.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DECT/GAP Headsets - Für Schnurlostelefone

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von RyoBerlin, 28 Apr. 2004.

  1. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Wusste nich genau ob ich es bei Hardware sonstiges reinsetzen sollte... also einfach hier rein:

    Kennt ihr noch Headsets nach dem GAP/DECT Standart ?

    Diese Geräte kann man an seine Schnurlostelefon-Basistation anmelden (Muss DECT/GAP Fähig sein) und fortan per Headset Telefonieren.
    Die Reichweite Beträgt 5-20m in der Regel.

    Eines dieser Headsets ist bei Conrad (79.-Euro) und eBay (65.-Euro) zu Kaufen.

    Und zwar das Topcom DECT-Headset "Butler 300"
    -Hörerlautstärke einstellbar
    -Reichweite ca. 15 m
    -Gesprächszeit 4 h
    -Standby 40 h ·
    -Gewicht nur 27 g

    Hier ein Bild:
    [​IMG]
    Quelle: Conrad.de

    Edit: Hab gedacht ich haus einfach mal bei beiden rein. Zu Software passt es ja doch irgentwie nicht ganz zu Hardware eigentlich auch net... *G*
     
  2. rincewind

    rincewind Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist zur Zeit das Einzige. Gibts auch bei Reichelt zum Beispiel, oder im Media Markt um die Ecke.

    Ich denke dass das eine quick and dirty Umsetzung von Bluetooth Headsets ist. Quasi den Bluetooth Stack rausgeworfen, DECT rein und nen anderen Quarz verlötet...

    So eine Art Übergangslösung bis Telefone Bluetooth verstehen. Allerdings verstehe ich den Sinn nur teilweise:

    Braucht zum einen eine Basisstation für ein DECT Telefon
    Allerdings ist die Reichweite, im Vergleich zum Handset, mit 15m doch eher kurz geraten, d.h. eine große Bewegungsfreiheit bekommt man nicht hin.

    Andererseits haben die meisten moderneren Telefonen ein Headset mit dabei, oder haben Freisprechen eingebaut (und sind preiswerter als dieses Headset)...

    Ich würde das nicht kaufen. Spätestens in 2 Jahren kann dein Handy nämlich Bluetooth, und dann hast du 2 Headsets rumliegen :)

    Rincewind
     
  3. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Ich glaub kaum das mein 7110 oder 6210 in 2 Jahren Bluetooth kann.

    Stimmt einige luxusmodelle haben nen anschluss für ein HEadset (Freisprechen iss murks) Aber da muss man dann immer ein Kabel HEadset nutzen... mit den DECT/GAP Headsets ist man schnurlos.
     
  4. rincewind

    rincewind Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn du dein 7110 und 6210 in 2 jahren wirklich noch nutzen willst, hast natürlich recht :)

    das preiswerteste modell was mir zur zeit begegnet ist war ein olympus für <50€ mit headset dabei und AB.

    Das Kabelheadset klemmst halt an das Handset, was deutlich mehr Reichweite hat als 10-15m.

    Ich sprech das eigentlich nur deswegen an, weil ich hab schon 2 Bluetooth Headsets rumliegen, weil 1 mit meinem 3650 nicht geht. Und ich finde das einfach (sau)blöd.

    Und Bluetooth kannst halt bequem am PC auch anbinden, was für Software SIPs gar nicht mal so ungeschickt ist :)