.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DHCP spinnt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Voolean, 2 Nov. 2005.

  1. Voolean

    Voolean Guest

    Morgen allerseits,

    ich habe das Gefühl dass der DHCP Server an meiner Fritzbox 7050 spinnt.
    Ich habe einen PC per Lan und einen Laptop per WLan dran. Sonst kein anderes Gerät und war auch noch nie.

    PC hat eine feste IP von mir vergeben, der Laptop hängt per DHCP dran. Nur bekommt dieser fast jedesmal eine andere IP vom DHCP Server zugewiesen!

    Normal ist es doch so, dass jedes Gerät einmal eine IP bekommt und der DHCP "merkt" sich diese. Was mir auch noch auffällt: Statt mir eine IP vom Anfang der Range zuzuweisen greift er irgendwo mitten rein (zB 10.0.0.57). Was soll das?
    Mein Portfordwarding is somit für die Katz.

    Ist das bei dem DHCP der Fritzbox "normal" und muss ich "feste DHCP" Adressen per telnet zuweisen oder soll ich mal reset machen?

    thx
     
  2. fritzchen

    fritzchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das berichten auch andere von der firmware .88. :(
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Portforwarding macht man ja auch mit festen IPs!
    Noch etwas: Lege Dir bitte eine Signatur zu, dann sieht man sofort, welche F!B mit welcher Firmware Du hast. Thanks

    Die festen IPs vergibst Du an den PCs in der Netzwerkeinstellung, das hat mit Telnet usw. nichts zu tun.
    Bei den Standardadressen der Box hast Du folgenden Bereich frei:
    192.168.178.2..19 sowie 192.168.178.201..253. Im Bereich 20..200 arbeitet der DHCP-Server der Box - steht übrigens auch so im Handbuch :!:

    EDIT: Port-Range korrigiert...
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Kleine Korrektur: 192.168.178.2..19 sowie 192.168.178.201..253. Die .254 ist von der Box selbst verwendet.

    Gruß,
    Wichard
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    :oops: sofort korrigiert...
     
  6. Voolean

    Voolean Guest

    Signatur.. okay kümmer mich drum ;)

    Das mit den festen ips wurde wohl falsch verstanden ^^ Wie man in System feste IPs einstellt is mir schon klar, nur dass der DHCP Server
    1) fast jedesmal mir eine andere IP zuweist
    2) nicht am Anfang seines DHCP-Ranges (zb bei 20) anfängt
    3) Vor ein paar Wochen noch alles richtig gemacht hat
    wundert mich.

    Früher und auch beim alten Router war des halt so: Einmal die 10.0.0.20 per DHCP bekommen -> immmer bekommen.

    Dass es an der 88 liegt kann schu sein ;)

    Portforwarding is bei festen IP besser, klar. Aber ich bin zu faul jedesmal beim Laptop daheim die feste IP einzustellen.