.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Daueronline nach Zeitschema, Traffic

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von noi76, 1 Apr. 2005.

  1. noi76

    noi76 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe die AVM Fon Wlan Box mit der 37er Firmware. Funktioniert überraschend problemlos.

    Zu VOIP sollte ich ja dauerhaft eingewählt sein. Nur möchte ich das über Nacht (22-6) nicht unbedingt, da da einfach kein Bedarf da ist. Kann man die Box irgendwie so verbiegen, sprich:
    DauerOnline von 6-22 Uhr, sonst nach 300sek Trennung?

    Die Frage zwei betrifft den Traffic. Als ich gestern gegen 21.00 die Rechner ausgemacht habe, standen 28MB Traffic auf dem Plan. Wo die herkamen ist mir ein Rätsel, da ich den ganzen Tag nicht da war (aber Dauereinwahl) und abends nur kurz Foren und Mails geprüft habe.

    Heute morgen den Traffic von Gestern geprüft: 32 MB. Also sind 4 MB zwischen 21.00 - 24.00 verbraucht worden (Uhrzeit stimmt, WLAN und alle Rechner aus). Sind 4 MB normal für 3 Stunden nix?
     
  2. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also eine entsprechende Konfiguration gibts zumindest "original" nicht. Vielleicht waer ne Zeitschaltuhr OK, aber dann faellt natuerlich Telefon auch analog aus, so es ueber die Fritzbox geht.
    4 MB für nix halte ich nicht für normal. Also ich hab 7 VoIP-Konten, wenn ich morgens um 6 da reingucke sind noch keine 700kb verbraucht (also von 0 Uhr an). Oder hatte dein VoIP-Provider vielleicht Probleme, dass die Box sich da zwölwendrölfzig mal anmelden muss und entsprechenden Traffic verursacht. Müsste dann aber im Systemlog zu finden sein. Oder ist vielleicht die Verbindung 3-4mal getrennt worden und du hast in den Tarifoptionen eingestellt aufs volle MB runden ?
     
  3. noi76

    noi76 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider nix dergleichen. Eine protokollierte Zwangstrennung gegen 3.00, keine Rundung auf volle MB. Naja, dann werde ich es mal beobachten. Beruhigend, dass das eigentlich nicht normal ist.
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Um über Nacht zu trennen müsstest du dir eine Frimware mit crond besorgen.
    Dann kann man der Box sagen, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt die DSL-Verbindung kappt.
    Gemoddete Frimware gibt's in Togo:MSN

    MfG Oliver