.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DD-WRT v23 VOIP: SIP-Registrierung nach Änderung der WAN-IP?

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von winini, 10 Nov. 2005.

  1. winini

    winini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn sich auf meinem Router die öffentliche IP ändert, sollte Sipath doch die ihm bekannten Clients bei ihren SIP-Providern neu registrieren, damit die Provider die neue IP mitbekommen.
    Zumindest wäre es günstig, wenn er das täte, weil dann könnte ich am Telefon die Gültigkeitszeit der Registrierung auf "vernünftige" Werte hochsetzen (dzt. nur 1 min, müllt die Logfiles gewaltig zu).

    Nur leider tut er das nicht, zumindest nicht bei mir.

    Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen oder Ratschläge ?

    Firmware ist DD-WRT v23b2 VOIP (08.11.2005)
     
  2. m_wallace

    m_wallace Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, da stimme ich dir zu. Das wäre in der Tat vernünftig. Ich denke, du solltest deine Anregung mal im DD-WRT Forum posten. Oder auch gleich in den Bugtracker eintragen.
     
  3. winini

    winini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe es in den Bugtracker gepostet.
     
  4. winini

    winini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Brainslayer hat mich auf
    sipath.sourceforge.net
    verwiesen.
    Leider ist dort alles tot :(

    Weiss jemand, wie man Sipath/SER dazu bringen kann,
    die aktiven Clients erneut beim SIP-Provider anzumelden?