.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

devstate via manager

Dieses Thema im Forum "Asterisk Skripte" wurde erstellt von Chrif, 6 Feb. 2007.

  1. Chrif

    Chrif Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich moechte per Taste an einem Snom 360 ein Telefon einer queue an/abmelden. Dies klappt ganz prima via ActionURL, ein kleines php-Script schaut mit AGI_AsteriskManager nach ob das Telefon angemeldet ist, wenn ja wird es abgemeldet, wenn nicht halt angemeldet. Das klappt alles wie geplant. Nun moechte ich aber auch den Status am Telefon ueber die LED neben der Taste anzeigen. Alles was ich finde, ist dass dies mit dem Kommando devstate moeglich ist, dieses ist auch ein manager-kommando. Nur leider sind die Informationen zu den Parametern recht bescheiden. Im Manager bekommt man folgendes:

    help devstate
    Usage: devstate device state
    Generate a device state change event given the input parameters.
    Mainly used for lighting the LEDs on the snoms.

    Zum state hab ich was gefunden, 0=aus, 2=an, 6= blinkend z.b. Aber was muss als device angegeben werden? Ich hatte SIP/878 versucht, aber wie ichs verstehe soll da was anderes stehen, z.B. 100 (scheint ein Tastencode zu sein. Mir fehlt das Verstaendnis wie Taste (bzw. LED) und Telefon zusammenhaengen.

    Ich bin ueber jeden Tip dankbar.

    Chrif
     
  2. Chrif

    Chrif Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich antworte mir mal selbst. ;-)
    Also, fuer die Verwendung von devstate ist zum einen ein hint Eintrag in Asterisk noetig, zum anderen muss bei der Funktionstaste im SNOM Telefon das dann eingetragen werden.

    Das bedeutet leider (wie mir inzwischen auch der SNOM-Support bestaetigt hat), dass man die LED mit devstate nicht schalten kann, wenn man actionURL verwendet. Die von mir gewuenschte Funktion ist also leider nicht moeglich weil Taste und LED keine getrennten Steuerleitungen haben. :-(
    Das schraenkt leider die Moeglichkeiten auf sehr wenige Verwendungszwecke ein.

    Ach ja, bei devstate ist das device die extention des hints.
     
  3. atopo

    atopo Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 atopo, 31 März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7 Apr. 2007
    Könntest Du vielleicht ein paar codeschnipsel aus den entsprechenden .conf's posten, wo das hint mit welchen Parametern hineingehört, bzw. selbiges zu devstate.

    Danke

    Nachtrag:

    Code:
     extensions.conf
    
    ;Devive states
    exten => 1020,hint,Agent/1020
    

    lg
    Alexander