.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DI 604 - ip problem

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von matze75, 27 Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe das Grandstream budge Tone-100 und wollte das nun über Webinterface konfigurieren nur dort habe ich schon ein Problem und zwar ist die 192.168.0.1 schon von meinem Router vergeben und das IP Telefon benutzt die selbe IP.

    Das Komische ist im Handbuch steht auch das man das Webinterface über die 192.168.0.1 aufruft aber auf dem Screenshoot sieht man die 192.168.1.12 nur die IP geht bei mir auch nicht.

    Kann mir jemand sagen wie ich nun die IP im budge Tone-100 umstelle?

    Gruß Matze
     
  2. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du drückst auf die menütaste und hangelst dich durch die menüs bis du da ipaddress, subnet usw findest und trägst es per hand ein.
    kann dein router kein dhcp?
     
  3. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    doch mein router kann dhcp aber ich habe es aus sicherheitsgründen auf statisch umgestellt

    mein router: delink 604

    soweit so gut das habe ich nun über mein telefon eingestellt aber in das webinterface komme ich nur wenn ich die ip des phones auch auf 192.168.0.1 stelle nur dann geht das webinterface vom router nicht mehr was ja auch logisch ist.

    und als gateway habe ich ebenfalls 192.168.0.1 eingestellt was ich aber nicht umändern darf

    wenn ich nun die ip des phones auf 192.168.0.10 umstelle und das webinterface http://192.168.0.10 aufrufe kommt eine leere seite

    das verstehe ich erhlich gesagt auch nicht mehr?
     
  4. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du das telefon nach dem umstellen der IP rebootet?? das wäre wichtig ;)
     
  5. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe nun den router erstmal wieder auf dhcp gestellt und dann komme ich komischerweise unter http://192.168.0.10 ins webinterface ein reboot habe ich auch gemacht aber ich kann weder raus telefonieren oder angerufen werden

    ich habe nun im router DMZ eingestellt und zwar 192.168.0.10 aber das geht auch nicht.

    als ich sipgate auf mein windows rechner eingerichtet habe mußte ich unter dmz die ip meines rechner eintragen

    die frage ist wieso es immer noch nciht geht? firewall habe ich erstmal alle deaktiviert.

    evtl hat jemand den selben dsl router und kann mir seine einstellung zum vergleich geben?

    ich habe folgendes eingestellt:

    home -> lan folgendes stehen:

    ip adress: 192.168.0.1
    subnet mask: 255.255.255.0
    domain name:

    home -> DHCP

    Enable DHCP Server
    Starting IP Adress 192.168.0.2
    Ending IP Adress 192.168.0.12
    Lease Time 1 Wekk

    Static DHCP List
    grandstraem 192.168.0.10 MAC 00-003-34-00-BB-B3

    und was ist daran nun falsch?

    Wenn ich das Grandstrean anrufe ist immer besetzt und wenn ich meine Nummer anrufe was soll ich wählen 49(vorwahl ohne null)(nummer)
    oder (vorwahl)(nummer)
     
  6. heisehb

    heisehb Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    so nun bin ich genau nach der Beschreibung nachgegangen ich habe zwar ein eine anderen Router aber im wesentlichen dürfte dort nicht viel anders sein.

    Mein Telefon habe ich nun die ip 192.168.0.140 gegeben ich kann es auch unter Windows mit ping erreichen aber wenn ich es anrufen möchte kommt immer ein besetzt und dann ist die verbindung weg.

    und raus telefonieren kann ich auch nicht, es kommt nicht einmal ein freizeichen?

    ich frage mich ob der dns server mit 192.168.0.1 richtig sein kann? ich habe schon einen dns server für die namensauflösung eingetragen aber das scheint auch nicht zu gehen es wird sich wahrscheinlich um einen ip besierten dns server handeln?

    aber wo nun der fehler liegt ist mir ehrlich gesagt momentan ein rätsel!?
     
  8. heisehb

    heisehb Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Betr. Wie wähle ich die Nummer:

    Ganz normal Ortsvorwahl + Rufnummer ohne 0049-schnickschnack o.ä.

    Was mich aber verwundert ist das fehlende Freizeichen, das hab ich sogar (warum auch immer) wenn das Netzkabel zwischen Telefon und router getrennt ist.

    Kommst du mittlerweile auf die Weboberfläche des BT100 ?
     
  9. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja in die weboberfläche bin ich inzwischen drin ich habe wohl den reboot vergessen oder so?

    komisch ist nur das ich über sipps telefonieren kann, das heißt rein und raus telefonieren kann auch mit der 140 ip

    danach fahre ich die sipps software wieder runter um es an meinen telefon auszuprobieren aber ich kann nicht raustelefonieren und wenn ich dort anrufe habe ich ein besetzt zeichen

    dazu habe ich inzwischen alles ausprobiert was mir auf sipgate empfohlen wird aber es ändert sich rein gar nichts!

    im webinterface habe ich genau das eingetragen was sipgate mir vorschlägt und weil das nicht geht versuche ich es mit statischer ip adresse auch vergebens

    die frage ist immer noch was muss ich als dns eintragen? den selben den ich in meinem router eingetragen habe oder wirklich die 192.168.0.1

    aber wie gesagt beides funktioniert auch nicht

    entweder bin ich zu blöd oder mein telefon ist kaputt?
     
  10. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    DNS im Grandstream habe ich so eingetragen:

    DNS Server 1: 217.237.151.97 (dies ist die Primary DNS im Router)
    DNS Server 2: IP des Routers

    Clemens
     
  11. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geht auch nicht...

    Meine Firmware ist folgende:
    D-Link DI-604
    Firmware Version: V3.02, Tue, Dec 2 2003

    Grandstream IP Phone
    Software Version: Program--1.0.4.39
     
  12. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt läuft es aufeinmal...

    Komisch?
     
  13. heisehb

    heisehb Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schon komisch, aber o.k. vielleicht hat irgendein reboot erst später angeschlagen
     
  14. matze75

    matze75 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin alles von neu durchgegangen und aufeinmal lief es...

    Wahrscheinlich habe ich irgendwo ein Flüchtigkeitsfehler gemacht der mir nicht bewußt war oder so?

    aber was sollts...

    ;)
     
  15. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Na, dann ist ja nun alles paletti und wieder jemand erfolgreich "therapiert". ;-)

    Also dicht hier. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.