[Gelöst] davfs2 Mount mit anderen Rechten

WongKit

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2011
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe über davfs2 einen WebDAV share auf meine ext2 Partition an der Fritzbox eingebunden. Auf das Verzeichnis /var/media/ftp/uStor01/webdav lässt sich auch wunderbar zugreifen (lesen, schreiben, löschen) - wenn ich mittels Samba-Freigabe als root angemeldet bin.

Jetzt möchte ich allerdings das Verzeichnis auch für den bereits angelegten Nutzer "user1" zu Verfügung stellen.

Code:
mount -o bind /var/media/ftp/uStor01/webdav /var/media/ftp/uStor01/user1/webdav
chown -R ftpuser:user1 /var/media/ftp/uStor01/user1/webdav
Hiermit habe ich das Verzeichnis dem Nutzer hinzugefügt.

Er kann den Ordner /var/media/ftp/uStor01/user1/webdav/tonline_mount sehen aber nicht dessen Inhalt (er wird als leer angezeigt). Ebenso wenig besitzt er Schreibrechte, obwohl sie gesetzt sind:
Code:
[email protected]:/var/media/ftp/uStor01/user1/webdav# ls -l
drwxr-xr-x    2 ftpuser  user1         4096 Dec 28 21:05 tonline_mount
Woran kann das liegen?

Danke und Gruß
WongKit

//EDIT: Erledigt. Habe das WebDAV Verzeichnis direkt in den User-Ordner kopiert und mittels CHMOD Schreibrechte hinzugefügt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,961
Beiträge
2,068,324
Mitglieder
357,026
Neuestes Mitglied
TomTom92