.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Das Auflegen wird nicht richtig signalisiert

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von AsteriskUndObelisk, 21 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AsteriskUndObelisk

    AsteriskUndObelisk Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe dieselbe Frage bereits im Asterisk-bereich gestellt gehabt, jedoch kamen wir da zu dem Entschluss, dass Asterisk an dem Problem unschuldig zu sein scheint.


    Es geht um folgendes problem:

    ich habe einen ATA 286 über eine Auerswald-Box an der TK Anlage (Auerswald COMmander Basic) hängen und kann mich von einem X-Lite-Softphone über eine Asterisk-Software-PBX auf den ATA aufwählen und bekommen dort einen Dialtone und kann dann weiterwählen um eine ISDN-Durchwahl in der TK-Anlage zu erreichen. tut alles einwandfrei, nur wird das Hangup nicht richtig signalisiert! wenn ich am rufenden telefon auflege bevor auf der anderen seite jemand angenommen hat klingelt es munter an der gerufenen nebenstelle weiter! Bei nochmaligem Versuch ist der ATA dann "busy". In der Asterisk Software PBX wird der channel aber komplett geschlossen, das Hangup also vollständig durchgeführt! Der ruf scheint sich irgendwo zwischen ATA und der TK Anlage aufzuhängen!

    hat jemand eine idee woran das liegen könnte?!?!

    danke vielmals
     
  2. AsteriskUndObelisk

    AsteriskUndObelisk Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich habe jetzt an anderer stelle als tip bekommen die A-Box wegzuwerfen und die suche zu verwenden! die suche hab ich verwendet, die abox hab ich aber mal noch behalten ;-)

    jedoch wurde ich mit der suche nicht ganz glücklich! ich weiss jetzt zwar dass die A-Box der blöde is, der das auflegen des ATAs nicht mitbekommt , aber ich versteh dennoch nicht ganz wieso!? wenn ich von meinem softphone den ATA anrufe ... und wenn ich dort wieder auflege, dann legt doch der ATA per relais auf,oder? also keine klingelspannung mehr! wieso schnallt die abox das dann nicht das aufgelegt wurde?!?! :shock: das muss doch elektrisch sehr simpel sein, oder?

    jetzt die frage:

    WAS DANN FÜR EIN PRODUKT STATT DER AUERSWALD BOX !?!? ich brauche keinen schnickschnack in dem Anlagenkoppler ... das ding soll einfach nur fx??? nach fx??? durchschalten können und erkennen dass aufgelegt wurde, wenn aufgelegt wurde.

    welches produkt empfehlt ihr mir denn dann da????


    ich hoffe das topic wird nun nicht wieder geschlossen ... weils schonmal da war ... ich schein echt zu doof für die suche zu sein! :roll:

    gruss

    a&o
     
  3. AsteriskUndObelisk

    AsteriskUndObelisk Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der SIPURA SPA 3000 würde mir meinen Grandstream ATA286 und die Auerswaldbox auf einmal ersetzen, seh ich das richtig?!

    welche probleme gibts denn dann mit dem SPA 3000 ? :roll:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.