kann leider bei der Web Service 2.o bei der SIP Domäne nicht Fritz.Box eintragen bzw. die IP Adresse von der Box.
Bei der SIP Domäne kann kein Punkt eingetragen werden.
Das ist im Moment mein Hauptproblem.
Dadurch bekomme ich keine Verbindung hin.
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Kann dir nich ganz folgen. Mach mal einen Screenshot der "SIP Server" Einstellungen am WebIf2.0.
 

jonny_licht

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hier mal 2 Bilder, einmal der SIP Server von der Dahua und das andere die Einstellungen der Fritzbox

Jetzt kann ich da wo im Moment VPD noch drin steht nicht Fritz.box eintragen.
Der nimmt in diesem Feld nicht den .CFBFDD8A-6580-4E84-8A75-19B89C5C4F91.pngFF821214-D459-4CF1-A229-EE63D1401AEC.png
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Naja, da stimmt praktisch gar nix. Von Fritz,SIP&Co. hast du absolut keinen Dunst, oder?
Also lesen, lesen, lesen.

Außerdem: Hast du keinen vernünftigen PC für sowas? Mit dem Handy wird das wohl nichts.
 

jonny_licht

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Handybilder sind nur entstanden da ich gerade unterwegs war sonst mach ich das am PC!

Fritzbox ist kein Problem aber von SIP verstehe ich nicht viel da hast Du recht.
Wenn ich es verstehen würde hätte ich ja keine Fragen ;-)
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Naja, versuchen wirs...
Der Server Typ gehört umgestellt auf "3rd Party". Was kannst du da auswählen.
Die IP sollte die des Servers sein (Fritz 192.168.2.1?). Domain "fritz", oder was eben einstellt ist auf der FB.
Username ist aktuell 8001 auf der VTO einstellt - hast du einen User 8001 auf der Fritz eingerichtet? PW?

Schlage vor, du probiertst mal einen PC SIP Client am Server (Fritz) zu registrieren, damit du mal den Server als Fehlerquelle ausschließen kannst (z.b.MicroSIP,Jitsi,...).
 

jonny_licht

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also ich habe jetzt mal den MicroSip an der Fritzbox registriert und die 11 angerufen und es funktioniert.

Ich kann den Server auf thirdParty umstellen und auch alles eingeben, allerdings wenn ich ein Häckchen setze auf SIP Server aktivieren dann springt er wieder automatisch auf VTO zurück.
1578692293174.png 1578692510346.png
 

kuzco-ip

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Heißt denn die Domäne wirklich fritzbox ? Ich kenne das nur als „fritz.box“.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,778
Beiträge
2,038,320
Mitglieder
352,712
Neuestes Mitglied
TimTheKing