.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Die erste Sekunde des Gesprächs wird verschluckt!

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von hank, 24 Aug. 2004.

  1. hank

    hank Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe mich immer gewundert, warum meine (PSTN-)Gespraechspartner am Anfang eines Gespraeches so verwirrt waren - mir schien immer, dass die nicht wussten, ob ein Gespraech da war oder nicht, weil ich nie den Namen des Angerufenen gehoert habe. Die Aufklaerung kam eben: bei meinem Gespraechspartner klingelts ganz normal, der hebt auch ab, sagt seinen Namen und dann erst hoere ich "Ton" - die erste Sekunde des Gespraechs, in der der von mir Angerufene etwas sagt, kommt bei mir nicht an!

    Seltsam, huh? Danach habe ich (bis auf die sipgate-typischen sporadischen Gespraechsabbrueche) super Qualitaet! Es kommt auch nur vor, wenn ich jemanden anrufe (outbound calls), bei mir ankommende calls sind problemlos.

    Hier mein setup: asterisk 1.0.0 (von backports.org) auf einem linux (debian stable)-basierenden gateway (kein Router, kiste steht mit einem interface im Internet), dahinter GS ATA-286 (FW 1.0.5.7) und ein Siemens GigaSet. Config-Dateien kann ich posten, falls relevant.

    Irgendwelche Tips? Kommt das bei Euch auch vor?
     
  2. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    glaube mich zu erinnern, dass ich gestern auch so ein Gespräch hatte, allerdings momentan nicht verifiziert. Muss ich morgen mal testen.
     
  3. hank

    hank Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    also bei mir sind das wirklich *alle* ausgehenden Gespräche... zumindest ins PSTN, ich habe noch keine Gespräche zu anderen VoIP-Teilnehmern probiert.
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mene mich zu erinnern, daß wir sowas schonmal bei VoIP-Adaptern hier hatten. Wir haben es dann darauf geschoben, daß die Enderäte nach dem Abheben noch ne Sekunde für das aushandeln der Codecs, und so benötigen. Das wird wohl erst gemacht, wenn der Anruf angenommen wird.
     
  5. IsiRider

    IsiRider Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi zusammen,

    das Problem existiert aktuell immer noch. Gibt es dazu schon eine Idee ? Wir haben das auch bei jedem Gespräch in Festnetze. Sehr unangenehm.

    Gruß

    Marc
     
  6. molto

    molto Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir war es das gleiche, je größer die Codec Unterschiede, desto mehr wurde am Anfang verschluckt.

    Seitdem ich von einem V-Server auf einen richtigen dedizierten Root-Server mit sehr viel Power umgestellt habe ist das Problem total verschwunden.

    Salu2

    Molto aus Spanien
     
  7. tfm

    tfm Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Problem, dass bei eingehenden Anrufen die erste Sekunde meiner
    Sprache nicht uebertragen wird. Das ist ziemlich nervig, weil dann meist der
    Name oder das "Hallo" nicht ruebergeht.

    Ich habe ein GXP2000 an Asterisk an Sipgate.

    Angenommen es liegt tatsaechlich daran, dass der Codec ausgehandelt werden
    muss, dann sollte man es doch beheben koennen, indem man sich im voraus auf
    einen Codec festlegt.
     
  8. magic911

    magic911 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei ankommenden oder bei abgehenden Anrufen ?

    Du kannst die sip.conf ja so anpassen, das nur 1 Codec erlaubt ist.

    Gruß Magic911
     
  9. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe das in meiner Anlage auch, wenn ich aber eines meiner SIP Telefone auf SIPGATE umkonfiguriere, habe ich das nicht mehr....

    Ist das bei euch auch so?
    Gruß Stefan


    http://streik-ist-doof.de
     
  10. magic911

    magic911 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm,

    kann es sein das die ANlage zu Sipgate einen anderen Codec nutzt als zu den internen Telefonen ?

    Gruß Magic911
     
  11. overflowed

    overflowed Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich würde einach mal probieren den channel erst aufzubauen mit einem answer
    Code:
    exten => _X.,1,Answer()
    exten => _X.,2,Set(CALLERID(num)=<sipgate-nummer>)
    exten => _X.,3,Dial(SIP/${EXTEN}@sipgate-nummer)