[Problem] Digitalisierungsbox nicht mehr über LAN erreichbar

Turbotommi63

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2016
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo,

über Nacht funktionieren plötzlich alle LAN-Anschlüsse meiner Digibox Premium nicht mehr. Ich kann die Box nicht mehr erreichen und mein PC kommt nicht mehr ins Internet. Die Telefone (IP120) melden "Network Connecting", schaffen es aber nicht.

Glücklicherweise komme ich noch über eine VPN-Verbindung auf die Box.

Was kann das sein? Welche Details benötigt ihr, um evtl. helfen zu können?

Danke und Gruß, Thomas
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,257
Punkte für Reaktionen
519
Punkte
113
PC war vorher über LAN oder WLAN mit der DigiBox verbunden?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Welche Firmwareversion läuft auf der DigiBox? Gab es einen Stromausfall? Wurde ein Firmware Update vorgenommen? Falls ja, welche Version war vorher drauf? Zeigen die LAN - Anschlüsse noch einen Status über die LEDs an?
Holt sich der PC per DHCP eine IP-Adresse? Was passiert, wenn man eine IP-Adresse statisch zuordnet?
 

Turbotommi63

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2016
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Danke für Eure Antworten:)

Der PC war über LAN verbunden. Aber auch WLAN funktioniert nicht mehr. Alle Geräte bekommen keine IP. Wenn ich die IP am PC statisch vergebe, hilft das auch nicht weiter.

Die Firmware ist aktuell: V.10.1.7.124 IPv6, IPSec, PBX from 2017/12/29. Davor war die Vorgängerversion drauf, ich update eigentlich immer. Ich meine aber, dass das zeitlich mit dem Update nichts zu tun hat (wo kann ich das sehen?).

Ein Stromausfall könnte durchaus möglich sein. Es funktioniert seit dem Sturmtief "Friederike" nicht mehr.

Die LEDs an den Routerprots leuchten.

Danke und Gruß, Thomas
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Wenn sowohl LAN als auch WLAN nicht mehr funktioniert, gehe ich von einem Konfigurationsfehler aus. Wobei die Frage im Raum stehen bleibt, wie dieser denn entstanden ist.
Vielleicht kannst du mal kontrollieren, ob die LAN - Schnittstellen als "vertrauenswürdig" eingestellt sind. Wenn dem so ist, würde ich mal die Firewall deaktivieren und die Zuordnung der DHCP - Pools prüfen.
 

Turbotommi63

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2016
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo Kalle,

danke. Die LAN-Schnittstellen stehen auf vertrauenswürdig. DHCP-Pools passen (für VPN funktioniert es auch). Deaktivieren der Firewall bringt leider auch nichts.

Wird es voraussichtlich etwas bringen, wenn ich die Box zurücksetze und die Konfiguration wieder einspiele? Oder muss ich den Fehler in der jetzigen Konfig finden?

Danke und Gruß, Thomas
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Man "muss" nix, aber das Problem muss ja eine Ursache haben, und die würde mich interessieren.
 

Turbotommi63

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2016
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich gebe zu, dass meine Frage etwas hypothetisch war...

Bevor ich jetzt meine Box zurücksetze, habe ich einige Zeilen aus dem Syslog angehängt. Ist da etwas zu erkennen? Für mich leider nicht.

Danke, Thomas
 

Anhänge

  • syslog_DBP_Ausschnitte.txt
    4 KB · Aufrufe: 8

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Es tut mir leid, aber das ist kein Problem was ich über einen Dialog in einem Forum lösen kann.
Wie bei einem Arzt, muss man den Patienten sehen und ihn selbst untersuchen können.
 

Turbotommi63

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2016
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ok, alles klar. Danke für Deine Hilfe bis hierher. Ich melde mich, wenn ich nicht weiterkomme.

Danke und Gruß, Thomas
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Vielleicht kannst du die fehlerhafte Konfiguration mal noch exportieren.

Nachtrag: Und ein SIA erstellen.
 

Turbotommi63

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2016
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Den Konfig-Export habe ich gemacht. Ich werde jetzt die Box jetzt zurücksetzen und die Konfig wieder einspielen. Und hoffen, dass das hilft...

Ein SIA habe ich auch erstellt.

Nochmal Danke, Thomas
 

Tamantil

Neuer User
Mitglied seit
26 Jul 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Hallo zusammen,

sorry dass ich diesen Thread nach so langer Zeit nochmal rauskrame, aber wir haben aktuell ein gleiches Problem und leider konnte ich nirgends sonst etwas zu dem Thema finden.
Zum Problem:
- kein Netzwerk verfügbar ab DigiBox
- DigiBox selbst ist per VPN erreichbar; Telefonie funktioniert auch (also DSL i.O., wenn auch mit etlichen CRC fehlern etc.)
- Standort ist ein Baucontainer der von einem Stromaggregat versorgt wird; der Strom wird Nachts abgeschaltet und morgens wieder eingeschaltet
- zwischen DigiBox und den Endgeräten hängt (nur) ein Switch
Folgendes habe ich bereits versucht:
- DigiBox und Switch neu gestartet: erfolglos
- Switch getauscht: erfolglos
- DigiBox getauscht mit derselben Konfig: Erfolg, bis zum nächsten Tag
- DigiBox Firmware Update: Erfolg, bis zum nächsten Tag
- mehrere Neustarts der DigiBox inkl. stromlos schalten: Erfolg, bis zum nächsten Tag

Abgesehen davon, dass die DigiBox die aktuellste Firmware Version nicht über die Update-Funktion vom Server lädt sondern nur per manuellem Update, scheint eine Änderung der Firmware das Problem zumindest bis zum Folgetag zu beheben.
Vielleicht hat noch jemand eine Idee was die Fehlerquelle sein kann.
Danke und
VG
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
315
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Ich blicke da nicht so ganz durch. Ein Warmstart hilft oder hilft nicht? Beim Kaltstart verhält sich das System anders?
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
315
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Es geht eher darum: "das Licht nicht mit dem Hammer auszumachen", da man ja nie weis, wie die Stromkurve bei ein- und aussachalten das Aggregats sich verhält.
Ist / war aber nur ein Denkanstoß für einen Versuch (macht kluch) ;)
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,446
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Ja, da könnte auch noch eine USV und eine Steckdosenleiste hilfreich sein.
 

Tamantil

Neuer User
Mitglied seit
26 Jul 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Die DigiBox läuft nun seit zwei Nächten problemlos, die USV scheint in meinem Fall zu helfen.
Danke für's Mitdenken. ;)
 
  • Like
Reaktionen: Kalle2006

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via