.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Dateirechte bei FTP Zugang?!?

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von JackBauer, 21 Dez. 2006.

  1. JackBauer

    JackBauer Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Hallo zusammen!

    Früher lief der SOT Client bei mir direkt auf der Flashkarte. Letztens habe ich alles so umgeändert, dass er von der angeschlossenen 2,5-Zoll HDD bootet.

    Um etwas aufzuräumen wollte ich nun die nicht mehr benötigten Dateien auf der Flashkarte löschen. Das klappt aber wohl nicht immer ...

    Was muss ich tun, um über FTP die Datei ftpserver.exe von der Flashkarte zu löschen? Es fehlen die benötigten Rechte. Wenn ich sie mir mit chmod aus der Konsole gebe, werde diese nicht übernommen. Gibt es noch einen anderen Weg außer die Box wieder aufzuschrauben?
     
  2. Fab_Bo

    Fab_Bo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einfach über den Windows Explorer der Box löschen
     
  3. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,001
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Cool, auf der Box läuft Windows CE in einem FAT Dateisystem. Wie soll sich denn da ein Linux-Befehl auskennen?

    Joe
     
  4. JackBauer

    JackBauer Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Danke :)

    Über den Explorer hat es prima geklappt - habe gar nicht an diese Möglichkeit gedacht!

    Ich bin davon ausgegangen, dass der chmod Befehl über FTP sowohl mit Unix als auch Windows Dateisystemen klarkommen sollte, aber nun gut ... wieder was dazu gelernt

    Grüße und schon mal ein frohes Fest!