.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Das "gute Modem"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Kintac, 6 Feb. 2006.

  1. Kintac

    Kintac Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Kintac, 6 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2006
    Hallo zusammen,

    immer wieder höre ich das ein "gutes Modem" bei schlechten Leitungen eine bessere und vor allem stabilere Verbindung liefert, was sich unter anderem an weniger Sync- Verlusten bei DSL bemerkbar macht.

    Nur, was sind denn die guten Modems, von denen Ihr immer sprecht ?

    *kleine Ergänzung*
    Modelbezeichnungen wären hilfreich. ;)

    Grüße,
    Kin
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Die guten alten Telekom DSL Modems laufen stabil. Hast du denn solche Probleme, dann gucken wir mal ob man das auch mit einem "schlechten" Modem hin bekommt. Da kann man manchmal was machen.
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wenn nicht, muß ich mal tief in meine Bastelkiste greifen, da müßten noch ein paar solcher guten alten Telekom-Modems drinsein ...