.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

deutsche Sounds für Asterisk 1.2

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von prochmi, 29 Nov. 2005.

  1. prochmi

    prochmi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich mache momentan ein VOIP projekt an einer FH für telekommunikation und MEDIEN.

    durch die medien haben wir natürlich auch ein professionelles tonstudio :)

    da es ja noch immer keine vollständigen deutschen sounds gibt, bin ich auf die idee gekommen, daß ich das ja mal in auftrag geben könnte bei unseren audiotechnikern.

    ich bin mir nicht sicher, ob ich einfach nur alles was fehlt aufnehmen lassen soll, oder ein gesamtes set.
    ich tue mir ziemlich schwer den aufwand abzuschätzen. sicher wäre es schön, wenn alles einheitlich (neu) wäre, aber wenn es dann ein jahr dauert bis die fertig sind, bringt es vielleicht auch nicht so viel :)

    kann mir dazu vielleicht jemand tipps bzw. anregungen geben?

    es wären ja alle sounds aus "/var/lib/asterisk/sounds", oder ist sonst noch irgendwo was versteckt?

    gibt es eine liste der sounds die noch fehlen?

    mfg,
    michael
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Eigentlich sollte das Ganze dann "einheitlich" klingen - also ein gesamtes Set. Aber wie bei allen anderen Projekten dieser Art stellt sich natürlich die Frage, dieses Set dann auch zu pflegen - d.h. neue Standardansagen, die ja immer mal dazukommen, mit einzubinden.

    Zum Aufwand - ich würde mal sagen, das sollte in maximal 2 Tagen erledigt sein. Je nachdem wie professionell die "Ansage-Stimme" ist :wink:
     
  3. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Viel schwieriger wird die rechtliche Frage sein ... dieser Sprecher wuerde dann ja in allen 'neuen' Telefonanlagen in D zu hoeren sein ...
     
  4. prochmi

    prochmi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was willst du mir sagen?

    es wird keiner gezwungen die sounds zu nehmen :)

    mfg
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das Problem ist, daß sich in so einem Fall die Frage der GEMA-Pflicht für die Asterisk-Sounds auftaucht, da man das ganze als "künstlerisches Werk" (ähnlich wie bei der Produktion von Hörbüchern) betrachten kann. Der Sprecher hat die Urheberrechte an seinem gesprochenen Wort, wenn es öffentlich verbreitet wird, und für die "Vermarktung" ist eben die GEMA zuständig.
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das geschieht aber nicht automatisch. Trotzdem muss es natürlich vorher mit dem Sprecher geklärt werden. Problematisch wäre es nur, wenn es auf die Texte selbst ein zu schützendes Urheberrecht gäbe.

    jo
     
  7. prochmi

    prochmi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moment, irgendwie versteh ich nicht ganz.

    wenn wir (als FH) sounds aufnehmen (wer das wann wie intern macht weiß ich auch nicht...ist mir auch egal :) ), und diese dann der asterisk community kostenlos zur verfügung stellen, wie kann es dann rechtliche probleme geben?

    intern wird es so sein, das ein fachbereich bei einem anderen (audiotechnik oder so) eine leistung zukauft (die aufnahmen).
    aber nach außen wir es sicher von der FH zur verfügung gestellt (unter irgendeiner freien lizenz halt).

    mfg,
    michael
     
  8. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja aber genau das muss halt geklaert sein, unter welcher lizenz usw .. wir wollten euch ja nicht von der Idee abbringen .. im Gegenteil. Ueber schoene Soundfiles freuen wir uns bestimmt. Aber wir wollen am Ende nicht ploetzlich Post vom Anwalt bekommen, der eine Rechnung in Hoehe von 16.124,93 Euro schickt, weil wir geschuetze Soundfiles in unserer Telefonanlage abspielen ..
     
  9. prochmi

    prochmi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, alles klar, es würde wenn dann sicher offiziell kostenlos zur verfügung gestellt werden (ist ja eine gute werbung).

    mfg,
    michael
     
  10. prochmi

    prochmi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    ich habe gerade gesehen, das es in pforzheim ein update gegeben hat, und habe eigentlich den eindruck, das die sounds vollständig sind (zumindest was voicemail betrifft).

    kann mir das irgendwer bestätigen?

    heute im laufe des tages kommt nämlich noch derjenige vorbei, der die sounds dann aufnehmen soll.

    wenn es jetzt aber vollständige sounds gibt, dann wäre das sinnlos.

    mfg,
    michael
     
  11. thunder

    thunder Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    die Sounds für den Wakeup call fehlen...

    "wakeup-call"
     
  12. prochmi

    prochmi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    fehlen nur genau diese sounds, oder weißt du es von denen und es könnten noch weitere fehlen?

    mfg