Der Ajatollah mal wieder

sdbjklvf2

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2016
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Es ist mal wieder so weit. Im Iran kann keiner mehr Whatsapp, Skype, geschweige denn Telegram (keine Ahnung wie man Telegram VoIP blockieren kann, ich empfand als Europäer Telegram als immer unblockbar) nutzen, wurde alles gesperrt. Anrufe nicht möglich. Selbst WebRTC über talky.io geht nicht. meet.jit.si ausprobieren habe ich keine Lust mehr.

Ich überlege, wie man es über eine selbstgebastelte SIP Lösung machen könnte. Mit etwas TOR und VPN.

Hat jemand noch eine Idee?
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.