Diashow auf MT-F & FB7390 - picconv.sh wird Zombie-Prozess

T_H

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2008
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich habe ein Programm für die 7390 geschrieben welches Diashow, Wetterbericht und anderes auf mehrere MT-F's bringt. Es simuliert praktisch die Weboberfläche und tauscht alle paar Minuten die Hintergrundbilder aus. Das geht auch wunderbar.

Jedoch nach einiger Zeit (das können ein paar Stunden oder ein paar Tage sein) passiert garnichts mehr. Die Aufrufe über die Weboberfläche laufen problemlos (keine Fehlermeldungen), jedoch wird das Hintergrundbild auf allen MT-F's nicht mehr geändert. Das einzige was ich auf der FB sehen kann ist das ein picconv.sh Prozess hängt und auch mit kill -9 nicht mehr zum "verschwinden" überredet werden kann, in der Prozessliste erscheint er als Zombie.

Hat jemand hier im Forum mal ähnliches erlebt? Ich möchte nicht unbedingt die FB regelmässig booten da es sich um einen IP-only Anschluss handelt und ggf. dann Telefongespräche unterbrochen werden falls ich einen Check auf einen Zombieprozess einbaue.

Also jeder Tip ist willkommen, insbesondere wenn jemand weiss wer der Parent ist (vieleicht kann man den Parent ja stoppen und neu starten)