.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Die ganze VoIP nur ein Experiment oder was ?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von petro, 26 Mai 2004.

  1. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich wollte eben nur mal schnell noch jemand anrufen Aaaaber es geht nicht, und diesmal bei Nikotel nicht. Weder die Hompage noch Nikotel selber ist erreichbar.
    Bei der SIPPS-Soft "nicht erreichbar"

    Wei (ich ja auch) wie viele Andere die Schauze voll habe von Sipgate...bei Nikotel ist ja nicht viel anders! mit den Ausfällen. Ist wohl doch nur ein Experimentierzeugs, wie alle Skeptiker die ein Festnetzanschluss haben, ja schon lange behaupten.

    Aber man will mit Beta-Kram schon so richtig Kohle machen...lieber heute als morgen reich werden wie Nikotel mit zig Euro gleich Gesprächsguthaben für jeden Scheis abkassieren wollen.
    So ungefähr "wir haben ja erst mal euro Kohle..." ob Ihr die je abtelefonieren könnt (weil ja der ganze Scheis nicht funzt) ist uns doch egal.

    Ich habe auch langsam aber sicher die Schnauze voll. Um aber nicht wieder zur Scheis-Telekom zurück zu müssen hole ich mir morgen einen O2 Genionvertrag mit 9,95 Grundgebühr und habe dann auch eine Festnetznummer in der Homezone damit meine Freunde mich auch weiter mit Billigvorwahl billig erreichen können.

    Ich kann dann immer noch Freenet (was jetzt eigentlich immer funzt) nehmen zum rausrufen für 1Cent/min.

    Ich habe immer gesagt das die (Sipgate u. Nikotel) sich man in acht nehmen sollen vor dem lachenden 3. nämlich Freenet. Und wenn die weiter erfolgreich an Ihrem "Superphone" bauen und es klappt alles ist sowiso Ende von Niko und Sip. Das ist meine pers. Prognose.

    Odere aber , wie ich hörte, soll ja 1 und 1 (1&1) aus Montabauer auch noch was im Ärmel haben...mal sehen was da noch kommt dieses Jahr.

    Jedenfalls ist es zum kotzen mit dieser Unzuverlässigkeit bei den beiden zur Zeit anbietetenden Festnetzfähigen VoIP-Providern.
     
  2. rincewind

    rincewind Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    eieiei...
    Hättest du im Jahr 1900 schon ein Telefon besessen, hättest es vermutlich aus dem Fenster geworfen und dir wieder Tinte und Papier besorgt, oder?

    sorry, aber dafür dass das ganze seit wenigen Monaten läuft, geht es schon erstaunlich gut...
     
  3. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja stimmt schon, es geht ja jetzt auch wieder. War dann nur ein kurzer Ausfall.
    Aaaaber, obwohl ich schon ein geduldiger Mensch bin, manchmal (wie eben heute) reichts einem. Zumal ich noch ein wichtiges Telefonat (wegen der morgigen Arbeit) erledigen wollte. Nein ich musste wieder teure Handygebühren berappen ins Festnetz zu Jemanden.
     
  4. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Petro,
    ich verfolge VoIP bereits seit 1996 seit den ersten Anfaengen mit Poptel.
    Damals konnte man mit einem normalen Festnetztelefon die 0800èr -Popteleinwahlnummer kostenfrei anrufen und sich dann via Internet zu jedem anderen Telefoninhaber weltweit kostenguenstig verbinden.

    Allerdings gab es damals gewaltige Laufzeitprobleme etc. pp...

    Heute stecke ich einen normales Schnurlostel in den Adapter und telefoniere in nahe ISDN-Qualitaet ohne irgendwas...

    Aus meiner Sicht hat sich bei VoIP gewaltig was getan!!!


    Das es hakt und Ecken und Kanten hat; darin gebe ich Dir Recht, Petro!

    Ich nutze folgende Kombination:

    Alle abgehenden Gespraeche in Deutschland ueber Sipgate 1000

    Hereinkommende Calls & Gespraeche CallbyCall nach Bulgarien ueber meinen T-Net-Standard-Analoganschluss
    (T-Com bekommt nur noch GG von mir!)

    Als absolutes Backup und fuer unterwegs EPlus -Professional S (mit 240 Euro Auszahlung und damit GG-frei!) mit 3 cent/min rund um die Uhr ins deutsche Festnetz!

    Alles andere klaere ich per mail/AIM ueber den Hiptop www.eplus.de/hiptop.

    Klar Petro sind wir VoIPèr Technikjunkies und Vorreiter, darauf bin ich aber sehr stolz! ;-)

    Hoffe, Dich, Petro, wieder aufgebaut zu haben!

    Die Jungs bei Sipgate und in Ansaetzen auch bei Nikotel machen schon sehr gute Arbeit!
    Am Preis koennte aber noch nachgebessert werden, wo man ja jetzt bereits mit 01081 fuer 0,5 (!) Cent Ortsgespraeche by Call fuehren kann!
     
  5. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    sicher dass es vorhin an Nikotel lag ?
    Mein Asterisk Server konnte sich nicht in Nikotel+Sipgate einwählen (UNREACHABLE).

    Leute auf dem #asterisk channel meinten, das ganze Internet spinnt gerade...
     
  6. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja Blacklevel..kannst recht haben, denn verdächtig war ja auch das die Homepage von Nikotel auch nicht erreichbar war.

    Markbeu..ja ich habe mich auch schon vor ca. 4 jahren (damals noch mit 2 ISDN = gebündelte Leitungen) mit VoIP beschäftigt. Aber da war es von web.de aus noch nicht zu gebrauchen, Ständige Aussetzer und Echos usw.

    Klar bin ich auch stolz und zugleich eben sauer das es schon was kostet was nicht zuverläsig ist und nicht immer da ist. Ich habe auch als einer der ersten hier meinen Teleokomanschluss sofort gekündigt in dem Glauben das die VoIP ausgereift ist und IMMER funzt.

    Und ich war und bin der Meinung, erst wenn es richtig !! läuft kann man es den Leuten auch VERKAUFEN. Wir sind doch keine zahlenden Betatester oder wie ??
    Ja ich war schon ein bischen in Prast vorhin. Aber ich bleibe weiter dran, denn sparen tue ich ja trotzdem noch die GG der Telekom :p :?
     
  7. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Petro,
    zum Sparen der T-Com GG will ich noch hinkommen, dass scheitert aber derzeit leider an der fehlenden Rufnummernportierung bzw. an der Berliner Nummer bei Sipgate, den sehr teuren und schlechten Verbindungen in das osteuropaeische Ausland (in meinem Fall Bulgarien) und denn immer noch im Vergleich zum CallbyCall hohen Preisen...

    So lange diese Punkte nicht erfuellt sind, wird wohl mein T-Net-Standard ncoh hier bleiben und ich vergeude auch weiterhin jeden Monat 15,50 Euro an GG :-(
    Ueber unsere Rolle als zahlender Betatester hatte ich mich gerade bei Nikotel auch schon mal sehr aufgeregt :-(
    Aber nun bekam ich ja von Nikotel die 100 Euro Gespraechsguthaben wieder zurueck ueberwiesen und will es hiermit gut sein lassen!
     
  8. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Markbeu...Wie du hast wohl ein Hardwaregerät bei Nikotel gekauft und hast rabatz gemacht wegen der zusätzlichen gesprächsgebühren ???
    Und DIE haben es zurückgezahlt? das nenn auch ICH cool.
     
  9. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    jo, Petro..den Grandstream ATA 286 mit 100 Euro GG...inzwischen habe ich auch den GS wieder vertickt & mir den Sipura SPA 2000 zugelegt...bin damit vollzufrieden..und mit SipGate im Allgemeinen auch!
    Sipgate 1000 ist genau das Produkt, welches ich benoetige! Ich will labern koennen, ohne auf die Uhr gucken zu muessen!

    Aber das ist wohl alles schon wieder offtopic hier ;-)