.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DIE ZEIT: Die Stunde der Centfuchser

Dieses Thema im Forum "Lesestoff" wurde erstellt von Christoph, 22 Dez. 2004.

  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Die Stunde der Centfuchser
    Telefonieren übers Internet wirbelt den gesamten Markt durcheinander. Die Tarife sinken, die Telekom tritt die Flucht nach vorn an, ihre kleinen Konkurrenten müssen sich fürchten

    Von Gunhild Lütge

    Sie lehrten schon die Musikindustrie das Fürchten. Niklas Zennström und Janus Friis sind die Gründer von KaZaA, jener Tauschbörse im Internet, die zig Millionen Menschen nutzten, um sich kostenlos Songs zu beschaffen. Jetzt schrillen bei den Telefonkonzernen die Warnsignale. Skype heißt die neue Software der beiden Netzpioniere. Sie ist ebenfalls gratis zu haben – und sie ermöglicht das Telefonieren via PC und Internet. Zum Nulltarif.

    Das Programm ist nur eine von vielen Offerten, die den gesamten Telefonmarkt aufmischen werden. Dahinter steckt eine neue Technik: Voice over IP, kurz VoIP genannt. Sprache wird damit nach den Verkehrsregeln des Internet über Datenleitungen transportiert. Die Schubkraft liefert DSL. Diese superschnellen Netzanschlüsse werden immer populärer und machen VoIP erst attraktiv. Alle traditionellen Telefonnetze haben ausgedient.

    Quelle und ganzer Artikel: zeit.de