.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Dateisystem USB-Stick

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von astrapi, 20 Dez. 2006.

  1. astrapi

    astrapi Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Welche Dateisysteme werden bei USB-Sticks gemountet?
     
  2. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    FAT (16 und 32), iso und ext2

    Tschö, Jojo
     
  3. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bist du sicher, Jojo, mit "iso und ext2" ? Geht das auch ohne dsmod ?
    Dachte, der wäre für alles außer FAT nötig ?
     
  4. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    Nein, sicher bin ich nicht, da ich es nicht probiert habe, aber die entsprechenden Kernel-Module sind mit dabei.

    Tschö, Jojo
     
  5. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Geht ohne mod! Die FBF erkennt ext2 jedoch nicht automatisch, weshalb das mounten manuell durchgeführt werden muss.

    Einfach Kernel-Modul laden und anschliessend mounten. Als mount-point sollte man ein Verzeichnis unter /var/media/ftp/<your_mount_point> wählen, wo auch die FBF die USB-FS mountet.
    Code:
    modprobe ext2
    mkdir /var/media/ftp/mein_usb
    mount /dev/sda1 /var/media/ftp/mein_usb