.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

dataHighways phone - IP-Telefonie von broadnet mediascape!

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Christoph, 28 Feb. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    dataHighways phone - IP-Telefonie von broadnet mediascape!
    Ein vollwertiger Telefonanschluss inklusive Internetzugang für zu Hause

    Bei Bestellung bis 31. Dezember winken attraktive Einstiegsangebote.

    Hamburg, 20. November 2003 - Die broadnet mediascape communications AG bietet Privatkunden ab Dezember als erster IP-Carrier deutschlandweit einen Internetzugang inklusive vollwertigem Telefonanschluss für zu Hause: ab 39 € monatlicher Gebühr surfen und telefonieren Privatnutzer über einen Anschluss, an den Telefon und PC unabhängig von einander ohne Qualitätseinbußen angeschlossen werden. Die Kosten für einen herkömmlichen Telefonanschluss entfallen.
    Möglich wird das durch Voice over IP. dataHighways phone ist innovativ, kostengünstig, komfortabel und sicher. Es ersetzt den bisherigen Telefonanschluss und ist dabei vom gleichzeitigen Betrieb eines PCs völlig unabhängig, da es sich nicht um eine Softwarelösung handelt. "Mit dataHighways phone gelingt erstmalig die wirkliche Migration der IP-Daten- und –Sprachwelt, da beide die gleiche Infrastruktur nutzen", erklärt Frank Brügmann, Vorstandsvorsitzender von broadnet mediascape. "Wir bieten mit dieser neuen Lösung eine echte Alternative zur herkömmlichen Telefonie und durch die Priorisierung der Sprachdaten in unserem Netz ist die Sprachqualität tadellos. Selbstverständlich können unsere Kunden ihre bisherige Telefonnummer übernehmen."

    broadnet mediascape bietet Geschäftskunden bereits seit Anfang des Jahres neben anderen Breitbandlösungen erfolgreich komplexe Voice over IP-Lösungen an. "IP-Telefonie gewinnt in Deutschland als echte Alternative zur herkömmlichen Telefonie zunehmend an Bedeutung. Wir sind von Anfang an bei dieser Entwicklung dabei und unsere Kunden können bereits heute von unserem Know How in diesem Bereich profitieren", ist Brügmann überzeugt.

    Günstige Tarife und ausgereifte Features

    Mit dataHighways phone telefonieren Kunden im Netz von broadnet mediascape und in den Netzen angeschlossener Carrier kostenlos. Für Gespräche ins herkömmliche Festnetz fallen deutschlandweit 2,5 Ct. pro Minute an. Mit Ausnahme der Gespräche in das öffentliche Telefonnetz wird dataHighways phone nutzerbasiert abgerechnet. Das durch die Gespräche verursachte Datenvolumen ist bei allen Tarifen kostenfrei.

    "dataHighways phone lässt sich problemlos mit allen unseren Privatkundentarifen dataHighways home kombinieren. Damit bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, den gesamten Daten- und Sprachverkehr IP-basiert über einen Internetzugang zu regeln", erklärt Brügmann. "Neben ISDN-bekannten Standardservices bieten wir zukünftig auch umfangreiche Komfort-Services, wie zum Beispiel Anrufbeantworter. Damit macht Telefonie erst richtig Spaß."

    dataHighways phone - Komplettangebote

    Bei dataHighways phone ist im monatlichen Grundpreis der Anschluss für eine Rufnummer bzw. einen Teilnehmer enthalten. Optional können bis zu 3 zusätzliche Rufnummern je Leitung aufpreispflichtig bereitgestellt werden. In der Bereitstellungsgebühr ist die Rufnummernportierung enthalten. dataHighways phone enthält darüber hinaus einen kompletten Highspeed DSL-Internetzugang, für den die Kunden zwischen Flatrates und Volumentarifen wählen können. Ein zusätzlicher T-DSL-Anschluss wird nicht benötigt.

    Jetzt schon online bestellen und von den Einstiegsangeboten profitieren

    Bereits heute können Interessierte dataHighways phone unter www.broadnet-mediascape.de im Bereich Privatkunden bestellen. Kunden, die bis 31. Dezember bestellen, schenkt broadnet mediascape ein Telefon und stellt sämtliche sonstige Hardware für die Vertragslaufzeit kostenfrei zur Verfügung. In der Einführungsphase im Dezeber werden zunächst nur Standard Services bereitgestellt. Weitere Dienste werden im Laufe des Januar weiter optimiert und dann sukzessive angeboten.

    Quelle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.