.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DeTeWe OpenCom 31lan SIP bei sipgate

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von SupaRitchie, 15 Dez. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Folks!

    Bei sipgate gibt es dieses Gerät zu einem "Weihnachtspreis".
    sipgate-Shop
    Auf der DeTeWe-Seite habe ich nur Informationen über das OpenCom 31lan !ohne SIP! gefunden. DeTeWe
    Und eine Meldung, wonach ab I.Q 05 das Gerät auch SIP-fähig werden soll.
    Link zur Meldung
    Wer weiß schon genaueres darüber? Besonders weil in der sipgate-Beschreibung von 1 SIP-Account gesprochen wird.
    Ich bräuchte jedoch 2 Accounts.

    Tschau
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Du hast Dir die Antwort ja schon gegeben. Wenn da was von einem Account steht wird es wohl kaum mehr können.

    Schade eigentlich, wenn das Teil für jeden Analoganschluss einen eigenen Account könnte wäre es interessant.

    jo
     
  3. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ja, für jeden Anschluss bitte mindestens 2 Accounts, besser 5!
    Aber so... kann man das Ding nicht gebrauchen. Wirklich schade.

    Gruß,
    Pfeffer.
     
  4. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Anlage ist zwar sehr interessant, aber mit nur einem möglichen VoIP-Port etwas dünn ausgestattet.
    Zwei sollten da schon mindestens vorhanden sein, denke ich.
    Interessant wäre auch mal die Frage, zu erfahren, wie die Konfigurationsmöglichkeiten aussehen.
    - Port-Freigaben
    - Wahlstring...
     
  5. Triple-M

    Triple-M Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi@all,

    ...und ob die Anlage evtl. besser mit eMule zusammen arbeiten kann??

    mfg

    Triple-M
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wenn ich mal zwischen den Zeilen lese dann steht da nicht "nur 100 Stück verfügbar" sondern "es handelt sich um ein Vorserienmodell, Alphatester gesucht"

    Nur mal so vermutet ;)

    jo
     
  7. Triple-M

    Triple-M Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    wäre denn die DeTeWe Anlage technisch oder qualitativ besser als die FritzBox Fon?? Mal abgesehen davon das man "nur" ein SIP-Account einstellen kann, kann man sagen oder schätzen welche der beiden Anlagen die ganzen Aufgaben (VoIP, DSL-Anbindung versch. PC's usw.) besser bewältigt??

    mfg

    Triple-M
     
  8. nightsinger

    nightsinger Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin ja fast geneigt die Box mal 14 Tage lang auszuprobieren. Bei Gefallen kann man sie ja evtl. dann sogar behalten und nicht zurückschicken.. :)
     
  9. garnixan

    garnixan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, sehe ich das richtig, daß ich analoge Telefone anschließen kann und an jedem Gerät dann wählen kann ob ich per VoIP oder ISDN rausrufen möchte? Geht Call-Through bei dem Gerät von DeTeWe? Ich möchte also z.B. vom Mobiltelefon aus meine ISDN-Rufnummer anrufen und dann durch die Anlage per VoiP die eigentliche Rufnummer erreichen. Geht das? Ich bin drauf und dran das Gerät mal zu testen. Nur 2 LAN-Ports finde ich allerdings schwach...

    Welche Codecs werden denn unterstützt? Bei DeTeWe habe ich keine Informationen zu dem Gerät finden können.

    Gruß aus Köln,


    granixan
     
  10. guidos

    guidos Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nahe dem westfälischen Heidelberg
    Die OpenCom ist bereits mit der Fritz!box fon getestet worden. Hinweise hier Testberichte
     
  11. mwagner

    mwagner Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf der DeTeWe Seite gibt es eine Beschreibung über das Gerät ohne SIP (alsop OpenCom 31Lan). Sehr schön finde ich, dass es einen TAPI Treiber gibt sowie eine LAN Capi. Wenn ich nun noch mehrere SIP Accounts eintragen könnte, hätte ich mir das Gerät schon längst gekauft. Callthrough sollte übrigens funktionieren - zumindest kann das die Variante ohne SIP (laut Beschreibung bei DeTeWe)
     
  12. svonk

    svonk Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn ich das richtig interpretiere, kann ich das ding doch offenbar auch mit alternativen breitband-internetzugaengen betreiben, oder? dann muesste der betrieb z.b. mit ish oder sogar hinter einem entsprechend konfigurierten router funktionieren, oder wie seht ihr das?
     
  13. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich habe jetzt die Antwort von sipgate auf meine Frage wegen dem SIP-Account.
    Das Gerät hat definitiv nur einen Account.
    Sehr schade. [​IMG]
     
  14. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Ist eh schon ausverkauft :)
     
  15. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab noch eins bekommen. ich denke ich nehme die box und den sip account geht auf nen asterisk server. wenns mir nicht gefällt geht es zurück. man sollte nur keine siegel zerstören ;)

    weis jemand schon ob linux drauf ist. dann werd ich die box direkt beginnen zu modifizieren ;)
     
  16. pm_detewe

    pm_detewe Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    die OpenCom 31lan wird ab Anfang März '05 mit einer Firmware ausgeliefert, die als zusätzliches Leistungsmerkmal 'SIP' bietet.
    Eckwerte: Max. 4 SIP-Verbindungen, vier javascript:emoticon(':)')
    Smile SIP Accounts.
    Wir führen seit etlichen Wochen einen breiten Feldtest durch. Die über SIPGATE angebotenen OpenCom31 lan sind sozusagen die Endphase des Tests (unterstützen derzeit nur einen SIP-Account & SIP ist noch nicht in das Telefonbuch integriert, kann aber per FW-Update asap updated werden).
    Auf die DeTeWe-Site stellen wir die Infos ab Mitte Januar.
    Feldtest Support gibt es per Email an: oc31sip@detewe.de
    Hope that helps, Thomas, Produktmanager bei DeTeWe
     
  17. holsen

    holsen Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur leider kann die Anlage kein LCR, für mich ein Killerkriterium, ansonsten ja anscheinend alles!
    Wie sieht es mit der Opencom 36(w)lan aus? Wird diese auch SIP unterstützen?
     
  18. pm_detewe

    pm_detewe Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    LCR

    Es wird eine Art "regelbasierte Leitwegausscheidung" über das integrierte Telefonbuch geben, "echtes" LCR werden wir in diese Anlage nicht mehr hineinbekommen.
    Die OpenCom 36lan / OpenCom 36 wlan haben leider nicht genügend Rechenleistung für die Codecs, oder würde G.711 und GSM genügen?
     
  19. AS-N

    AS-N Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt hier so 'ne Anlage von sipgate, manchmal hat sie aber Aussetzer und das Anmelden bei sipgate geht nicht immer, wo kann man sich denn da hin wenden?
    Die Supportadresse per Mail scheint im Nirwana zu enden.

    Ciao
    AS-N
     
  20. pm_detewe

    pm_detewe Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo AS-N,

    die Support-Email-Adresse oc31sip@detewe.de endet bei mir, ich bin alive, ist also irgendwas schief gegangen (ja, über Weihnachten hatte ich mein Laptop-Ladegerät in Firma vergessen, gebe ich zu, Freud lässt grüssen...)

    Anmeldeprobleme bei Sipgate: Können wir auch manchmal beobachten, Sipgate und wir arbeiten daran, die Ursache zu finden (vermutlich erst wieder in KW1/2005). Meist schafft es Abhilfe, die Checkbox "Fehler bei der Registrierung ignorieren" einzuschalten, dann versucht es die OpenCom 31lan immer wieder.
    Was ist mit "Aussetzern" konkret gemeint? Bitte Info.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.