Direkt nach dem einschalten leuchtet Info rot

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Hallo,

wir hatten heute ein Gewitter und nach einem lauten Knall ( Blitzeinschlag recht nahe) war das Internet weg. Seit dem leuchtet an meiner 7430 nur noch die Info led dauerhaft undnach einer Zeit leuchtetdie fon led grün. Alles andere in Haus funktioniert. Hat jemand eine Idee was ich da machen könnte ? Sobald ich das Netzteil einstecke leuchtet die rote led.

PS: habe die Box gerade noch mal an Strom angeschlossen. Die rote Info led leuchtet sofort dauerhaft. Die grüne fon led hat wie wild für etwa 20 Sekunden geblinkt.Nun ist sie aus. Wenn ich mein Laptop direkt per lan anschließe komme ich nicht auf die Box.
 
Zuletzt bearbeitet:

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,331
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Der Versicherung melden.
 

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Ich kann mit nicht vorstellen das es durch den direkten Blitzeinschlag kommt. Alles andere im Haus funktioniert. Es war kein Stromausfall. Mir kommt das ein bisschen komisch vor.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,008
Punkte für Reaktionen
554
Punkte
113
Überspannung auf der WAN-Seite, welche zum Ausfall einer F!B (oder anderem Modem) führen, sind nicht ungewöhnlich und zu Haufen im Netz zu finden.

Die 7390 zB war/ist prädestiniert für solche "Ausfälle" und bei diesem Modell reicht es in den meisten Fällen aus, mechanisch die Verbindung von Platine zum DSL-Modem zu kappen (also ein Ferritkern [hoffe die Bezeichnung stimmt aus dem Kopf heraus - bin kein Elektriker]).

Habe damit bestimmt schon 30 Stück 7390 wieder "zum Leben erwecken" können um diese als Client (also alles außer WAN/DSL) weiter zu betreiben.
 
  • Like
Reaktionen: prisrak1

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Dann formuliere ich es anders :) ich kann mir nicht vorstellen das es durch den Blitzeinschlag kommt. Denn Dieters hatten wir schon recht häufig. :) wo der eingeschlagen ist weiß ich nicht.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,837
Punkte für Reaktionen
689
Punkte
113
Bei uns in Bayern sind Dieters eher selten. Vielleicht liegt es daran. :)
 

Kostenlos

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
3,027
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Aber das i-net inkl. "mehl-Verkehr" in beiden Richtungen sowie surfen scheint noch zu funzen.

Kann man Telefonisch ebenfalls noch rein- u. rausrufen?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,628
Punkte für Reaktionen
319
Punkte
83
ich kann mir nicht vorstellen das es durch den Blitzeinschlag kommt.
[Sarkasmus]
Ok, dann versuche folgendes:
Entjungfer eine brünette 80-jährige Dame, während ihr unter der Fritzbox 30 Min Niveau-Limbi tanzt (tiefer als 80 cm) dabei mit dem Netzteil Kreise schwingen. Danach sollte die Box wieder funktionieren.:cool:
[/Sarkasmus]

Ok, mal im Ernst:
Das Ding ist platt, egal, ob Du Dir‘s vorstellen kannst oder nicht. Kläre das mit Deiner Versicherung, wenn Überspannungsschädenn inkludiert sind
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,587
Punkte für Reaktionen
698
Punkte
113
Direkt neue Kaufen, z.B. ne 7530, hast auch direkt nen Upgrade.

Gibt diverse Themen zu. Kannst noch als IP Client betreiben um ggf. WLAN Mesh zu erweitern.

Ich verwende extra an meiner FB nen "Telekom Signatur Kabel" dort ist ne Gaskartusche drinnen und sollte in Theorie die Überspannung abfangen.

Oder halt Überspannungadapter/Steckerleisten verwenden, wo auch LAN mit abgesichert wird, wo DSL Kabel reinstecken kannst und dann mit Patchkabel in die FB.
 
  • Like
Reaktionen: prisrak1

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Ok. Habe nun erstmal eine 7490 in Betrieb genommen. Nun läuft das Internet wieder. Jetzt erstmal eine Menge ips wieder konfigurieren. Dann rufe ich Montag mal bei der Versicherung an. Vielen Dank erstmal. :)
Was genau muss ich denn machen um die fritte als Client nutzen zu können ?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,587
Punkte für Reaktionen
698
Punkte
113
Hast keine Konfigs gesichert? Am besten als Pusmail, dann bekommt man immer aktuelle bei einem Update.


Suche nutzen, dazu gibt es auch genug Themen und Hilfeartikel.
 

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Nein ich habe keine Backups. Was genau heißt denn pushmail?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,587
Punkte für Reaktionen
698
Punkte
113
Tja, da gilt dann der Grundsatz "Kein Backup, kein Mitleid".

Pushmail ist Service von der Fritzbox dich per Email zu informieren über Updates, Anrufe in Abwesenheit, Fax, Backup usw.
 

fanavity

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2010
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Super. Dann hat es ja wenigstens ein gutes. Push service kannte ich nicht. Hab’s nun mal konfiguriert :) immer wieder Wahnsinn was die kleine Kiste alles macht
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,268
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
Es könnte auch sein, daß "nur" das Netzteil einen weg hat und die nötige Leistung nicht mehr bringt. Das NT der 7490 sollte passen und ausreichend Strom liefern.
Tritt auch mit dem 7490-NT an der 7430 das beschriebene Symptom auf, hat die 7430 nen Schaden.

Dann solltest Du Rücksprache halten mit der Versicherung. Wenn die Dir erlaubt die tote Box zu öffnen und die Box schon etwas älter ist (aus der Garantie raus), aufmachen und nach verschmorten Bauteilen gucken. Die Fundstellen per Foto dokumentieren (auch für die Versicherung), aber nicht versuchen zu reparieren.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
239,169
Beiträge
2,123,294
Mitglieder
362,344
Neuestes Mitglied
MyProDE

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via