debug.cfg problem seitdem kein Zugriff mehr per Telnet / SSH

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

klaus111

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

Hab folgende Firmware auf der EUMEX 300IP (FritzBox) 06.04.33ds26-15.2
Durch dieses Script, komme ich leider nach einem neustart nicht mehr per SSH auf die BOX:
Code:
HOST=http://xxxxxx
count=0
while [$count -lt 5]; do
        if (ping -c 1 $HOST >/dev/null); then
                wget http://$HOST/wget -0 /tmp/wget
                count=5
        else
                count=$(( $count + 1 ))
        fi
done
syslogd -m 60 -O /var/log/messages -s 500
mount -o bind /tmp/wget /usr/bin/wget
Ich denke es hängt mit dem Mount befehl zusammen,danach hatte ich keine rechte mehr für irgendwelche befehle auf der box:
Code:
mount -o bind /tmp/wget /usr/bin/wget
- Webinterface noch vorhanden.
- Telnet vorher nie aktiviert gehabt. Mit Telnet Aktivierung #96*7* kann telnet nicht aktiviert werden.
(Bei Verbindung auf Port 23 über telnet kommt immer sofort die Meldung: "Verbindung zu Host verloren").

wie kann ich die debug.cfg leeren sodass ich wieder per ssh auf die box komm?
Ich habe versucht die Images raufzuladen:
- telnet-ar7login-reset-debug.tar
- starttelnet.image
- telnet-del-debug.tar


vergeblich. da startet nichtmal die box neu. es steht bei allen: Firmwareupdate fehlgeschlagen. Auch damit ist kein Zugang möglich.

bitte um Hilfe.
Danke,
 

klaus111

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
oh mann. 3h später die erkenntnis: hab am webserver das wget entfernt. somit schlug mount fehl und alles passte wieder mit login....
nur wer kann mir erklären was hier mit dem mount ein problem ist ??
danke,
 

kriegaex

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2006
Beiträge
2,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Könnte es sein, daß bei Deinem wget der Parameter ein -O (oh) sein sollte, keine -0 (null)?

Ist es Dir nicht zu gefährlich, ein ungetestetes Startskript in der debug.cfg zu haben? Führe doch mal die Befehle einzeln auf der Kommandozeile aus oder das ganze Skript, bevor Du es benutzt.

Code:
. /var/flash/debug.cfg
 
Zuletzt bearbeitet:

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Das Skript kann mit der Null statt dem O niemals den Effekt gehabt haben, den Du beschrieben hast, von daher, wenn Du eine sinnvolle Antwort haben willst, schreib wenigstens genau, was Du getan hast.
 

kriegaex

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2006
Beiträge
2,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Da waren so viele Fehler in dem Skript. Spar Dir die Mühe, Ralf, es ist ein Doppelpost und woanders längst gelöst. D'oh! Ich schließe dann hier bzw. lösche.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.