.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DHCP: feste IP-Adressen auf Basis von MAC-Adressen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Sipper, 24 Aug. 2005.

  1. Sipper

    Sipper Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hei,

    hat schon ´mal jemand erfolgreich versucht den DHCP Service so aufzusetzen, dass er MAC-adressenabhängige IPs vergibt? Beim "normalen" dhcpd sieht das so aus:

    Code:
    default-lease-time 86400;
    ddns-update-style none;
    subnet xx.xx.xx.xxx netmask 255.255.255.240 {
      range xx.xx.xx.xxx xx.xx.xx.xxx;
    }
    
    group {
      use-host-decl-names on;
    
      # Schneewittchen
      host zz {
        hardware ethernet 00:e0:4c:xx:xx:xx;
        fixed-address xx.xx.xx.xxx;
      }
    
    
      # 5 Zwerge
      host z0 {
        hardware ethernet 00:e0:4c:xx:xx:xx;
        fixed-address xx.xx.xx.xxx;
      }
    
      host z1 {
        hardware ethernet 00:e0:4c:xx:xx:xx;
        fixed-address xx.xx.xx.xxx;
      }
    
      host z2 {
        hardware ethernet 00:e0:4c:xx:xx:xx;
        fixed-address xx.xx.xx.xxx;
      }
    
      host z3 {
        hardware ethernet 00:e0:4c:xx:xx:xx;
        fixed-address xx.xx.xx.xxx;
      }
    
      host z4 {
        hardware ethernet 00:e0:4c:xx:xx:xx;
        fixed-address xx.xx.xx.xxx;
      }
    }
    
    Viele Grüße,
    Sipper
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das wurde gerade erst diskutiert, sieh Dich mal ein bischen um, entweder hier oder unter Fritz!Box/Modifikationen

    jo
     
  3. Sipper

    Sipper Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, der Thread ging dann schließlich in eine andere Richtung... Auch die Verwendung von "/var/flash/multid.leases" adressiert eine Wirkung, nicht eine Ursache. Soll die Frage am oben genannten Thread erneut stellen?

    Gruß,
    Sipper
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Code:
    /sbin # cat multid |grep lease
    /home/release/filesystem/lib
    /var/flash/multid.leases
    leasetimedout
    found lease by ipaddr(%s)
    lease
    wlease
    lease
    wlease
    release_lease(%s)
    abandon_lease(%s)
    found lease by uid(%s)
    found lease by hwaddr(%s)
    find_lease(allocated %s)
    find_lease(allocated,cleared %s)
    FindLease: lease %s returned
    DHCPD: duplicate lease for %s cleaned
    DHCPD: lease for %s cleaned
    DHCPD: no lease found, for DHCPDISCOVER
    lease_time
    /sbin #
    Jetzt kannst du mal nach group, hardware oder fixed suchen und wirst nix finden => Es geht nicht!

    MfG Oliver
     
  5. Sipper

    Sipper Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nich´ ´mal für "mac" war ´was zu finden... :cry:

    Aber Deine "Beweisführung" war cool! Danke.

    Gruß,
    Sipper