.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Default Gateway wird nicht richtig gesetzt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von staudtm, 16 Jan. 2005.

  1. staudtm

    staudtm Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin neu in diesem Forum und komme direkt mit einem kniffligen Thema. Doch zunächst einmal meine aktuelle Konfiguration mit der "FritzBox WLAN fon":

    1. Linux Router mit SuSEfirewall2 macht die Verbindung zum Internet
    2. FritzBox WLAN fon ist im Netz "dahinter" installiert und soll AccessPoint fuer WLAN Clients sein, aber auch VOIP machen
    3. DHCP macht der Linux Router
    4. Firmware der Box: 08.03.23
    5. VOIP Provider: 1und1

    Das Forum hier hat mir sehr geholfen, es gibt wirklich tolle Leute "da draussen" (haveaniceday, um nur einen zu nennen). Mit Euren Tips habe ich inzwischen einen permanenten Telnet-Zugang zur Box installiert, der Box eine andere feste IP-Adresse verpasst, DNS-Server und das Default Gateway eingetragen (alles per Webinterface).

    Und jetzt kommt mein Problem: das im Webinterface eingetragene "Default Gateway" ist auf der Box nicht aktiv (das ist aber wichtig fuer VOIP). Man kann das kontrollieren, wenn man per Telnet auf der Box ist: "route" eingeben:

    # route
    Kernel IP routing table
    Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
    192.168.178.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 lan
    192.168.xx.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 lan



    Ich kann zwar mit "route add default gw 192.168.xxx.1" das Gateway setzen, aber nach dem naechsten Reboot ist alles weg!

    # route
    Kernel IP routing table
    Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
    192.168.178.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 lan
    192.168.xx.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 lan
    default 192.168.xx.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 lan


    (xx ist die Ausblendung meines Netzwerk-Segments)

    Ausserdem habe ich festgestellt, dass in "/var/flash/ar7.cfg" der Wert "wan_bridge_gateway" richtig gesetzt ist!?

    Hat jemand das gleiche Problem? Und eine Lösung waere natuerlich auch nicht schlecht.

    Gruss
    Markus
     
  2. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Markus,

    Verstehe ich das richtig ? Die DSL-Funktion der Fritzbox wird von dir nicht genutzt ?

    Falls dieses so ist kannst du die Änderung in die "debug.cfg" schreiben. Dort wird diese beim Start der Box ausgeführt:

    echo "route add default gw 192.168.xxx.1" >> /var/flash/debug.cfg
    Bzw. kannst die Änderung mit "nvi" eintragen.

    Haveaniceday
     
  3. staudtm

    staudtm Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In der Datei war ich schon mal, bin aber nicht auf die Idee gekommen, dort das "Default Gateway" zu setzen. Ich habe den Eintrag jetzt gemacht und es funktioniert! Danke fuer die prompte Antwort.

    Eine allgemeine Frage: sollte man nicht mal eine Anleitung fuer meine Konfiguration der Box hier (oder einem anderen Forum) zur Verfuegung stellen? So oder aehnlich sieht die Konstellation anscheinend bei vielen Leuten aus: Box hinter Router, andere feste IP-Adresse, DNS manuell, Gateway manuell, Telnet Zugang zur Box.

    Ausserdem habe ich ein weiteres Problem: VOIP funktioniert trotz Portfreigabe an der Firewall nicht richtig. Aber das muss ich wohl in einem anderen Forum posten. Weiss jemand wo?

    Markus
     
  4. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Markus,

    eine Anleitung für andere ist immer sinnvoll. :)

    Die Funktionalität könnte damit ähnlich der FritzBox ATA +WLAN sein. (Habe aber noch nicht mit der ATA zu tun gehabt )
    udosw sucht Informationen für "FritzBox Fon WLAN als ATA nutzen" zusammen.
    Das ganze als WLAN Accesspoint zu nutzen ist auch interessant.

    @udosw,

    hast du schon was "fertiges" als Anleitung ?

    Haveaniceday
     
  5. staudtm

    staudtm Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Haveniceday,

    kannst Du mich mal schnell aufklären, was ATA bedeutet? Ich lese das immer wieder, aber was ist der Unterschied zu meiner FritzBox Fon WLAN?

    Der Rest entschuldigt bitte, aber ich habe erst vor 3 Tagen mit WLAN und VOIP angefangen. :oops:

    Markus
     
  6. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was eine ATA genau ist weiss ich nicht. Habe es noch nie genauer nachgeschaut.

    Nach dem was ich beiläufig gelesen habe gergibt die Fon ATA (Name offiziell richtig ?) hinter einem DSL-Modem eine "VoIP + Telefonanlage".
    Wird also nicht direkt ans DSL angeschlossen.
    Wobei es egal sein sollte ob man wie du einen Linux Rechner mit SuSE Firewall oder ein DSL Modem nutzt.


    Mal sehen ob sich hier im Thread uns jemand mit mehr Wissen darüber aufklärt.

    Haveaniceday
     
  7. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
  8. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Udosw,

    kleine Verwechselung. staudtm hat umkonfiguriert.
    Ich habe nur erklärt wie er die Route fest nach einem
    Reboot behält.

    Haveaniceday
     
  9. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde ich mal frei als Analog Telefon Adapter übersetzen.Die einzige Funktion eines ATA ist es also, VoIP auf Analog-Telefon umzusetzen.

    Grüße

    TWELVE
     
  10. staudtm

    staudtm Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank fuer die Antwort. Also sollte das bei mir keinen Unterschied machen, da die FritzBox Fon WLAN 2 Telefonadapter hat.
     
  11. staudtm

    staudtm Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich werde nun meine Erfahrungen/Einstellungen mal hier zusammenfassen, allerdings wohl besser in einem neuen Thread.