.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Dialplan Aufbau

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von rannseier, 1 Nov. 2004.

  1. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin..

    Ich verstehe immer noch nicht den aufbau der extension.conf

    Als erstes hol ich mir die MSN am interenen s0:

    Code:
    [voipout]
    
    exten => _X.,1,Wait(0.1)
    exten => _X.,2,DigitTimeout(2)
    exten => _X.,3,SetLanguage(de)
    exten => _X.,4,Goto(voipout-${CALLERIDNUM},${EXTEN},1)
    
    Hier die Config für die interne MSN 210
    Ich filtere die Verbotenen anwahlen und binde ein sipout_maeuslein ein.


    Code:
    [voipout-210]
    
    include => forbidden
    include => sipout_maeuslein
    
    Was ich gestern bereits Stundenlang ausprobiert habe:
    Was muß ich tun, damit folgendes als universal-Makro funktioniert?
    Ich möchte das z.B. mit sipout_nikotel(NIKO_Account) aufrufen können, aber leider finde ich nicht raus, welchen Context ich benutzten kann.

    Hat jemand eine Idee?

    Der folgende Abschnitt gilt für Berlin und hat zur Folge das man transparent Rufnummern wählen kann, ohne das man merkt, daß über VoIP geroutet wird. Also z.B. 47110815 wird automatisch an +493047110815 gemappt. Wer möchte kann das 30 zu seiner eigenen Vorwahl anpassen.



    Code:
    [sipout_maeuslein]
    
    exten => s,1,SetVar(MYNAME=MAEUSLEIN)
    exten => s,2,SetVar(MYMSN=210)
    exten => s,3,SetVar(NIKONAME=niko_maeuslein)
    
    ; Alles mit 0 ins Festnetz ueber Nikotel routen
    exten => _0.,1,Dial(SIP/49${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _0.,2,Congestion
    exten => _0.,3,Busy
    exten => _0.,4,Hangup
    
    exten => _1.,1,Dial(SIP/49301${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _1.,2,Congestion
    exten => _1.,3,Busy
    exten => _1.,4,Hangup
    
    exten => _2.,1,Dial(SIP/49302${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _2.,2,Congestion
    exten => _2.,3,Busy
    exten => _2.,4,Hangup
    
    exten => _3.,1,Dial(SIP/49303${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _3.,2,Congestion
    exten => _3.,3,Busy
    exten => _3.,4,Hangup
    
    exten => _4.,1,Dial(SIP/49304${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _4.,2,Congestion
    exten => _4.,3,Busy
    exten => _4.,4,Hangup
    
    exten => _5.,1,Dial(SIP/49305${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _5.,2,Congestion
    exten => _5.,3,Busy
    exten => _5.,4,Hangup
    
    exten => _6.,1,Dial(SIP/49306${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _6.,2,Congestion
    exten => _6.,3,Busy
    exten => _6.,4,Hangup
    
    exten => _7.,1,Dial(SIP/49307${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _7.,2,Congestion
    exten => _7.,3,Busy
    exten => _7.,4,Hangup
    
    exten => _8.,1,Dial(SIP/49308${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _8.,2,Congestion
    exten => _8.,3,Busy
    exten => _8.,4,Hangup
    
    exten => _9.,1,Dial(SIP/49309${EXTEN:1}@niko_maeuslein,60,Tt)
    exten => _9.,2,Congestion
    exten => _9.,3,Busy
    exten => _9.,4,Hangup
    
    
    

    MfG,
    Karl
     
  2. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat keiner eine Idee?

    :(
     
  3. pixelpeter

    pixelpeter Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Du solltest bitte einen Auszug der Console posten.
    Sonst wird dir hier warscheinlich keiner helfen.

    Peter
     
  4. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht kann ich mit meinem neuerworbene Wissen ein wenig helfen. Keine Garantie auf Richtigkeit.

    Allgemeiner Aufbau der extension.conf:

    [default]
    exten => 200,1,Dial(SIP/${EXTEN},30)

    !!exten bedeutet nicht extern!! sondern extension.

    Alle Anrufe die getätigt werden kommen in der extensions.conf an.

    exten => 200 <--- wenn diese Rufnummer gewählt wird soll
    ,1, <--- soll als erstes (Priorität)
    Dial <--- eine Wahl auslösen
    (SIP/ <--- das zu rufende Gerät ist ein SIP/ Telefon
    ${EXTEN} <-- mit der Rufnummer 200 ( ${EXTEN} enthält immer die gewählt Nummer)
    ,30) <-- das ganze soll 30 sec klingeln

    Nach diesem Muster sind alle Einträge aufgebaut. (exten => 200,1,...)
    In den Configfiles zu den Physikalischen Schnittstellen (sip|zaphfc|capi|.conf) kann man bestimmen (context=), wo der Einsprung in der extention.conf sein soll. Wenn nichts definiert ist wird immer in der [default] begonnen. Die Regel hört dort auf wo die nächste beginnt z.B.

    [default]
    ....
    ....

    [voip-in].

    Vielleicht sendest du mal alle deine config-files zu, damit man schauen kann ob das so passt.
     
  5. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    uiuiuiui, also exten steht für extension und konfiguriert wird das ganze in der extensions.conf

    Mehr dazu im Wiki
     
  6. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @allesOK
    Danke. Hab die Fehler verbessert.

    Das mit dem Wiki ist ein tolles Teil, aber viel Anfänger (inklusive mir) werden damit scheideren. Es fehlt an einfachen Beispielen.
     
  7. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe auch dort angefangen. Tip: Alles lesen! Also damit meine ich nicht das Wiki, sondern die komplette Seite zu einem Thema. Dann entgeht dir nichts!
     
  8. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @allesOK

    Manche Leute können so lernen wie du, ander lernen an Beispiele besser.